20 April 2017 | Lokales

Fregatte zu Besuch in Walvis Bay

Windhoek/Walvis Bay (NMH/kb) • Gestern empfing die Hochkommissarin von Südafrika, Yvette L.M. Myakayaka-Manzini, die südafrikanische Marinefregatte SAS Amatola im Hafen von Walvis Bay. Die Fregatte ist bereits seit dem 16. Januar unterwegs. Wichtigstes Ziel war die Feier zum Gedenken an den Untergang des Passagierschiffes SS Mendi im englischen Kanal vor 100 Jahren, bei dem 628 Südafrikaner ertrunken waren. Die Fregatte besuchte Spanien, Deutschland, Ghana, Äquatorial-Guinea und Angola. „Unser Besuch in Walvis Bay verstärkt die seit langem bestehenden Beziehungen zwischen Südafrika und Namibia“, erinnert der Kapitän Francois Roux.

Die südafrikanische Hochkommissarin erläuterte, dass Südafrika weiter an dem Ziel der Afrikanischen Union beteiligt bleibe, Frieden auf dem afrikanischen Kontinent herzustellen. Man müsse dieses Ziel auch bei dem diplomatischen Besuch der SAS Amatola in Walvis Bay im Hinterkopf behalten, hieß es.

Gleiche Nachricht

 

Telecom sperrt Anschlüsse

vor 6 stunden | Lokales

Windhoek (fis) – Wer bis 27. September seine Schulden bei Telecom Namibia nicht beglichen hat, dessen Anschluss wird gesperrt, bis die Zahlung erfolgt ist. Darauf...

Das verbotene Land

vor 22 stunden | Lokales

Von Milena Schwoge, LüderitzbuchtDer deutsche Eisenbahnangestellte August Stauch und sein Mitarbeiter Zacharias Lewala taufen das Gebiet außerhalb von Lüderitzbucht daraufhin das Märchental. In ihm graben...

Mehr Sport und Wirtschaft

vor 22 stunden | Lokales

Windhoek (fis) - Ab dem kommenden Montag wartet die Allgemeine Zeitung mit noch mehr guten Seiten auf: Dann nämlich werden diverse Rubriken und Seiten der...

Jung, dynamisch, digital: „Namibian Sun“ feiert zehnjähriges Bestehen

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Der Verlag Namibia Media Holdings (NMH) hatte gestern Grund zum Feiern: Die jüngste der drei Tageszeitungen, die „Namibian Sun“, wurde zehn Jahre alt. Den Kuchenanschnitt...

Jubilar Pauly feiert den 100. Geburtstag

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Altpastor Peter Pauly hat gestern in Otjiwarongo im großen Familienkreis seinen 100. Geburtstag gefeiert, hier mit seinen Kindern, v.l.n.r.: Marianne, Rosemarie, Uta, Heidi und Joachim....

Redakteursforum neu besetzt

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Windhoek (ste) - Seit der Jahreshauptversammlung am 13. September 2017, besteht der Exekutivvorstand des namibischen Redakteursforums (EFN) aus den folgenden Personen: Joseph Ailonga von Energy...

Mehr als 100 Menschen packen bei Säuberungskampagne an

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Lokales

„Man sieht mehr Abfall als Hinweisschilder entlang der Straßen“, beschwerte sich der stellvertretende Umweltminister Tommy Nambahu (rechtes Bild in Grün) bei einer Veranstaltung am vergangenen...

Design für Anbau steht

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Lokales

Windhoek/Katima Mulilo (nic) •Das Design für den Bau der Fakultät für Wildtier-Management und Ökotourismus (DWME) auf dem Campus der Universität von Namibia (UNAM) in Katima...

Weder Telefon noch Internet

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Ein „Unfallschaden“ an einem Kupferkabel hat dazu geführt, dass in Teilen des zentral-nördlichen und -westlichen Stadtgebiets von Windhoek weder Telefon noch Datendienste...

Okakarara im Fokus

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – In der heutigen Ausgabe der Allgemeinen Zeitung liegt eine 4-seitige Sonderveröffentlichung zu Okakarara bei. Der Ort am Waterberg bzw. im zentralen Norden...