27 Dezember 2016 | Politik

Geingob fordert Nächstenliebe zu Weihnachten

Windhoek (fis) - In seiner Weihnachtsbotschaft wies Präsident Hage Geingob darauf hin, dass das Weihnachtsfest im Geiste des Harambee und in Erinnerung an Namibias Vergangenheit, dazu genutzt werden sollte, an andere Menschen zu denken und die Nächstenliebe zu praktizieren. Er berief sich auf eine Aussage des BC Forbes: „ Weihnachten ist ein Tonikum für unsere Seelen, denn es lenkt unsere Gedanken auf das Wohlergehen anderer und nicht auf sich selbst. Es dirigiert unsere Gedanken zum Geben.“ Diese Gedanken teilte Geingob mit seinen namibischen Mitbürgern in seiner Weihnachtsansprache, die am Abend des 24. Dezember im staatlichen Sender NBC ausgestrahlt wurde. Jeder noch so kleine Beitrag des Einzelnen werde das namibische Haus zu einem Heim machen, in dem sich niemand ausgeschlossen fühle, führte er aus. In Anlehnung an Maria, die Jesus zur Welt brachte, rief das Staatsoberhaupt dazu auf, die Mütter zu respektieren und diese, sowie die Kinder, dankend zu ehren. Er forderte die Bevölkerung dazu auf ihre Verpflichtung zu erneuern und geschlechterspezifische Gewalt auszurotten. Außerdem sprach sich Geingob für den Umweltschutz aus. „Lasst uns die natürliche Schönheit unseres Landes mit dem Respekt behandeln, den sie verdient“, sagte er und rief zur Vermeidung von Müll auf. Überdies appellierte er an alle Verkehrsteilnehmer zu umsichtiger Fahrweise, damit das Fest ein freudiges Ereignis bliebe und nicht mit Kummer ende.

Gleiche Nachricht

 

Pretorius gewürdigt

vor 13 stunden | Politik

Windhoek (fis) – Nach dem Tod des Politikveterans Jacobus Willem „Kosie“ Pretorius vor gut einer Woche hat Staatsoberhaupt Hage Geingob öffentlich kondoliert und das Wirken...

LPM will Partei werden

vor 18 stunden | Politik

Windhoek/Keetmanshoop (ste) – Bei einem Gala-Dinner, welches am Samstagabend von der sogenannten „Landless People’s Movement“ (LPM) in der Ortschaft Keetmanshoop, im Süden Namibias, veranstaltet...

Erinnerung an einen Gentleman

vor 1 tag - 23 Juli 2017 | Politik

Windhoek (fis) – Staatspräsident Hage Geingob (Bild) hat den vor wenigen Tagen verstorbenen Altpolitiker Jacobus Willem „Kosie“ Pretorius in einer Kondolenzmitteilung vom Wochenende öffentlich gewürdigt....

Hardap-Region demonstriert gegen Wambo

vor 3 tagen - 21 Juli 2017 | Politik

Windhoek/Mariental (NMH/ste) - Einwohner von mindestens acht Ortschaften - Kalkrand, Aranos, Hoachanas, Stampriet, Gochas, Rehoboth, Mariental und Daweb - wollen heute Morgen an einem Protestmarsch...

Swanu bleibt Sozialismus treu

vor 3 tagen - 21 Juli 2017 | Politik

Windhoek (ste) - Der Partei-Präsident der South West Africa National Union (Swanu), Dr. Tangeni Iijambo, hatte in dieser Woche zu einer Pressekonferenz geladen und...

Spardruck bleibt trotz Erholung

vor 4 tagen - 20 Juli 2017 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekAm vergangenen Freitag hatte Finanzminister Calle Schlettwein sein Personal zu einer Generalversammlung einberufen und dabei einen Lagebericht gegeben: „2017 und das...

„Unnötige Verzögerung“

vor 6 tagen - 18 Juli 2017 | Politik

Von C. Sasman und S. Fischer, Windhoek Am kommenden Freitag (21. Juli) sollte die nächste Anhörung vor dem US-Gericht in New York stattfinden, bei dem...

Integrität der Konsultation hinterfragt

vor 6 tagen - 18 Juli 2017 | Politik

Windhoek (ste) • Als Einstieg zur langerwarteten zweiten Landreformkonferenz, die vom 18. bis 22. September 2017 stattfinden soll, wollte das Ministerium für Landreform...

Kein Ergebnis vor der Wahl

1 woche her - 17 Juli 2017 | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek/Berlin/Hamburg Laut der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) meint Polenz, dass mit dem Abschluss der Verhandlungen nicht bis September zu rechnen ist. Ursprünglich hatte...

Nujoma ändert die Meinung

1 woche her - 13 Juli 2017 | Politik

Windhoek (ste) - Die Vorbereitungen und Anhörungen in den verschiedenen Regionen Namibias sind im vollen Gang. Am Montag hatte der Minister für Landreform, Utoni Nujoma,...