13 Januar 2021 |

Frontlader überschlägt sich - ein Todesopfer

Der Beifahrer eines Frontladers (Foto) ist am Montagvormittag tödlich verunglückt, nachdem sich das schwere Fuhrwerk bei einem Marmor-Steinbruch nahe Karibib überschlagen hat. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Wie Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu jetzt mitteilte, ereignete sich der Vorfall bei dem Steinbruch Fame Stone Distributors. „Der Fahrer und der Beifahrer waren an Bord des Frontladers bei einem bergigen Gelände, wo Marmorblöcke abgebaut und verarbeitet werden. Der Fahrer hat angeblich die Kontrolle über die Maschine verloren, die den Berg hinuntergerollt ist“, so Iikuyu. Beide Personen seien aus der Maschine geschleudert worden. Der Beifahrer Alfeus Heingo (57) sei sofort verstorben, derweil der 58 Jahre alte Fahrer im Krankenhaus in Omaruru behandelt worden sei. Die Polizei untersucht einen Fall der fahrlässigen Tötung. Foto: Nampol

Gleiche Nachricht

 

Weniger aktive Corona-Fälle - neue Maßnahmen

vor 8 stunden | Gesundheit

Windhoek (jl) -Namibia verzeichnete gestern 258 Corona-Neuinfektionen. Mit 62 positiv Getesteten hatte die Region Khomas noch vor der Oshana-Region mit 46 Erkrankten gestern die meisten...

Brand verwüstet 27 Hütten in Walvis Bay

vor 8 stunden | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein Großbrand hat gestern Nachmittag etwa 27 Hütten in der Walvis Bayer informellen Siedlung Twaloloka zerstört. „Bisher wurde kein Todesfall beobachtet,...

Tourismus sinkt auf Rekordtief

vor 8 stunden | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Die Corona-Pandemie hat den Tourismus schwer getroffen“, teilte der Gastgewerbeverband HAN jetzt in einer Pressemitteilung mit. HAN hat zugleich einen Bericht über...

Neckartal nicht in Gefahr

vor 8 stunden | Ministerium

Von Frank Steffen, Windhoek Kurz bevor die sogenannte Bogengewichtsmauer des Neckartal-Dammes, der jetzt als Talsperre den Fischfluss etwa 200 Kilometer südlich des Hardap-Dammes zum zweiten...

Shoprite-Debatte landet erneut vor Gericht

vor 8 stunden | Lokales

Windhoek (NMH/sb) - In den vergangenen Wochen hat die Shoprite-Debatte immer weiter an Fahrt aufgenommen. Beide Seiten werfen sich gegenseitige Regelverstöße gegen das Streikabkommen vor....

SWA-Safaris bringt Gewinnerinnen nach Midgard

vor 8 stunden | Gesellschaft

Gestern startete die kleine AZ-Leserreise-2021 zur Midgard-Gästefarm von O&L Leisure. Zwölf Gewinner hatte die AZ in der Ausgabe des 24. Dezembers angekündigt, doch leider sagte...

Lehrplan wird komprimiert

vor 8 stunden | Bildung

Von NMH und Steffi Balzar, Windhoek Das Bildungsministerium hat den Inhalt des nationalen Lehrplans auf 70 Prozent komprimiert und eine Einführungsphase festgelegt, die in diesem...

Wasserschulden in Millionenhöhe

vor 8 stunden | Lokales

Okakarara / Windhoek (Nampa/cr) - Die Stadtverwaltung von Okakarara hat einen Verlust von 3,6 Millionen Namibia-Dollar zu verzeichnen, seit die Regierung im letzten Jahr die...

Arbeitslose Lehrer planen Demo

vor 8 stunden | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Zahlreiche arbeitslose Lehrer wollen am heutigen Donnerstag eine nationale Demonstration beginnen, um gegen die Art des Einstellungsverfahrens des Bildungsministeriums zu protestieren. Das...

Großmutter mit Axt erschlagen

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Rundu/Windhoek (Nampa/cr) - Ein 28-jähriger Mann wurde am Dienstag von der namibischen Polizei im Dorf Kaguni in der Kavango West-Region verhaftet, nachdem er angeblich seine...