18 Dezember 2020 | Soziales

Frauenhaus in Windhoek unterstützt

Windhoek (hf) - Der Windhoeker Zufluchtsort für Frauen in Not - Friendly Haven - hat von der deutschen Botschaft in dieser Woche eine zweckbestimmte Spende in Höhe von rund 331 450 N$ erhalten. Laut Erklärung erhält die Stätte damit ein Solarsystem sowie einen Gasherd, um künftig Stromkosten einzusparen. Und es werden Instandhaltungsarbeiten ausgeführt. Lebensmittel und Hygieneartikel gehören auch zum Hilfspaket. Die schon länger geplanten Verbesserungen waren infolge der Corona-Sperren in diesem Jahr auf die lange Bank geschoben.

Das Frauenhaus, gegründet 1996, wird von dem ökumenischen Diakoniewerk „Ecumenical Social Diaconate Action“ (ESDA) betrieben, das über die Jahrzehnte 1 500 misshandelte Frauen beherbergt hat. Die Frauen stammen aus unterschiedlichen Verhältnissen und finden ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft oder religiöser Zugehörigkeit Aufnahme, manchmal auch mit ihren Kindern, um die Auswirkung von Trauma und Misshandlung zu mindern. Das Sozialwerk bemüht sich durchgehend, um das Bewusstsein gegen geschlechtsspezifische Gewalt zu stärken.

Die deutsche Botschaft will die Einrichtung wie in den vergangenen Jahren auch weiterhin unterstützen. „Wir begrüßen den Einsatz von ESDA, dieses Sozialwerk zu betreiben, das einzige seiner Art in Namibia. Wir gehen davon aus, dass unser Beitrag etwas bewegt“, heißt es in einem Begleitschreiben der Botschafters.

Gleiche Nachricht

 

Schrein zu Ehren des Herero-Oberhäuptlings Hosea Kutako

1 woche her - 12 April 2021 | Soziales

Das namibische Oberhaupt Hage Geingob nahm am vergangenen Freitag am formellen Spatenstich zur Errichtung eines Schreins zu Ehren des ehemaligen Stammesoberhauptes der OvaHerero, Oberhäuptling Hosea...

Kid Care Kollege in Goreangab

vor 1 monat - 12 März 2021 | Soziales

Von Jannik Läkamp Windhoek Der Gesellschaft etwas zurückgeben. Das möchte der 42-jährige Mateus Johannes. Deshalb gründete der Staatslehrer das Kid Care Kollege in Goreangab. „Ich...

David überwältigt Goliath

vor 2 monaten - 11 Februar 2021 | Soziales

Von J-M. Smith & F. Steffen, Otjohorongo/Windhoek Umweltaktivisten aus dem Kommunalgebiet bei Otjohorongo haben gemeinsam mit einem namibischen Farmer einen hart umkämpften Sieg gegen Bergbauunternehmen...

Kanalisation mit Müll verstopft

vor 2 monaten - 09 Februar 2021 | Soziales

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Stadtverwaltung hat einen deutlichen Anstieg an Verstopfungen der Kanalisation festgestellt. Ein Grund dafür liegt darin, dass Einwohner große Gegenstände entweder...

Weihnachtsmann gibt sich besondere Mühe bei CLaSH

vor 3 monaten - 23 Dezember 2020 | Soziales

Anfang Dezember organisierten die Mitarbeiter des Immobilienverwalters „Broll Namibia“, eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List-Gruppe, in Khomasdal (Windhoek) eine Weihnachtsfeier für die Vereinigung für Kinder...

Die Möglichkeit Traumata zu überwinden

vor 3 monaten - 22 Dezember 2020 | Soziales

Windhoek (ws) – Mitte November haben Schüler der Môreson-Sonderschule im Windhoeker Stadtteil Khomasdal, eine großzügige Spende vom namibischen Landwirtschaftshandel Agra erhalten. Ihnen stehen nun 20000...

Frauenhaus in Windhoek unterstützt

vor 4 monaten - 18 Dezember 2020 | Soziales

Windhoek (hf) - Der Windhoeker Zufluchtsort für Frauen in Not - Friendly Haven - hat von der deutschen Botschaft in dieser Woche eine zweckbestimmte Spende...

The value of giving

vor 5 monaten - 20 Oktober 2020 | Soziales

Mariselle Stofberg The WLCC has been open for more than 19 years with the sole purpose of supporting the most vulnerable groups in society...

Our differences shouldn’t matter

vor 5 monaten - 20 Oktober 2020 | Soziales

Mariselle Stofberg It is any parent’s biggest fear to realise their child has been the victim of bullying. Bullying does not choose an age, gender,...

Online IPPR-Youth Speak

vor 6 monaten - 23 September 2020 | Soziales

Windhoek (sno) - Am 24. September soll eine Online-Podiumsdiskussion über Themen wie die Aussichten für die namibische Landwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnik (ICT), Unternehmertum, Verantwortungsbewusste Regierungsführung...