02 August 2021 | Polizei & Gericht

GBV-Fälle innerhalb Familien

Verdächtiger begeht Suizid - Ex getötet und Tochter bedroht

Windhoek (NMH/sb) - Die Polizei gab am Wochenende den Selbstmord eines 51-jährigen Mannes in Swakopmund bekannt, der als Erwin Goebel identifiziert wurde. Laut Polizeibericht soll ein Beamter am Freitag versucht haben, Goebel in seiner Wohnung in der Leutwein Straße aufzusuchen, um eine vorläufige einstweilige Verfügung wegen häuslicher Gewalt zuzustellen. Bei seiner Ankunft soll der Polizist den Verstorbenen auf seinem Mobiltelefon kontaktiert haben, das jedoch auf das Telefon der Ehefrau umgeleitet worden sei. Diese habe angegeben, dass sie das Haus am 27. Juli aufgrund von häuslicher Gewalt verlassen hätte. Am Donnerstagabend (29. Juli) soll ihr Mann Sie via SMS über den Verbleib des Hauschlüssels informiert haben. Nach dem Telefonat mit dem Polizist hätte sie am Freitag sofort ihrem Anwalt den Ersatzschlüssel übergeben. Nach Betreten des Grundstücks habe man den Verstorbenen mit einem Kopfschuss tot im Hof liegen sehen. Es werde vermutet, dass er sich am Freitag erschossen habe, da die letzte Nachricht auf seinem Mobiltelefon vom Freitagmorgen stamme. Der Verstorbene hat einen Abschiedsbrief hinterlassen. Laut der Polizei wurde Goebel zuvor am 21. Juli wegen häuslicher Gewalt angeklagt und für den 23. Juli vor das Magistratsgericht in Swakopmund vorgeladen, woraufhin der Fall für weitere polizeilichen Ermittlungen vertagt wurde.

In einem anderen Fall soll ein Mann am Donnerstagabend in Oshikuku in der Omusati-Region seine Ex-Freundin erschossen und danach die gemeinsame 8-jährige Tochter mit derselben Pistole bedroht haben. Die Waffe soll dann allerdings geklemmt haben und der Mann nicht mehr in der Lage gewesen sein, aus dieser zu feuern. Der zuständige Beamte der Omusati-Region, Titus Shikongo, gab an, dass den vorläufigen Ermittlungen zufolge das Opfer und der Verdächtige in Streit geraten sein sollen, woraufhin der mutmaßliche Täter das Fahrzeug angehalten hätte, in dem die Ex-Partnerin und ihre Tochter unterwegs waren, und alle drei ausgestiegen seien. Der Verdächtige soll seine Waffe aus dem Kofferraum geholt und auf das Opfer geschossen haben, das sich inzwischen von dem Fahrzeug entfernt hätte. Laut der Polizei verstarb die Frau noch am Tatort. „Nachdem es dem Verdächtigen nicht gelungen sein soll, mit seiner Pistole auf die Tochter zu feuern, soll er in sein Auto gestiegen und davongefahren sein. Das Kind ließ er am Tatort zurück“, so die Polizei. Der mutmaßliche Täter soll sich später den Beamten gestellt haben, nachdem er von Mitgliedern der Gemeinde verfolgt worden sei.

Gleiche Nachricht

 

Chefermittler Kantema erklärt seine Untersuchung

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Chefermittler Frans Kantema wurde gestern im Heckmair-Prozess von der Staatsanwaltschaft in den Zeugenstand gerufen. Ebenfalls ein langjähriger Veteran in der namibischen Polizeieinheit...

Detektiv beschreibt Tatort und Festnahme

vor 1 tag - 16 September 2021 | Polizei & Gericht

Von Stefan Noechel Die beiden Amerikaner und mutmaßlichen Mörder Marcus Thomas und Kevan Townsend wurden am Freitagnachmittag, 7. Januar 2011, nach fünf Uhr in Zimmer...

Schüler ertrinkt im Goreangab-Damm

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (tb/cr) - Ein 12-jähriger Junge ist am Montag im Goreangab-Damm ertrunken, als er und seine zwei gleichaltrigen Freunde schwimmen gehen wollten.„Er hatte einen...

Polizisten im Zeugenstand

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (nmh/sno) - Neue Information über die im Heckmair-Mord gebrauchte Waffe wurde an dem am Montag wieder aufgenommenen Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder Marcus Thomas...

Kavango leidet unter Gewalt

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (kk/ste) - Ein hohes Maß an Armut, Teenagerschwangerschaften und Alkoholmissbrauch tragen maßgeblich zu der hohen Zahl häuslicher Gewalt und geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV) bei. Das...

Fünf Verdächtige verprügeln mutmaßlichen Dieb zu Tode

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Polizei & Gericht

Okahandja/Windhoek (Nampa/cr) - Fünf Einwohner von Okahandja wurden am Montag verhaftet, nachdem sie angeblich einen Mann getötet hatten, den sie des Diebstahls beschuldigten.Laut Polizeisprecherin der...

Aupindis Berufung vor dem Richter

vor 3 tagen - 14 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Der ehemalige NWR-Chef Tobi Aupindi wird Medienberichten zufolge erst Anfang Oktober wissen, ob seine Berufung gegen eine Verurteilung in seinem Prozess der...

Mann vergewaltigt Nichte über längeren Zeitraum

vor 3 tagen - 14 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein 27-jähriger Mann, der seine 12-jährige Nichte über einen längeren Zeitraum vergewaltigt haben soll, wurde am vergangenen Freitag verhaftet. Dem Wochenendbericht der...

#aznamnews: Angebliche Quacksalber dem Haftrichter vorgeführt

vor 6 tagen - 10 September 2021 | Polizei & Gericht

Die beiden Pastoren der West-Kavango-Region, Elia Ihemba (36) und Engelberth Hamutenya (25), die sich wegen des angeblichen Mordes an drei Menschen vor Gericht verantworten müssen,...

Polizist sagt in Prozess aus

1 woche her - 10 September 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (nmh/sno) - Im Prozess um Johann Wickus Maree, der wegen sexueller Nötigung von minderjährigen Jungen und der Produktion von pornographischen Filmen angeklagt ist, sagte...