20 Juni 2019 | Politik

Geingob fühlt sich verleumdet

Windhoek (ms) • Präsident Hage Geingob hat der Witwe des am 12. September 1989 ermordeten Aktivisten Anton Lubowski mit einer Verleumdungsklage gedroht, sollte sie nicht bis zum 24. Juni angeblich diffamierende Äußerungen über ihn zurücknehmen und sich öffentlich entschuldigen.

In einem Schreiben von Anwalt Sisa Namandje weist jener im Auftrag von Geingob darauf hin, dass Gabrielle Lubowski in einem offenen Brief schwere Anschuldigungen gegen seinen Mandanten erhoben und diesen beschuldigt habe, ihren ermordeten Mann verraten zu haben bzw. mit dessen Tod etwas zu tun zu haben. Da diese Behauptung nachweislich falsch sei, habe Lubowski offensichtlich die Absicht verfolgt dem Ruf des Präsidenten zu schaden.

Ferner betont Namandje, das Attentat auf Anton Lubowski sei nicht nur von der Polizei, sondern auch von einem gerichtlichen Untersuchungsausschuss ermittelt worden. Es sei also „absurd“ dem Präsidenten zu unterstellen, er habe verhindert, dass die Hintergründe des Mordes aufgeklärt werden. In dem Schreiben hatte Gabrielle Lubowski unter anderem behauptet, ihr Mann habe kurz vor seinem Tod ein vertrauliches Gespräch mit Geingob geführt, der ihr bis heute den Inhalt dieser Konversation verschweige und von ihr deshalb lange „gehasst“ worden sei.

Gleiche Nachricht

 

Im Klartext | Wahl 2019

vor 1 tag - 19 Oktober 2019 | Politik

Unlängst veröffentlichte Ergebnisse der achten Runde der Afrobarometer-Umfrage zeigten, dass die Präferenz der Namibier für Demokratie auf den niedrigsten Stand seit 1999 gesunken ist. Die...

Streit im Parlament wegen angeblich dringender Sitzung

vor 2 tagen - 18 Oktober 2019 | Politik

Windhoek (AZ) • Parlamentarier der Opposition verließen gestern Nachmittag unter Protest den Plenarsaal im Tintenpalast nachdem sich herausstellte, dass eine einberufene ,,dringende“ Sitzung angeblich auf...

SWAPO fordert Korrektur von NBC

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Die regierende SWAPO-Partei hat den staatlichen Sender NBC aufgefordert, nach der Fernsehberichterstattung über ihre Kundgebung am Wochenende in Walvis Bay „eine...

NUDO verspricht Sozialstaat

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Politik

Swakopmund/Windhoek (er) – Namibia soll ein Sozialstaat werden, wenn die Partei NUDO (National Unity Democratic Organisation) die für Ende November angesetzten Präsidentschafts- und Nationalratswahlen gewinnt....

Republikanische Partei umwirbt SWATF-Soldaten

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Politik

Windhoek (NMH/ste) - In einem überraschenden Schritt umwirbt die Republikanische Partei (RP) unter der Präsidentschaft von Henk Mudge jetzt die ehemaligen Mitglieder der South West...

Im Klartext | Wahl 2019

vor 6 tagen - 14 Oktober 2019 | Politik

Wer könnte es Namibiern verübeln, die nicht bemerkt haben, dass demnächst Wahlen anstehen? Wo sind die Aufregung, die Kampagnen, die Parteiprogramme und Kundgebungen? Die Wählerschaft...

Opposition startet in den Wahlkampf

vor 6 tagen - 14 Oktober 2019 | Politik

Windhoek (ste) - In der vergangenen Woche schienen die Oppositionsparteien erstmals den Startschuss für den diesjährigen Wahlkampf abgegeben zu haben. Dies folgte der Wahlveranstaltung in...

Präsident erklärt Wahltag-2019 zum Feiertag

vor 6 tagen - 14 Oktober 2019 | Politik

Windhoek (ste) - In einer amtlichen Erklärung seitens des namibischen Präsidentenbüros, hat das Staatsoberhaupt Hage Geingob, der als Chef der Regierungspartei Swapo um die Wiederwahl...

Am besten qualifiziert

vor 6 tagen - 14 Oktober 2019 | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay Mehrere tausend Einwohner aus der Erongo-Region haben sich am Samstag in dem Kuisebmond-Stadion in Walvis Bay versammelt, wo Präsidentschaftskandidat und...

Neue Aufsichtsratsmitglieder für AMTA und AGRIBUSDEV

1 woche her - 11 Oktober 2019 | Politik

Windhoek (cr) - Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Fortwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, stellte gestern die neuen Aufsichtsräte der staatlichen Landwirtschafts-Agenturen, Agro Marketing and Trade...