21 Februar 2020 | Sport

Fußball-Funktionäre klagen am CAS

Kauta und Haingura schließen sich Mbidi mit Klagen gegen NC an

Windhoek (Nampa/sno) - Der ehemalige Vorsitzende der namibischen Premier-Liga (NPL) Patrik Kauta und der Vorsitzende der Kavango-Ost-Division der NPL Mpasi Haingura haben eine Klage beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne (Schweiz) eingereicht, nachdem sie von der Teilnahme an den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen des namibischen Fußballverbandes (NFA) ausgeschlossen wurden. Beide, Kauta und Haingura, behaupten, dass sie zu Unrecht von der Kandidatur für das Präsidentschaftsamt am 22. Februar (Samstag) ausgeschlossen wurden. Mit ihrem Antrag schließen sie sich dem ehemaligen NFA-Präsidenten Frans Mbidi an, der am vergangenen Dienstag ebenfalls eine Berufung gegen das Normalisierungskomitee (NC) des Internationalen Fußballverbandes (Fifa) eingereicht hat.

In ihrer eidesstattlichen Erklärung nannten die beiden (Kauta und Haingura) den vom Normalisierungskomitee geführten NFA als ersten Antragsgegner, während Ranga Haikali, einer der zur Wahl stehenden Präsidentschaftskandidaten, als zweiten Antragsgegner angegeben ist.

Kauta wurde disqualifiziert, weil er ein aktives Mitglied der suspendierten NPL ist und auch an der Absetzung eines amtierenden Präsidenten beteiligt war. Haingura wurde disqualifiziert, weil er sich ebenfalls an der Absetzung eines amtierenden Präsidenten beteiligt hat. Die Beschwerdeführer meinen, dass diese Gründe nicht den Ausschluss von der Bewerbung um die Präsidentschaftspositionen innerhalb der NFA rechtfertigen.

In ihrer eidesstattlichen Erklärung geben die beiden ferner an, dass sie alle verfassungsmäßigen Voraussetzungen erfüllen, d.h. älter als 23 und jünger als 70 Jahre sind, seit mindestens vier Jahren im Fußball tätig sind und von einem Delegierten, der ein Mitglied vertritt, nominiert wurden. Weiter heißt es, dass Kauta nicht für die Abberufung von Mbidi gestimmt hat, da er zu dem Zeitpunkt nicht Stimmberechtigt war. Außerdem stellen die Kläger Haikalis Wählbarkeit in Frage. Er war scheinbar nicht für die erforderliche Mindestdauer von vier Jahre in einer führenden Position, im namibischen Fußball tätig.

Beide Antragsteller wandten sich deshalb direkt an den Internationalen Sportgerichtshof. Dies sei nach NFA-Statuten erforderlich, weil in Namibia weder ein Schlichtungsgericht oder -Instanz bestehe, an die sie sich hätten wenden können. Sie haben daher beim CAS geklagt den NC-Entschluss, der ihnen verbietet für die NFA-Präsidentschaft zu kandidieren, für illegal zu erklären.

Gleiche Nachricht

 

Labbadia wird Hertha-Cheftrainer und löst in Berlin Nouri ab

vor 8 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Bruno Labbadia (Bild) soll vor einem überraschenden Engagement bei Hertha BSC stehen und in Berlin Cheftrainer Alexander Nouri schon vor dem Ende...

Verkehr in geregelte Bahnen

vor 1 tag - 09 April 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer & F. SteffenWindhoek Der Ministerrat der Südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft (SADC) erörterte am Montag die Richtlinien für den grenzüberschreitenden Transport von sogenannten wesentlichen Gütern,...

Stichtag ist der 30. Juni – Das Vertragsdilemma im...

vor 1 tag - 08 April 2020 | Sport

Zürich (dpa) - Mit neuen Richtlinien für den Transfermarkt will die FIFA für Klarheit in der Corona-Krise sorgen. Doch auch nach der Empfehlung, die Verträge...

Reus glaubt an Titelchance mit dem BVB

vor 1 tag - 08 April 2020 | Sport

Dortmund (dpa) - Trotz vier Punkten Rückstand auf den FC Bayern hält Kapitän Marco Reus den Meistertitel mit Borussia Dortmund bei einer Fortsetzung der Saison...

Die Angst vor dem Totalschaden: Stillstand bedroht Formel 1

vor 1 tag - 08 April 2020 | Sport

Die Formel 1 stemmt sich gegen den Totalschaden. In der Corona-Krise ist die Zukunft des Rennbetriebs völlig offen, einige Teams müssen um ihre Existenz fürchten....

Mit 239 Leuten zurück in den Liga-Betrieb?

vor 2 tagen - 07 April 2020 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - 22 Spieler, 90 Minuten - und 239 Menschen in einem Fußball-Stadion? Mit dieser neuen und stark reduzierten Zahl an anwesenden Personen bei...

Einen Monat in Haft: Ronaldinho mit geringer Aussicht auf...

vor 2 tagen - 07 April 2020 | Sport

Asunción (dpa) - Weil die Coronakrise fast alles überlagert und die paraguayische Justiz nur dringende Fälle behandelt, ist der ehemalige brasilianische Fußballstar Ronaldinho im Gefängnis...

FIFA-20-Turnier: Unions Kade besiegt E-Sportler

vor 3 tagen - 06 April 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Julius Kade von Fußball-Bundesligist Union Berlin hat während der Corona-Pause zumindest virtuell für eine kleine Sensation gesorgt. Der 20-Jährige besiegte im Zuge...

Ceferin-Kritik an FIFA - August als ultimative Frist

vor 3 tagen - 06 April 2020 | Sport

Nyon (dpa) - Mit deutlichen Worten und Warnungen schwört UEFA-Chef Aleksander Ceferin den europäischen Fußball auf einen gemeinsamen Weg in der Coronavirus-Pandemie ein. Die Champions...

Ecclestone über Saisonausfall: „Nächstes Jahr neu starten“

vor 3 tagen - 06 April 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Für den ehemaligen Macher Bernie Ecclestone ist die Absage der kompletten Formel-1-Saison in der Corona-Krise die einzig richtige Entscheidung. „Wir sollten die...