11 Dezember 2018 | Soziales

Förderung für „Stepping Stone“

Windhoek/Swakopmund (ws) - Die Deutsche Botschaft Windhoek hat vor kurzem mit der Stepping Stone-Spezialschule in Swakopmund einen Fördervertrag unterzeichnet. Die Unterstützung aus dem Kleinstprojektefonds der Botschaft umfasst eine Zuwendung in Höhe von 120000 N$ (circa 7500 Euro).

Stepping Stone, eine Schule für Kinder mit schweren Verhaltensstörungen, wurde 2015 eröffnet. Die Schule ist spezialisiert auf Kinder mit Entwicklungsstörungen und verschiedenen Arten von Autismus. In Kleingruppen wird die bestmögliche Förderung jedes einzelnen Kindes gewährleistet. Die Schulleiterin Almarie Mostert engagiert sich bereits seit mehr als zwölf Jahren und ermöglicht mit ihrem unermüdlichen Einsatz und besonderer Fürsorge ein entspanntes und förderliches Umfeld für die betroffenen Kinder.

Die finanzielle Unterstützung der Botschaft wird zum einen Teil für Aufklärungsarbeit im Bereich Autismus verwendet. Informationsflyer werden in drei der Landessprachen Namibias übersetzt und verteilt, öffentliche Informationsveranstaltungen zum Thema Autismus werden angeboten, um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen. Ferner sollen Familien mit Kindern mit Verhaltensstörungen Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt werden und Anlaufstellen genannt werden.

Zum anderen Teil wird die Schule therapeutisches Lernmaterial und Spielzeug zur Förderung der Kinder anschaffen.

Gleiche Nachricht

 

Große Milchspende für zwei Grundschulen in Havanna

1 woche her - 14 Juni 2019 | Soziales

Anlässlich des Milchmonats, der seit einigen Jahren im Juni gefeiert wird, hat Namibia Dairies, eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List (O&L)-Gruppe, eine größere Milchspende an...

Richtfest in Lüderitz

vor 2 wochen - 13 Juni 2019 | Soziales

Der Rotary Club Bocholt (RC Bocholt) in Deutschland arbeitet seit gut zehn Jahren mit dem Rotary Club Lüderitz in Namibia zusammen, wo Projekte zur Elementarbildung...

Kampagne für Autisten gefördert

vor 2 wochen - 12 Juni 2019 | Soziales

Windhoek (nic) - Die Deutsche Botschaft Windhoek hat mit einer Spende in Höhe von 120000 N$ für die Stepping-Stone-Sonderschule in Swakopmund eine Aufklärungskampagne zum Thema...

Frauen kommen zu kurz

vor 3 wochen - 05 Juni 2019 | Soziales

Von Clemens von AltenWindhoekIn der staatlichen Ausgabenplanung Namibias kommt die Geschlechtergleichstellung zu kurz. Das war das Fazit einer gestrigen Präsentation des Instituts öffentlicher Politforschung (Institute...

Keine Angst vor weißer Haut

vor 3 wochen - 31 Mai 2019 | Soziales

Von Lisa Plank, WindhoekDraußen scheint die Sonne, keine Wolke ist am Himmel zu sehen. Die Jalousien im Büro von Ruusa Ntinda im Justizministerium sind jedoch...

Zum Wohle der Kinder

vor 1 monat - 27 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) - Die meisten Kindern wünschen sich vor allem eines: Liebe und Zuneigung ihrer Eltern. Können die Eltern nicht oder nicht mehr für das...

Mehr Solidarität von Heterosexuellen gefordert

vor 1 monat - 21 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (nic) - Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Bi-Phobie, der am 17. Mai 2019 begangen wurde, hat die Europäische Union (EU) ihr...

Lebensmittelspende für Hope Village

vor 1 monat - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) • Um einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituationen in der namibischen Gesellschaft zu leisten, hat das Unternehmen Agra zusammen mit dem Auas Valley...

Mit vollem Magen ins Klassenzimmer

vor 1 monat - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek/Hoachanas (lp) • Damit Kinder eine gute Schulbildung erhalten können, müssen auch die äußeren Bedingungen stimmen. Den Hoachanas Children Fund (HCF) stellt das immer wieder...

Keine Nahrungsmittel ohne digitale Erfassung

vor 1 monat - 13 Mai 2019 | Soziales

Begünstigte der Nahrungsmittelbank in der Khomas-Region müssen ab sofort vom sogenannten SCOPE-Programm erfasst sein und die dortigen Anforderungskriterien erfüllen, um künftig Spenden beziehen zu dürfen....