31 Oktober 2018 | Wirtschaft

GIPF misst sich global

Unbeanspruchte Pensionskassenleistungen drastisch vermindert

Vor knapp 17 Monaten gelobte GIPF-Chef David Nuyoma eine sofortige Besserung bei der Abfertigung von Mitglieder-Forderungen und feierte den neu eingeführten transparenten Managementstil. Gestern erlaubte die staatliche Pensionsanstalt der Presse einen Einblick in die neuesten Entwicklungen.

Von Frank Steffen, Windhoek

Offensichtlich stolz, präsentierte der Geschäftsführer der staatlichen Pensionskasse GIPF, David Nuyoma, gestern der Presse ein Vorbild der massiven Publikationen, in denen der GIPF im Jahre 2015 auf unbeanspruchte Pensionsleistungen hingewiesen hatte. „Wir können uns langsam global messen. Damals bestand unsere Liste aus knapp 12000 Namen und mussten wir die Öffentlichkeit und die Medien um Hilfe bitten, damit wir diese Ansprüche an den Mann bekommen. Im Vorjahr waren es nur noch 3000 Namen, bzw. teilweise auch neue Namen. In unserem neuesten Heft drucken wir nur noch knapp 1200 Namen ab“ freute sich der GIPF-Chef, der bereits vor 17 Monaten angekündigt hatte, dass sich der Fonds an internationalen Normen messen müsse.

Auf Nachfrage der AZ bestätigten der GIPF-Betriebsleiter Elvis Nashilongo sowie der Leiter der Rechtsabteilung, Melki-zedek Uupindi, dass die Gelder in der Tat an die Begünstigten ausgezahlt werden konnten und nicht an den Treuhandfonds des Justizverwalters weitergereicht wurden.

Laut Nuyoma würden mittlerweile die meisten Auszahlungen binnen 25 Arbeitstagen abgehandelt, wozu die normale Pensionierung sowie die Frühpension, aber auch Kündigungen, Entlassungen und Personalreduzierungen gehörten. „Im Falle von Behinderungen oder Krankheitsfällen dauert die Bearbeitung der Fälle noch bis zu 30 Tage, doch dauerte die Abfertigung der erstgenannten Fälle früher grundsätzlich 30 Tage und länger. Sogar die Beerdigungsversicherung zahlen wir nun binnen 24 Stunden aus - das dauerte vorher mindestens 48 Stunden“, meinte Nuyoma.

Dass die Auszahlung einer Lebensversicherung weiterhin mindestens 12 Monate dauert, begründete Nuyoma damit, dass das Pensionsgesetz aus dem Jahre 1956 eine angemessene Zeit einräume, in der sich die Angehörigen melden und somit ihre Forderungen bekanntmachen könnten. Doch hätte der GIPF-Aufsichtsrat beschlossen, mindestens einen Teil der Ansprüche binnen drei Monaten an die ihnen bekannten Familienangehörigen auszuzahlen „damit nicht die ganze Familie unter den sich dahinschleppenden Formalitäten leiden muss“. Lebensversicherungen, die von Todesfällen nach der Pensionierung herrührten, würden indessen binnen 30 Tagen ausgezahlt.

Trotzdem sei der Fonds nicht bei seinem Ziel angelangt. „Die kontinuierliche Aktualisierung der persönlichen Daten aller Kassenmitglieder ist unsere größte Herausforderung, denn die Angestellten vergessen immer wieder, ihre sich verändernden Familienumstände in Acht zu nehmen und bspw. die dazugekommenen Kinder in ihre Listen aufzunehmen. Mithilfe der modernen Technik wollen wir nicht nur die Zahlungen an die Angehörigen beschleunigen, sondern unsere Fondsmitglieder dazu zu bringen, jedes Jahr ihre Datei zu aktualisieren“, betonte Nuyoma.

Der GIPF trachte laut Nuyoma ständig danach die Prozesse zu verbessern und zu vereinfachen. Daher würde der elektronische Zugang weiter entwickelt und die Medien mit in die Entwicklung einbezogen. Der Fonds habe durch die Einführung einer mobilen Einheit - demnächst soll ein zweites Fahrzeug in Betrieb genommen werden - einen besseren Zugang in die ländlichen Gebiete, wodurch „wir unseren Kunden und Mitgliedern gemäß unseres Mottos ‚Right - Fast - Humane‘ besser dienen können“.

Gleiche Nachricht

 

!Gawaxab concerned about weak credit uptake

vor 13 stunden | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUIt is expected that when interest rates are low, individuals and businesses will approach commercial banks to seek for credit in order to invest...

Kraftstoffpreise sollen steigen

vor 13 stunden | Wirtschaft

Windhoek (km) - Es wird geschätzt, dass in Namibia für November ein deutlicher Anstieg der Kraftstoffpreise zu erwarten ist. Die südafrikanische Seite „Businesstech“ hat jüngst...

Ongos Valley, Telecom Namibia sign MoU

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUOngos Valley Development signed a Memorandum of Understanding (MoU) with Telecom Namibia (TN) last week to commemorate their journey towards developing a smart city.In...

Eloolo erneut geschlossen

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Landwirtschaft

Von T. Haidula & F. Steffen, Oshakati/WindhoekDas namibische Unternehmen Kiat Investments Holdings, das einen 25-Jahre-Vertrag für den Betrieb des Eloolo-Schlachthofs in Oshakati erhalten hatte, wird...

No hand brake for fuel prices

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy - Fuel prices, which have soared recently, are likely to remain high in the coming months but begin to retreat early next year.While...

Hard choices loom for finance chiefs’ pledges

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Wirtschaft

Chris Stein - In speeches and communiques from top finance officials at the recent annual meetings of the IMF and World Bank, one word was...

Sticking points at COP26

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Wirtschaft

Nina Chestney - Representatives from nearly 200 countries will meet in Glasgow, Scotland, from Oct. 31-Nov. 12 for climate talks to strengthen action to tackle...

Namibian economy needs ‘big re-think’

vor 1 tag - 20 Oktober 2021 | Wirtschaft

Speakers at the ‘Pandenomics’ webinar recently hosted by Nedbank Namibia CIB and Simonis Storm, and supported by Nedbank Business Banking and Nedbank Private Wealth, have...

Vehicle prices locally on a rising trend

vor 2 tagen - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUGlobal shipping constraints and reduced production, resulting in delayed imports, are some of the factors that are driving up vehicle prices in Namibia.According to...

Save the economy by getting vaccinated

vor 2 tagen - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

STAFF REPORTERSpeakers at the ‘Pandenomics’ webinar recently hosted by Nedbank Namibia and Simonis Storm, and supported by Nedbank Business Banking and Nedbank Private Wealth, have...