05 Dezember 2012 | Politik

Geingob wieder Premier

Windhoek - Zwei Tage nach seiner Wiederwahl zum Vizepräsidenten der SWAPO auf dem 5. Parteikongress in Windhoek ist Hage Geingob von Hifikepunye Pohamba zum neuen Premierminister bestellt worden. Dies ist eine von 18 Neu- und Umbesetzungen an der Spitze von Ministerien, die der Staatschef gestern in Windhoek bekannt gab. Kurz danach wurden die Minister und Vizeminister im Staatshaus eingeschworen.Die meisten Minister und Vizeminister wurden lediglich umgesetzt und blieben auf ihrer jeweiligen Ebene. Mit wenigen Ausnahmen: Der deutschsprachige Namibier Calle Schlettwein, bislang Vize-Finanzminister, rückte auf den Platz, den Hage Geingob hinterlassen hat und ist fortan Minister für Handel und Industrie. Schlettweins früherer Posten wurde zunächst nicht neu besetzt. Und: Der umstrittene Jugend-, Sport- und Kulturminister Kazenambo Kazenambo wurde aus der Regierung entlassen. Außerdem: Die Parlamentsabgeordnete Juliet Kavetuna ist nun neue Vizeministerin für Jugend, Sport und Kultur.

Der SWAPO-Informationssekretär Jerry Ekandjo, der am Wochenende noch gegen Geingob für den Vizevorsitz der Partei kandidiert hatte, wurde als Chef des Ministeriums für Lokal- und Regionalverwaltung abgesetzt und als Leiter des Ministeriums für Jugend, Sport und Kultur angestellt - hinsichtlich Bedeutung, Einfluss und Finanzausstattung dieser Ressorts eine deutliche Verschlechterung.
Pohamba begründete seine Entscheidung mit seinen Aussagen beim SWAPO-Kongress. Dort hatte er gefordert, dass die verabschiedeten Resolutionen so schnell wie möglich umgesetzt werden müssen - vor allem die zur Reduzierung von Armut und Arbeitslosigkeit (AZ berichtete).

Des Weiteren setzte der Staatspräsident drei Regionalgouverneure um. Hintergrund sei die Wahl des SWAPO-Spitzenquartetts beim Kongress. Daraus ging Laura McLeod-Katjirua als neue Vize-Generalsekretärin hervor. Damit die bisherige Omaheke-Gouverneurin ihren Parteiverpflichtungen in Windhoek nachkommen könne, wurde sie zur Gouverneurin der Khomas-Region bestimmt, erklärte Pohamba.
Lesen: Veränderungen im Kabinett ">

Gleiche Nachricht

 

Protest gegen Regierung wächst

vor 4 tagen - 11 Dezember 2019 | Politik

Von Marc Springer, Windhoek/Walvis Bay Eine davon fand gestern in Walvis Bay statt, wo sich hunderte Demonstranten im Stadion von Kuisebmund versammelten, um ihrem Unmut...

Präsident relativiert Korruption

vor 6 tagen - 09 Dezember 2019 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Anlässlich der letzten diesjährigen Kabinettssitzung erinnerte Präsident Hage Geingob die Kabinettsmitglieder an die regionalen und lokalen Versammlungen, an denen er und...

Itula zieht vor Gericht

1 woche her - 05 Dezember 2019 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Am Dienstag setzte das Anwaltsbüro des Präsidentschaftskandidaten Panduleni Itula, AngulaCo Incorporated, die namibische Wahlkommission (ECN) in Kenntnis, dass Itula vorhabe, den...

Itula zieht vor Gericht

1 woche her - 05 Dezember 2019 | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Am Dienstag setzte das Anwaltsbüro des Präsidentschaftskandidaten Panduleni Itula, AngulaCo Incorporated, die namibische Wahlkommission (ECN) in Kenntnis, dass Itula vorhabe, den...

Opposition ist ohne Zögern kampfbereit

1 woche her - 05 Dezember 2019 | Politik

Von Frank SteffenWindhoek Der Präsident der amtlichen Oppositionspartei Popular Democratic Movement (PDM), McHenry Venaani, führte gestern straff durch eine Pressekonferenz im Tintenpalast. Er äußerte sich...

Opposition zweifelt Wahlausgang an

1 woche her - 03 Dezember 2019 | Politik

Von F Steffen und C Sasman, Windhoek Die Regierungspartei und vor allem Präsident Hage Geingob haben während der Wahlen mächtig Federn gelassen. Sie müssen sich...

SWAPO verliert an Wählervertrauen

1 woche her - 02 Dezember 2019 | Politik

Von Marc Springer, WindhoekGrößter Nutznießer des Vertrauensverlustes in die SWAPO ist die PDM (Popular Democractic Movement), die ihren Stimmanteil von 4,8 Prozent im Jahre 2014...

Wahlergebnisse verzögern sich

vor 2 wochen - 29 November 2019 | Politik

Windhoek (ms) • Die Auswertung und Bestätigung der Stimmen, die am Mittwoch bei der Parlaments- und Präsidentschaftswahl abgegeben wurden, gestaltet sich ähnlich mühsam, wie der...

ECN mit Wahl zufrieden

vor 2 wochen - 29 November 2019 | Politik

Von Marc Springer, WindhoekWie Wahldirektor Theo Mujoro in seiner Nachlese betonte, habe es zwar in manchen Wahllokalen vorübergehend Probleme mit den elektronischen Wahlgeräten (EVM) gegeben,...

Wahl wird zu Geduldsprobe

vor 2 wochen - 28 November 2019 | Politik

Von Marc Springer, WindhoekBereits vor Beginn der Stimmabgabe um 7.00 Uhr hatten sich in vielen Ortschaften lange Menschenschlangen vor den Wahllokalen gebildet, wo sich Stimmberechtigte...