30 März 2021 | Polizei & Gericht

Gewalttaten gegen Frauen

Täter in zwei Fällen erneut aus näherem Umfeld

Windhoek (sb) - Die Polizei meldet in ihrem Wochenendbericht zwei Fälle der häuslichen Gewalt und eine Vergewaltigung. So soll ein 38-jähriger Mann am Donnerstag im Kahenge-Bezirk in der Kavango-West-Region seiner Frau mit dem Stiel einer Hacke auf den Kopf geschlagen haben. „Das Opfer wurde daraufhin mit schweren Verletzungen ins Staatskrankenhaus in Rundu eingeliefert“, heißt es. Der Verdächtige wurde verhaftet. Am Freitag soll zudem im selben Bezirk ein 36-jähriger Mann seine 32-jährige Freundin mit einem Messer verletzt haben. „Der Verdächtige soll der Frau drei Mal mit einem Messer in die Brust gestochen haben“, so die Polizei. Das Opfer wurde laut Polizei in eine Klinik eingeliefert – ihr Zustand sei stabil. Der Verdächtige wurde verhaftet. Indessen soll ein 36-Jähriger am Samstag in Omungwelume in der Ohangwena-Region das Hinterzimmer einer Bar betreten und das dort wohnende Opfer gebeten haben, auf seine Geldbörse aufzupassen, während er in der Bar etwas trinken gehe. „Der Verdächtige soll nach einiger Zeit erneut das Zimmer aufgesucht und Geschlechtsverkehr von der Frau gefordert haben. Als diese sich weigerte, soll er die Frau vergewaltigt haben“, so die Erklärung. Bisher wurde niemand verhaftet.

Gleiche Nachricht

 

Leichenfunde im Norden Namibias

vor 1 tag - 13 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Laut der namibischen Polizei wurden am vergangenen Wochenende zahlreiche neue Untersuchungen eingeleitet. So wurde der 49-jährige Isaak Rooi laut Polizeibericht am frühen...

Facebook-Post „verleumdend“

vor 2 tagen - 12 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smith und Steffi Balzar Der Arzt, Dr. Berit Platt, zog erfolgreich vors Obergericht und erhält nun eine Schadenersatzzahlung in Höhe von 20000 Namibia-Dollar...

Erste Person am Tatort

vor 5 tagen - 09 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Im nächsten Kapitel des Lichtenstrasser-Prozesses um den ermordeten NIMT-Direktor Eckhart Mueller und seinem Stellvertreter Heimo Hellwig rief die Staatsanklägerin Antonia Verhoef die...

Kein Corona-Lockdown: Unfälle steigen während diesjähriger Osterfeiertage drastisch an

vor 6 tagen - 08 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Über die Osterferientage (2.04 - 5.04) wurden insgesamt 74 Fahrzeugunfälle registriert, bei denen 16 Menschen ums Leben kamen. Die Zahl der Verkehrsunfälle...

Polizistin wegen Bestechung verhaftet

vor 6 tagen - 08 April 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Otjiwarongo/Windhoek (er) - Ermittler der Antikorruptionskommission (ACC) haben nun eine Polizistin, die den Rang Learner Detective Sergeant 2 innehat, in Otjiwarongo wegen angeblicher Bestechung festgenommen....

Beweisaufnahme geht weiter

1 woche her - 07 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Die Staatsanklägerin Antonia Verhoef rief bei der Fortsetzung des Lichtenstrasser-Prozesses am gestrigen Dienstag im Obergericht in Windhoek die Ärztin Dr. Haulofu in...

Zahlreiche Verhaftungen über Ostern

1 woche her - 07 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht zu den Osterfeiertagen zahlreiche Fälle des unerlaubten Fahrens unter Alkoholeinfluss bekanntgeben. So soll ein 53-jähriger Taxifahrer...

Namibische Polizei rüstet auf

1 woche her - 06 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/sb) • Die namibische Polizei (NamPol) hat am Osterwochenende ihre Kontrollen verschärft, um möglichen Straftaten entgegenzuwirken. „Die Vorbeuge gegen Verbrechen hat für uns...

Schüsse fallen in Windhoek

1 woche her - 01 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Am vergangenen Dienstag brachten mehrere Schüsse in der Robert Mugabe Avenue in der Hauptstadt den Mittagsverkehr zum Erliegen. Die Schüsse wurden von...

Polizei deckt Syndikat auf

1 woche her - 01 April 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Polizei in der Erongo-Region hat Autoverleihfirmen aufgerufen, die Identität ihrer Kunden künftig strenger zu überprüfen. Die Polizei hat vor kurzem einen...