06 Dezember 2002 | Wirtschaft

Freihandelsabkommen im Gespräch

Windhoek - Das Kabinett hat gestern das Handelsministerium autorisiert, sich auf Verhandlungen zwischen der Zollunion des südlichen Afrika (Sacu) und den Vereinigten Staaten von Amerika vorzubereiten.

Informelle Gespräche zu diesem Thema laufen laut Kabinettserklärung seit Februar dieses Jahres. Ein vorläufiges Abkommen zu den Bedingungen unter welchen verhandelt werden sollen, soll schon im Januar 2003 von den Präsidenten der Sacu-Mitgliedstaaten und Präsident George W. Bush unterzeichnet werden. Dem US-Kongress wurde vor rund einem Monat eine Vorlage zu den Verhandlungen gemacht.


Ein Freihandelsabkommen würde Handelsbarrieren und Tarife zwischen den USA und Sacu, zu der Südafrika, Botswana, Namibia, Swasiland und Lesotho gehören, abbauen. Analysten zufolge biete sich der Zollunion hier die Gelegenheit, ihren Warenverkehr zu diversifizieren.


Die Verhandlungen bauen auf den African Growth and Opportunity Act (Agoa) auf, einer US-Gesetzgebung, die einigen afrikanischen Staaten südlich der Sahara Handelszugeständisse bei einer großen Palette Produkten einräumt.


Beobachtern zufolge wolle die USA auf die EU aufschließen, die schon in 1999 mit Südafrika ein Freihandelsabkommen abgeschlossen hat. Die USA sei hierdurch in Zugzwang geraten, ihre Konkurrenzfähigkeit im südlichen Afrika zu verteidigen.


Sacu hat eine Gesamtbevölkerung von 47 Millionen Menschen, davon leben 44 Millionen in Südafrika. Der Gesamtwert des Handels zwischen Sacu und USA betrug im vergangenen Jahr rund N$ 90 Milliarden.

Gleiche Nachricht

 

Chinesische Investitionen in Europa gehen deutlich zurück

vor 4 stunden | Wirtschaft

Peking (dpa) - Chinas Investitionen in Europa sind einer Studie zufolge im vergangenen Jahr deutlich geringer als in den Vorjahren ausgefallen. Laut der am Mittwoch...

G7 slammed for failing on vaccine plan

vor 19 stunden | Wirtschaft

Michelle Nichols - Outgoing UN aid chief Mark Lowcock slammed the Group of Seven wealthy nations this for failing to come up with a plan...

Benzin geschmuggelt

vor 19 stunden | Wirtschaft

Windhoek (NMH/km) • Das Energieministerium hat sich mit der namibischen Polizei und Verantwortlichen der Industrie getroffen, um Maßnahmen zu diskutieren, die den illegalen Benzinschmuggel von...

Plot prices in Keetmans nearly halve

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Wirtschaft

The Keetmanshoop municipality has dropped the price per plot in the new Brukharos extension to N$16 900 per plot for low-income earners to afford housing.The...

„Ein Tropfen Wasser ist ein Ozean“

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Wirtschaft

Von Katharina Moser, WindhoekDas namibische Ministerium für Landwirtschaft, Wasser und Landreform sowie das Ministerium für Umwelt, Forstwesen und Tourismus haben mit der französischen Agentur für...

UN heißt Nutzung von Biomasse aus Busch gut

vor 5 tagen - 11 Juni 2021 | Wirtschaft

Windhoek (km) - Die Vereinten Nationen (UN) haben in ihrem Socio-Economic Recovery Plan Report die Nutzung von Biomasse aus namibischem Busch gutgeheißen. Verbuschung stelle den...

US-Regierung unterstützt Benachteiligte mit Nahrungsmittelhilfen

vor 5 tagen - 11 Juni 2021 | Wirtschaft

Windhoek (km) - Seit Februar unterstützt die US-amerikanische Regierung marginalisierte Gemeinden landesweit mit Nahrungsmittelhilfen. In den Regionen Karas, Erongo, Otjikoto, Ohangwena, Omaheke, Oshana, Otjozondjupa, Zambezi...

Türkei unterstützt Landwirtschaftstraining für junge Namibier

1 woche her - 09 Juni 2021 | Wirtschaft

Die türkische Behörde für internationale Zusammenarbeit hat in Kooperation mit dem namibischen National Youth Council ein viertägiges Trainings­programm initiiert, das 28 junge Menschen landesweit im...

Entsalzungsanlage bei Swakopmund geplant

1 woche her - 09 Juni 2021 | Wirtschaft

Windhoek (km) - Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat in der Erongo-Region einen möglichen Standort für einee neuen Entsalzungsanlage besucht. Die Regierung plant, 35 Kilometer nördlich von...

Gemeindeprojekt erhält Brutkasten

1 woche her - 09 Juni 2021 | Landwirtschaft

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) • Die Stadtverwaltung von Ongwediva übergab dem Faith Poultry Farming Projekt vergangene Woche einen Eierbrutkasten im Wert von 18 000 Namibia-Dollar. Das Projekt...