02 April 2020 | Gesundheit

Freiwillige Helfer unterstützen Kampf gegen Corona

Rund 500 Einwohner von Keetmanshoop haben vor kurzem von einer örtlichen Hilfsorganisation Desinfektionsmittel und Seife erhalten die im Rahmen der Vorbeugungsmaßnahmen gegen eine mögliche Verbreitung des Corona-Virus verteilt wurden. Die Nutznießer stammen vor allem aus informellen Siedlungen in Keetmanshoop sowie den nahegelegenen Niederlassungen Krönlein und Tseiblaagte. Der Sprecher der Hilfsorganisation, Emrico Blaauw, erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur Nampa, seine Vereinigung bestehe aus 15 freiwilligen Helfern, die die Regierung im Kampf gegen das Virus unterstützen wollten. Ferner forderte er Geschäftsleute in Keeetmanshoop auf, sich der Bewegung anzuschließen und sie mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen. Foto: Suzith Tjitaura/Nampa

Gleiche Nachricht

 

Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler

vor 4 stunden | Gesundheit

Von Jens Albes, dpaUlmen/Hannover (dpa) - Auf Befehl läuft Donnie in der Halle los. Der Belgische Schäferhund schnüffelt alles ab, was ihm vor die Nase...

Neuer Ansatz im Corona-Kampf

vor 14 stunden | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WBY/Windhoek In der Erongo-Region sei ein allumfassender Ansatz erforderlich, um die Verbreitung des COVID-19 einzudämmen. Die Meinung vertrat der Gouverneur der Erongo-Region,...

Namibia verzeichnet 42 neue Corona-Fälle

vor 3 tagen - 03 Juli 2020 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/sb) – Namibia hat 42 neue COVID-19-Fälle und somit die zweithöchste Anzahl an Fällen an einem Tag verzeichnet, seitdem die Pandemie im März...

Corona-Genesung bringt Hoffnung

vor 3 tagen - 03 Juli 2020 | Gesundheit

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayDiese vergangenen Wochen waren eine unbeschreiblich emotionale Achterbahnfahrt“, sagte Yvonne Witulski gestern im Gespräch mit der AZ. Ihr deutschsprachiger Mann, der 63...

Renovierte Behandlungsräume offiziell überreicht

vor 3 tagen - 03 Juli 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Walvis Bay (NMH) • Erongo-Gouverneur Neville Andre hat am Mittwochnachmittag offiziell eine aus 13 Krankenbetten bestehende Isolations- und Behandlungseinrichtung an das Gesundheitsministerium in Walvis Bay...

Militär unterstützt Walvis

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis BayDie Anzahl Betten für COVID-19-Patienten bei sämtlichen, staatlichen Gesundheitsinstanzen in Walvis Bay reichen nicht mehr aus. „Unsere Mission in dieser Region...

Mögliche Gesetzesreform anvisiert

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Gesundheit

Von Jana-Mari Smith und Steffi BalzarWindhoek Die Menschenrechtsaktivistin Beauty Boois, die in diesem Monat die Abtreibungsdebatte in Namibia erneut entfacht hat, bat in einem offenen...

Namibia jetzt auf Stufe Vier

vor 6 tagen - 30 Juni 2020 | Gesundheit

Von Frank SteffenWindhoek Seit der vergangenen Mitternacht herrscht in Namibia, mit Ausnahme der Erongo-Region, Stufe 4 des Ausnahmezustandes – im Volksmund als Lockdown bekannt. Dies...

Walvis Bay wird Corona-Hotspot

1 woche her - 29 Juni 2020 | Gesundheit

Von Marc Springer, WindhoekEs sei ebenso falsch wie kontraproduktiv, die Einwohner von Walvis Bay zu stigmatisieren oder unter Generalverdacht zu stellen, mit COVID-19 infiziert zu...

Corona-Testoffensive

1 woche her - 28 Juni 2020 | Gesundheit

München/Gütersloh (dpa) - In Bayern soll sich künftig jeder auf das Corona-Virus testen lassen können - ganz unabhängig davon, ob er Symptome hat. Die Tests...