13 November 2017 | Tourismus

Gerüstet für HAN-Kongress

Sponsoren unterstützen Verband und Tourismussektor

Die Vorbereitungen für den Jahreskongress des Gastgewerbeverbandes (HAN) in der kommenden Woche befinden sich in der Schlussphase. Vor wenigen Tagen haben große Sponsoren ihre Unterstützung öffentlich gemacht. Der Kongress wird mit einem besonderen Geburtstag von HAN kombiniert.

Von Stefan Fischer, Windhoek

Ihr finanzielles Engagement aufgestockt hat die Namibische Brauerei (NBL). Deren Geschäftsführer Wessie van der Westhuizen überreichte einen Scheck in Höhe von 130000 N$ an den HAN-Vorsitzenden Sheperd Chinoi. Vergangenes Jahr hatte das O&L-Tochterunternehmen noch 100000 N$ gegeben.

Van der Westhuizen wies auf die guten Beziehungen zwischen NBL und HAN seit der Unabhängigkeit hin. „Wir sind mehr als nur ein Partner in der Förderung und Vermarktung des nachhaltigen Tourismussektors. Tatsache ist, dass wir mehr wie eine Familie sind“, sagte er. Deshalb unterstütze man diesen Zweck weiter, der gut zum O&L-Leitmotto „Zukunft kreieren – Leben aufwerten“ passe.

Weiterhin sagte der NBL-Chef: „Der Reisesektor bietet uns unzähliche Wachstumsmöglichkeiten, aber wir müssen sie anpacken, indem wir uns auf Wachstum einstellen. Wir müssen unsere Werteabsicht anheben, innovativ sein und uns wandeln, um den Wettbewerb zu erhöhen. Es kann nicht ,business as usual' sein. Namibia ist eine fantastische Marke. Das Land bietet großartige Angebote für Touristen und Einheimische, eine Erfahrung ihres Lebens zu machen. Deshalb ist Marketing ein Schlüssel zum Erfolg.“ Er wies darauf hin, dass die Brauerei auch mit anderen Initiativen den lokalen Tourismus unterstütze, beispielsweise die Kampagne zum Kampf gegen Nashorn-Wilderei, Fernsehprogramme und den Fischfluss-Ultramarathon.

Auch Manus Grobler, Leiter der Strategieabteilung von Standard Bank, erwähnte die Unterstützung von HAN seit Gründung des Verbandes und lobte dessen Erfolge bei der Aufwertung des Reisesektors. „Standard Bank erkennt die lebendige Rolle von Tourismus in der namibischen Ökonomie. Dieser große Sektor trägt mit bis zu 15% zum Bruttoinlandsprodukt bei“, sagte er und führte aus: „Jedes Jahr besuchen mehr als eine Million Reisende Namibia, vor allem aus Südafrika, Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich.“ Der Reisesektor befinde sich im Aufschwung, soll nächstes Jahr sogar weiter wachsen und danach auf hohem Niveau stabil bleiben.

Für den HAN-Kongress 2017 sagte Grobler eine Unterstützung in Höhe von 80000 N$ zu. „Namibias Tourismus- und Reisesektor hat großes Potenzial für Wachstum. Es ist wichtig sicherzustellen, dass wir durch Verbände wie HAN unsere Verpflichtung zum Fortbestand dieses Sektors zeigen“, fügte er hinzu.

HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold dankte der Brauerei, der Standard Bank und Bannerman Resources für deren Unterstützung und hob hervor, dass „Tourismus jedermanns Geschäft“ sei, weil auch alle davon profitierten. „Wir müssen in dieser Branche nach vorn schauen und uns vorwärts bewegen. Namibia hat verschiedene Herausforderungen, beispielsweise Überlastung. Wir möchten ein Tourismusgeschäft führen, dass die Arbeit wert ist, die wir reinstecken, und wir müssen uns vereinen und zusammenarbeiten. Der Tourismus wird nächstes Jahr sogar noch größer sein“, sagte sie.

Der HAN-Kongress 2017 findet am 23. November in Windhoek statt und markiert das 30-jährige Bestehen des Verbandes. Dieses wird am Tag darauf im Rahmen eines Galaabends gefeiert, zuvor wird am 24. November das HAN-Tourismus-Handelsforum als Plattform für die Reisebranche ausgerichtet.

Gleiche Nachricht

 

HAN-Kongress startet heute

vor 3 tagen - 21 Juni 2018 | Tourismus

Swakopmund (er) - Ein Höhepunkt auf dem namibischen Tourismuskalender: Der jährliche Kongress des Gastgewerbeverbandes (HAN) beginnt heute in Swakopmund. Der Fokus der Teilnehmer liegt in...

Damit es der Giraffe nicht an den Kragen geht

vor 5 tagen - 19 Juni 2018 | Tourismus

Der Weltgiraffentag (www.worldgiraffeday.org) ist jedes Jahr einem spezifischen Programm der Giraffe Conservation Foundation (GCF) gewidmet, die vor fünf Jahren diese weltweite Veranstaltung ins Leben gerufen...

Jägermeister, Big Macs und ein Kissen

1 woche her - 15 Juni 2018 | Tourismus

10 Monate, 16000 Kilometer und 30 Länder später braucht der Niederländer Rik Beekmans nun wohl einen neuen Spitznamen.Von Astrid Probst Windhoek - Rik Beekmans schwingt...

Neue Horizonte im Tourismus

1 woche her - 13 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – Eine Ideenschmiede, um „die versteckten Juwelen in Namibia zu entdecken“, soll der diesjährige Kongress des namibischen Gastgewerbeverbands (HAN) bieten. Dies teilte HAN-Geschäftsführerin...

Die versteckten Juwele entdecken

1 woche her - 12 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – „Die versteckten Juwele in Namibia entdecken“ lautet das Motto des diesjährigen Kongresses des namibischen Gastgewerbeverbands (HAN), der am 21. und 22. Juni...

Erlebnisdreieck zwischen Etoscha, Khaudum und Waterberg

1 woche her - 12 Juni 2018 | Tourismus

Bestimmt hat jeder bereits vom Hoba-Meteoriten, der Ghaub Höhle oder der San-Stiftung Ombili gehört, ganz zu schweigen vom Otjikoto See, den Museen in Tsumeb und...

Positionswechsel bei NWR

vor 2 wochen - 06 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) - Dr. Matthias Mpareke Ngwangwama wechselt intern seine Position beim staatlichen Gastgewerbebetrieb Namibia Wildlife Resorts (NWR) und hat kürzlich die Leitung der neu...

Namibias Tourismus- und Reisemesse verzeichnet Erfolge

vor 2 wochen - 05 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (ws) - Auch in diesem Jahr zeigten sich die Organisatoren der Namibia Tourism Expo 2018 (NTE) zufrieden mit dem Verlauf der 20. Tourismus- und...

Team Namibia setzt auf Tourismus

vor 2 wochen - 05 Juni 2018 | Tourismus

Unter dem Motto „Gemeinsam haben wir eine bessere Zukunft“ stellte die gemeinnützige Organisation Team Namibia ihre Arbeit während der Namibia Tourism Expo in der Galphini-Halle...

Was bedeutet eigentlich Konvertierung?

vor 2 wochen - 04 Juni 2018 | Tourismus

Wie Sie Ihren Internetauftritt so gestalten, dass sich möglichst viele Besucher Ihrer Webseite diese nicht nur ansehen, sondern auch direkt bei Ihnen buchen, erfahren Sie...