13 November 2018 | Gesellschaft

Geschichtsträchtiger Besuch an der Namib High School

Am 23. Oktober 2018 stellte sich der Urenkel von Rektor Herlyn an der Namib High School vor. Edzard Lübben verwirklichte sich seinen Lebenstraum und wandelte auf den Spuren seines Urgroßvaters, dem Lehrer und Schulleiter Anton Herlyn, der 1899 zuerst in Gibeon und ab 1905 in Swakopmund die Schüler auf den Ernst des Lebens vorbereitete. Rektor Herlyn war der erste Schulleiter der damaligen „Städtischen Realschule mit Grundschule“, die nach einigen Namensänderungen im Laufe der Geschichte nun als Namib High School (NHS) bekannt steht. Am 18. Oktober 1913 sprach Rektor Herlyn die gewichtigen Worte zur Einweihung: „Das Werk lobt den Meister. Herrlich und prächtig steht der Schulneubau vor unseren Augen, ein beredtes Zeugnis ablegend von der Kunstfertigkeit und dem Fleiß unserer Handwerker; zugleich aber auch ein Denkmal der Opferfreudigkeit der Swakopmunder Bürgerschaft.“

Diese Einweihungsworte haben heute noch Gültigkeit für dieses zentralgelegene Schulgebäude. 105 Jahre und fünf Tage nach dem historischen Tag betrat Urenkel Edzard das Schulgebäude, das er bisher nur aus den Erzählungen seines Großvaters kannte. Es war ein äußerst emotionales Erlebnis. Diese Reise hatte sich die Mutter Edzard Lübbens ihr Leben lang gewünscht, aber es war ihr nicht vergönnt. Ehe sie 2008 starb, hatte Edzard ihr versprochen, alles daran zu setzen, nach Namibia zu reisen. Dieses Versprechen konnte er jetzt nach weiteren zehn Jahren einlösen.

Nach einer Motorradrundreise durch Namibia besuchte Lübben am 29. Oktober zum zweiten Mal die Namib High School. Diesmal dauerte der Besuch etwas länger. Als besonderes Geschenk brachte er Originalfotos und Abdrucke aus der damaligen Zeit für das Schularchiv mit. Die heutige Schulleitung wiederum zeigte ihm das ehemalige Zimmer, das damals als Büro genutzt wurde, und die Wohnräume, die sein Urgroßvater im Schulgebäude genutzt hatte, bis er 1915 das Land verlassen musste.

Für die Namib High School war der überraschende Besuch eine enorme Ehre. Es zeigt außerdem, wie wertvoll es ist, historische Gebäude zu achten, denn, wie man sieht, haben nicht nur Altschüler und Altlehrer die Verbindung zu der Vergangenheit. Geschichten, Erinnerungen und Werte werden auch an die Kinder und weitere Nachfahren weiter gegeben, wenn man sich die Zeit nimmt, diese Verbundenheit zu leben.

Elke Lang

Gleiche Nachricht

 

Der „mobile Lehrer“ Helmut zur Strassen feiert runden Geburtstag...

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Gesellschaft

Geboren wurde Helmut zur Strassen 1929 in Frankfurt am Main. Bereits in seiner Kindheit brachte ihm sein Vater Otto, Professor der Zoologie und Leiter des...

Häuptling Kooitjie wird beigesetzt

1 woche her - 07 Februar 2019 | Gesellschaft

Swakopmund (Nampa/er) - Der kürzlich verstorbene Häuptling der #Aonin, bzw. der traditionellen Behörde der Topnaar-Kommune, sowie bisherige Vorsitzende des Verbandes der Nama-Stammesoberhäupter (NTLA), Gaob Seth...

Häuptling Kooitjie verstorben

vor 2 wochen - 28 Januar 2019 | Gesellschaft

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/UtusebHäuptling Seth Kooitjie sei kurz vor seiner Ankunft im Welwitschia-Privatkrankenhaus verstorben, teilte die Presseagentur Nampa mit. Als Ursache wird von einem schweren Asthmaanfall...

Einschulung an der PSO: Als großer Schwarm sind wir...

vor 3 wochen - 25 Januar 2019 | Gesellschaft

Für vier Erstklässler begann am 14. Januar der „Ernst des Lebens“, als sie an der Privatschule Otjiwarongo (PSO) eingeschult wurden. Mit prall gefüllten Zuckertüten im...

Bunt, bunter, Zuckertüten: DHPS begrüßt ABC-Schützen

vor 3 wochen - 25 Januar 2019 | Gesellschaft

Auf dem Schulhof der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek herrschte am Mittwoch buntes Gewimmel. Insgesamt 87 ABC-Schützen kamen zusammen mit Eltern, Geschwistern und weiteren Verwandten,...

„Ohne Euch ist die Schule nicht komplett“

vor 3 wochen - 24 Januar 2019 | Gesellschaft

Aufregung auf allen Seiten: Nicht nur bei den 87 Erstklässlern der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek war die Vorfreude groß, sondern auch die Eltern und...

Gelungene Einschulung in Grootfontein

vor 3 wochen - 23 Januar 2019 | Gesellschaft

Mit ganz viel Kribbeln im Bauch, Vorfreude und natürlich einer großen Zuckertüte betrat Sebastian Sievers am 9. Januar 2019 den Hof der Deutschen Privatschule Grootfontein...

Schulgemeinschaft in Otavi erhält Zuwachs

vor 3 wochen - 22 Januar 2019 | Gesellschaft

Zu den Großen gehören, nicht mehr „Spielgruppenkind“ sein, sondern endlich auch die Schulbank drücken dürfen: Für Michiel Boshoff, Verena von Maltzahn und Eduardo Jooste (v.l.)...

Kleine Überraschung im Poesiealbum

vor 4 wochen - 18 Januar 2019 | Gesellschaft

Wie schön, das Poesiealbum meiner Großmutter ist wieder aufgetaucht. Ich schlage das kleine braune Büchlein auf und tauche in eine längst vergessene Welt ein: „Möge...

Privatschule in Omaruru begrüßt drei ABC-Schützen

vor 4 wochen - 18 Januar 2019 | Gesellschaft

Mena Adrian, Vincent Griebel und Carina Herzog (hinten, v.l.) sind „die Neuen“. Für die drei ABC-Schützen begann am Montag der aufregende neue Lebensabschnitt an der...