05 Dezember 2012 | Politik

Geingob wieder Premier

Windhoek - Zwei Tage nach seiner Wiederwahl zum Vizepräsidenten der SWAPO auf dem 5. Parteikongress in Windhoek ist Hage Geingob von Hifikepunye Pohamba zum neuen Premierminister bestellt worden. Dies ist eine von 18 Neu- und Umbesetzungen an der Spitze von Ministerien, die der Staatschef gestern in Windhoek bekannt gab. Kurz danach wurden die Minister und Vizeminister im Staatshaus eingeschworen.Die meisten Minister und Vizeminister wurden lediglich umgesetzt und blieben auf ihrer jeweiligen Ebene. Mit wenigen Ausnahmen: Der deutschsprachige Namibier Calle Schlettwein, bislang Vize-Finanzminister, rückte auf den Platz, den Hage Geingob hinterlassen hat und ist fortan Minister für Handel und Industrie. Schlettweins früherer Posten wurde zunächst nicht neu besetzt. Und: Der umstrittene Jugend-, Sport- und Kulturminister Kazenambo Kazenambo wurde aus der Regierung entlassen. Außerdem: Die Parlamentsabgeordnete Juliet Kavetuna ist nun neue Vizeministerin für Jugend, Sport und Kultur.

Der SWAPO-Informationssekretär Jerry Ekandjo, der am Wochenende noch gegen Geingob für den Vizevorsitz der Partei kandidiert hatte, wurde als Chef des Ministeriums für Lokal- und Regionalverwaltung abgesetzt und als Leiter des Ministeriums für Jugend, Sport und Kultur angestellt - hinsichtlich Bedeutung, Einfluss und Finanzausstattung dieser Ressorts eine deutliche Verschlechterung.
Pohamba begründete seine Entscheidung mit seinen Aussagen beim SWAPO-Kongress. Dort hatte er gefordert, dass die verabschiedeten Resolutionen so schnell wie möglich umgesetzt werden müssen - vor allem die zur Reduzierung von Armut und Arbeitslosigkeit (AZ berichtete).

Des Weiteren setzte der Staatspräsident drei Regionalgouverneure um. Hintergrund sei die Wahl des SWAPO-Spitzenquartetts beim Kongress. Daraus ging Laura McLeod-Katjirua als neue Vize-Generalsekretärin hervor. Damit die bisherige Omaheke-Gouverneurin ihren Parteiverpflichtungen in Windhoek nachkommen könne, wurde sie zur Gouverneurin der Khomas-Region bestimmt, erklärte Pohamba.
Lesen: Veränderungen im Kabinett ">

Gleiche Nachricht

 

Thema Ahnenland wird aufgewertet

vor 1 tag - 22 Februar 2019 | Politik

Windhoek (ms) – Präsident Hage Geingob hat gestern die 15 Mitglieder eines Untersuchungsausschusses berufen, der unter Vorsitz von Richter Shafimana Ueitele, wachsende Forderungen nach Rückerstattung...

Witbooi-Clan fühlt sich ignoriert

vor 2 tagen - 21 Februar 2019 | Politik

Windhoek/Gibeon (cev) – Während sich die Regierung auf die Repatriierung der Bibel und der Peitsche von Hendrik Witbooi vorbereitet, wächst auf Seiten seiner direkten Nachfahren...

Rumpf „war ein Mann mit Prinzipien“

vor 5 tagen - 18 Februar 2019 | Politik

Windhoek (Nampa/cev) – Er war „ein Mann mit Prinzipien“, sagte am Freitag Namibias Gründungspräsident Sam Nujoma bei der Trauerfeier des verstorbenen Politikers und Diplomaten Hanno...

Nigeria: Afrikas bevölkerungsreichstes Land wählt am Samstag

1 woche her - 15 Februar 2019 | Politik

Wolfgang Drechsler Nirgendwo in Afrika klaffen Anspruch und Realität so krass auseinander wie in Nigeria, dem mit rund 180 Millionen Menschen bevölkerungsreichsten Staat des Kontinents....

Rechenschaft gefordert

1 woche her - 14 Februar 2019 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Während der Eröffnung des namibischen Parlaments für das Jahr 2019 stellte Staatspräsident Hage Geingob die Bedeutung und Wichtigkeit der Unabhängigkeit der...

Künftiges papierloses Parlament

1 woche her - 12 Februar 2019 | Politik

Windhoek (ste) - Der namibische Parlamentspräsident, Professor Peter Katjavivi, stellte gestern das Jahr 2019 unter dem Motto „Förderung der Integrität, Rechenschaft und Professionalität“ vor. ...

Hanno Rumpf verstorben

1 woche her - 11 Februar 2019 | Politik

Windhoek (nic) – Der Politiker und Diplomat Hanno Burkhard Rumpf ist am Freitag im Alter von 60 Jahren in Swakopmund gestorben. Er galt als einer...

Apartheids-Spektakel im Whk-Theater

vor 2 wochen - 07 Februar 2019 | Politik

Von Eberhard Hofmann Windhoek - Eingeladen hatte der Konzernchef von Trustco, Quinton van Rooyen als Hauptredner, assistiert von Neville Basson als humorvoller Conferencier. Der...

Windhoek und Kingston schließen eine Städtepartnerschaft

vor 2 wochen - 07 Februar 2019 | Politik

Die Städte Windhoek und Kingston in Jamaika unterzeichneten gestern ein Städtepartnerschaftsabkommen. Windhoeks Bürgermeister Muesee Kazapua freute sich über den Anlass und wies auf die ersten...

Geingob erzürnt sich über Medien und Kollegen

vor 2 wochen - 06 Februar 2019 | Politik

Von F Steffen und J Beukes, Windhoek Anlässlich der ersten Kabinettssitzung des Jahres ließ sich der namibische Präsident Hage Geingob dazu verleiten, freizusprechen und...