31 August 2018 | Gesellschaft

„Frieda“ lehrt nachhaltige Entwicklungsziele

Windhoek (nic) – Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) kindsgerecht aufbereitet – Dies geschieht im gestern vorgestellten Buch „Frieda und die SDGs“, das von dem Informationszentrum der Vereinten Nationen (UNIC) in Windhoek veröffentlicht wurde. Wie UNIC-Mitarbeiterin Welda Mouton berichtet, richtet sich das Buch an Drei- bis Elfjährige, die das junge namibische Mädchen Frieda auf ihrer Reise begleiten und dabei die Wichtigkeit der insgesamt 17 Entwicklungsziele erfahren - so zum Beispiel die Bedeutung qualitativen Schulunterrichts oder die Notwendigkeit der Armutsausrottung.

„In der Protagonistin Frieda können sich junge Leser schnell wiederfinden und somit lernen, dass sie selbst als Kinder schon etwas zur Erreichung der Ziele beitragen können“, erläutert Mouton. Dies sei deshalb wichtig, weil „die jungen Menschen die Zukunft sind und damit eine sehr wichtige Rolle für die Verwirklichung der Agenda spielen“. Je früher die junge Generation deshalb mit den Entwicklungszielen vertraut gemacht werde, desto besser.

Das Buch, das mit Illustrationen von Nelett Loubser besonders anschaulich sei, werde nun an alle Schulen des Landes kostenlos verteilt. Dazu gebe es ein Handbuch für Eltern und Lehrer, um Ansatzpunkte für den Dialog mit den Kindern über die SDGs zu fördern. Außerdem soll das derzeit englischsprachige Buch in den kommenden zwei Jahren in weitere Landessprachen übersetzt sowie die Geschichte mit jeweiligen lokalen Anpassungen auch in weiteren Ländern veröffentlicht werden.

Gleiche Nachricht

 

Journalismus weltweit in Gefahr

1 woche her - 30 April 2021 | Gesellschaft

Von Katharina MoserWindhoekZum Auftakt der Konferenz zum Internationalen Tag der Pressefreiheit vom 29. April bis zum 3. Mai in Windhoek haben weltweit führende Medienvertreter die...

Gewalt gegen Frauen auf dem Vormarsch

1 woche her - 30 April 2021 | Gesellschaft

Von Katharina Moser, Windhoek„Ich habe Erschütterndes im Umgang mit Frauen gesehen, das die Betroffenen traumatisiert zurücklässt“, so die bekannte Medienfigur Pombili Shilongo. Sie ist für...

Erlöse aus Maskenverkauf an SPCA gespendet

1 woche her - 28 April 2021 | Gesellschaft

Windhoek (km) - Die Olympia Eye und Laser Clinic (OELC) hat 45000 N$ an SPCA in Windhoek und Walvis Bay gespendet. In den letzten sechs...

Buckingham-Palast: Queen-Ehemann Prinz Philip ist tot

vor 1 monat - 09 April 2021 | Gesellschaft

London (dpa) - Prinz Philip, Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., ist tot. Der Duke von Edinburgh sei am Freitagmorgen friedlich auf Schloss Windsor gestorben,...

Im Dienste der Senioren

vor 1 monat - 26 März 2021 | Gesellschaft

Am 1. April ist es genau 100 Jahre her, dass der Deutsche Frauenverein Windhoek ins Leben gerufen wurde. Der Verein, damals unter dem Vorsitz von...

Geingob kondoliert Tansania

vor 1 monat - 19 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (NAMPA/jl) • Namibias Präsident Hage Geingob kondolierte anlässlich des Todes von Tansanias Präsident John Magufuli dem gesamten tansanischen Volk zu seinem Verlust. Der...

Bank of Namibia verleiht Stipendien an 11. und 12....

vor 1 monat - 18 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (jl) - Elf Schüler haben am 5. März haben ein Stipendium von der Bank of Namibia gewonnen. Die Gewinner haben sich in verschiedenen Disziplinen...

Lerch, Moritz Nachruf

vor 1 monat - 18 März 2021 | Gesellschaft

Die Mitglieder des Lion Clubs Alte Feste erinnern sich ihres Club-Kollegen Moritz Jean Lerch, der am 30. Dezember 2020 verstorben ist. Er wurde am...

Bundesregierung unterstützt „Rainbow Reflections“

vor 1 monat - 16 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (jl) - Der deutsche Botschafter in Namibia, Herbert Beck, und die Leiterin der Nichtregierungsorganisation „Rainbow Reflections of Namibia“, Beyoncé Garoes, haben eine Einigung über...

CRAN spendet Hygienebedarf an Ministerium

vor 1 monat - 11 März 2021 | Gesellschaft

Die Kontrollbehörde für Kommunikation (CRAN) spendete vergangenen Montag Monatsbinden an das Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur. Die Spende soll laut einer Pressemitteilung 750...