03 Dezember 2012 | Politik

Geingob macht das Rennen

Windhoek - "Die SWAPO als Organisator des Kongresses ist der Gewinner", stellte Nangolo Mbumba am Sonntagnachmittag bei einer Pressekonferenz als erste Amtshandlung in der Position des Generalsekretärs fest. Dabei informierte er über die Wahlergebnisse und die Beschlüsse vom 5. SWAPO-Kongress, der in der Nacht zum Sonntag in Windhoek zu Ende ging.

Während Parteipräsident Hifikepunye Pohamba ohne Gegenkandidat wiedergewählt wurde, ging sein Vize Hage Geingob als Sieger aus dem Dreikampf um den Posten des Vizepräsidenten hervor. Der Minister für Handel und Industrie verteidigte sein Amt mit 312 Stimmen gegen Jerry Ekandjo (220) und Pendukeni Iivula-Ithana (64).

Indes wurde Polizei- und Sicherheitsminister Mbumba mit 352 Stimmen zum Vize-Generalsekretär bestimmt und setzte sich damit gegen Utoni Nujoma (244) durch. Khomas-Gouverneurin Laura McLeod-Katjirua ist nach einem Votum mit 300 Stimmen die neue Vize-Generalsekretärin, die sich gegen Abraham Iyambo (289) durchsetzte.
Mbumba wiederholte gestern den Appell von Parteipräsident Pohamba hinsichtlich des Wahlergebnisses: "Jeder muss das akzeptieren." Laut dem Generalsekretär haben 596 Delegierte an dem Kongress teilgenommen, der in einer "herzlichen Atmosphäre" stattgefunden habe.

Die Kongressteilnehmer hätten 14 Resolutionen verabschiedet, so Mbumba. Dabei gehe es um Reduzierung von Arbeitslosigkeit und Armut sowie um Förderung von Wirtschaftswachstum und Einkommensverteilung. Weitere Resolutionen befassen sich mit Gesundheit und Bildung. Zum Thema Grund und Boden habe der Kongress die Regierung beauftragt, die Versteigerung von Land sowie den Landerwerb durch Ausländer (jeweils im Stadtgebiet) zu verbieten. Mehr zu den Resolutionen demnächst in der AZ.


Die SWAPO-Führungsspitze
Präsident: Hifikepunye Pohamba; wurde ohne Gegenkandidat im Amt bestätigt
Vizepräsident: Hage Geingob (312 Stimmen, wiedergewählt); Gegenkandidaten: Jerry Ekandjo (220) und Pendukeni Iivula-Ithana (64)
Generalsekretär: Nangolo Mbumba (352 Stimmen); Gegenkandidat: Utoni Nujoma (244)
Vize-Generalsekretär: Laura McLeod-Katjirua (300 Stimmen); Gegenkandidat: Abraham Iyambo (289)

Gleiche Nachricht

 

Krach im Parlament durch Dienda

vor 1 tag - 05 März 2021 | Politik

Windhoek (bw) - Politische Toleranz und Demokratie standen im Parlament auf dem Prüfstand, als ein Antrag der PDM-Abgeordneten Elma Dienda von den SWAPO-Mitgliedern kritisiert wurde...

Katjavivi bittet Europäische Union um Unterstützung

vor 1 tag - 05 März 2021 | Politik

Der Speaker der Nationalversammlung, Peter Katjavivi (M.), hat die Europäische Union um Unterstützung bei der Einrichtung eines Haushaltsausschusses des Parlaments gebeten, der eine entscheidende Rolle...

Ankauf von Kombat durch Millionär kritisiert

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Politik

Windhoek (bw) – Der schillernde namibische Geschäftsmann Knowledge Katti hat 2015 das stillgelegte Minendorf Kombat für rund N$60 Mio. gekauft. Seitdem kassiert er Miete von...

Kampagne für Fishrot-Whistleblower

vor 3 tagen - 03 März 2021 | Politik

Windhoek (jl) - Mehrere Organisationen zur Unterstützung von Whistleblowern haben eine „GoFundMe“-Kampagne für den Fishrot-Whistleblower Jóhannes Stefánsson gestarten. Der ehemalige Betriebsleiter für Namibia des isländischen...

„Struggle Kids“ im Visier

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Politik

Von Jana-Mari Smith und Steffi Balzar, Windhoek Ombudsmann John Walters geht gerichtlich gegen einen Kabinettsbeschluss vor, der sicherstellt, dass freie Regierungsstellen auf Einsteigerniveau für die...

Esau bleibt vorerst in Haft

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Politik

Windhoek (Nampa/sb) - Der Kautionsantrag des wegen Korruptionsvorwürfen inhaftierten ehemaligen Fischereiministers Bernhard Esau wurde erneut abgelehnt. Auch seinem Schwiegersohn Tamson Hatuikulipi, der ebenfalls in den...

Wahlergebnisse stehen fest

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Politik

Windhoek (Nampa/sb) • Laut der Namibischen Wahlkommission (ECN) gewann die Partei Landless People's Movement (LPM) bei der Wahlwiederholung am vergangenen Freitag drei der fünf Sitze...

Bundesregierung hilft mit militärischer Ausrüstung

1 woche her - 26 Februar 2021 | Politik

Vergangenen Mittwoch haben der deutsche Botschafter, Herbert Beck (l.), und die Geschäftsführerin des namibischen Verteidigungsministeriums (NDF), Trephine Kamati (r.), eine Vereinbarung über einen neuen Unterstützungsvertrag...

„Amerika ist zurück”

1 woche her - 26 Februar 2021 | Politik

Windhoek (ste) • Die amerikanische Botschafterin in Namibia, Lisa Johnson, nahm gestern Morgen an einem Gespräch der NMH-Frühstückssendung „Africa Good Morning“ teil – das Gespräch...

Entwicklungsberichte vorgestellt

1 woche her - 25 Februar 2021 | Politik

Von Steffi Balzar, Windhoek Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat gestern in Windhoek den Human Development Report (HDR) 2020 mit dem Titel: „The next...