25 April 2019 | Sport

Geflüchteter, Urgewalt und Wunderkind - HSV-Linksaußen Bakery Jatta

Hamburg (dpa) - Bakery Jatta ist im Pokal-Halbfinale gegen RB Leipzig gefeiert worden wie Lionel Messi nach einem Hattrick. Wie der Linksaußen des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV am Dienstagabend den Ball erkämpfte und ihn aus knapp 30 Metern über Leipzigs Torhüter Peter Gulasci hinweg ins Tor schlenzte, war sehenswert und riss die knapp 53 000 Zuschauer im Volksparkstadion von den Sitzen. «Ich sah, dass der Torwart nicht auf der richtigen Position stand. Also habe ich einfach geschossen», meinte der 20-jährige Gambier verlegen.
Jatta ist eine Urgewalt. Der größte Trumpf des bulligen Linksaußen ist seine Geschwindigkeit. Mit Ball rennt er in Riesenschritten seinen Gegenspielern davon. Wenn er an seiner Technik feilt und die Präzision bei Hereingaben vors Tor erhöht, dürfte er wohl nicht mehr lange bei den Hanseaten zu halten sein.
Bislang hat er vier Saisontore in der 2. Liga erzielt und eines im Pokal. Der Flüchtling, der sich 2015 aus seiner Heimat nach Deutschland durchschlug und über das Erlebte auf dem gefährlichen Weg nach Europa nicht sprechen möchte, ist ein Wunderkind. Nie zuvor habe er, der ohne Eltern aufgewachsen ist, bei einem Verein Fußball gespielt, berichtete er. Damit fing der Instinkt-Fußballer erst in Deutschland an. Und wie!

Gleiche Nachricht

 

Erste und letzte Titelchance für Rangnick als Leipzig-Trainer

25th of May 13:00 | Sport

Berlin (dpa) - Eine dritte Trainer-Tätigkeit bei RB Leipzig schließt Ralf Rangnick aus, es würde ja auch ein Scheitern seines Nachfolgers Julian Nagelsmann voraussetzen. Somit...

Nach Trainer Wolf muss beim HSV auch Sportvorstand Becker...

vor 13 stunden | Sport

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat nach der verpassten Rückkehr in die Bundesliga weitere personelle Konsequenzen gezogen. Nach Trainer Hannes Wolf muss auch Sportvorstand...

Eishockey-Frust: „Dachte, dass wir bis zum Schluss dabei sind“

vor 14 stunden | Sport

Bratislava (dpa) - Der Frust war groß im deutschen Eishockey-Team nach dem WM-Viertelfinal-Aus gegen Tschechien. Auch wenn das 1:5 (0:0, 1:1, 0:4) am Ende deutlich...

VfB droht nächstes Desaster: „Anders vorgestellt“ - Union kampfstark

vor 15 stunden | Sport

Stuttgart (dpa) – Das Bild hätte gegensätzlicher kaum sein können: In aller Ruhe und Gelassenheit sprach Trainer Urs Fischer vom 1. FC Union Berlin nach...

Erster Sieg gegen die Leopards?

vor 1 tag - 24 Mai 2019 | Sport

Die Welwitschias sind im Currie-Cup noch immer ohne Sieg. Jetzt geht es gegen einen Konkurrenten aus dem unteren Tableau und der erste Sieg erscheint möglich....

17 von 28 Spielern für den Africa-Cup nominiert

vor 1 tag - 24 Mai 2019 | Sport

Windhoek (pl) - Brave Warriors Coach Ricardo Manetti hat 17 Spieler für den Africa-Cup nominiert. Die restlichen elf Spieler werden Anfang Juni, nach den ersten...

Deutschland vor WM-Viertelfinale gegen Tschechien selbstbewusst

vor 1 tag - 23 Mai 2019 | Sport

Bratislava (dpa) - Nach einem Jahr Pause steht Deutschland bei der Eishockey-Weltmeisterschaft wieder im Viertelfinale. Am heutigen Donnerstag trifft das Team von Trainer Toni Söderholm...

VfB will mit Stevens-Tipps zum Klassenerhalt - Union als...

vor 1 tag - 23 Mai 2019 | Sport

Stuttgart (dpa) - Ereilt den VfB Stuttgart das nächste sportliche Desaster nach dem Abstieg 2016? Oder bleibt dem 1. FC Union Berlin auch in diesem...

Wasserlecks verschwenden 14,8%

vor 2 tagen - 23 Mai 2019 | Verkehr & Transport

Von Eberhard Hofmann Windhoek - Viele besorgte Einwohner fanden im überfüllten Vortragssaal der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaf (NWG) am Dienstagabend nur noch Stehplätze, um bei...

NHE plant Wohnungsbau

vor 2 tagen - 23 Mai 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Die Nationale Wohnungsbaugesellschaft NHE hat laut Pressesprecher Eric Libongani vor, 170 Millionen Namibia-Dollar für den Bau von 3034 Wohnungen auszugeben, die jeweils...