08 November 2019 | Gesellschaft

Frauen fahren mit dem Motorrad und einem Staffelstab von Land zu Land

Windhoek (cr) - Die Women Riders World Relay (WRWR) wurde im August 2018 von Hayley Bell aus Großbritannien gegründet, um das Bewusstsein für Frauen im Motorsport zu schärfen. Bell träumt davon, Frauen auf der ganzen Welt durch ihre gemeinsame Liebe zum Motorrad zu vereinen, indem sie eine internationale Staffel koordiniert. In nur sechs Wochen hat Bell zusammen mit ihrem Team über 13000 Frauen aus Ländern der ganzen Welt, einschließlich Pakistan, Indien und Australien versammelt, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Die WRWR-Facebook-Gruppe zählt zurzeit mehr als 19000 Mitglieder. Die Staffel startete am 27. Februar in John 'o Groats in Schottland und soll 2020 in den Vereinigten Arabischen Emiraten enden.

Die offiziellen WRWR-Strecken werden unter anderem durch Namibia verlaufen, wobei jedes Land einen Botschafter hat. Beatrix de Jager übernimmt diese Rolle für Namibia. Der Staffelstab soll am neunten Januar 2020 in Upington aus Südafrika abgeholt und am 13. Januar 2020 nach Botswana an den Grenzposten Buitepos / Mamuno geliefert werden.

Die Registrierung für die offiziellen WRWR-Strecken in Namibia ist nun eröffnet und endet um 24:00 Uhr am Sonntag, den 17. November. De Jager fordert alle Fahrerinnen und Soziusfrauen nachdrücklich auf sich anzumelden und Teil der WRWR zu werden. Wer sich jedoch nicht registriert, dürfe auch nicht teilnehmen. Derzeit ist es schwierig zu sagen, wie viele Teilnehmer für Namibia erwartet werden können, de Jager hoffte jedoch auf 20 bis 30 Teilnehmer. Bis zum 6. November hatten sich 16 Wächter (Fahrerinnen und Soziusfahrerinnen) für die WRWR-Linien Namibia angemeldet, von denen eine aus Südafrika und eine aus Kanada stammt. Darüber hinaus gibt es 7 registrierte Begleiter. Für jeden Vormund ist ein männlicher Begleiter erlaubt.

Die aktuellen Daten und Routenübersicht für Namibia, einschließlich Abfahrt und Rückkehr nach Windhoek, lauten wie folgt:
• Tag 1, 8. Januar 2020, von Windhoek nach Keetmanshoop, insgesamt 496 km.
• Tag 2, 9. Januar 2020, Keetmanshoop nach Upington, insgesamt 470 km. Am 9. Januar 2020 wird der Stab von Südafrika nach Namibia übergeben.
• Tag 3 (LEG 1), 10. Januar 2020, von Upington nach Port Nolloth, insgesamt 520 km.
• Tag 4 (LEG 2), 11. Januar 2020, von Port Nolloth nach Keetmanshoop, insgesamt 583 km.
• Tag 5 (LEG 3), 12. Januar 2020, Keetmanshoop nach Windhoek, insgesamt 496 km.
• Tag 6 (LEG 4), 13. Januar 2020, von Windhoek nach Buitepos, insgesamt 325 km. Am 13. Januar 2020 wird der Stab von Namibia nach Botswana übergeben.
• Tag 7, 14. Januar 2020, von Buitepos nach Windhoek, insgesamt 315 km.

Von Botswana aus geht der Staffelstab nach Simbabwe, Mosambik, Malawi, Tansania und Kenia, von wo aus der Stab nach Oman verschifft wird. Am 6. November befand sich der Staffelstab in Kolumbien mit der Landesnummer 65. Namibia sollte die Landesnummer 75 sein. Ab dem 27. Oktober war die WRWR 242 Tage lang in 59 Ländern in Betrieb und legte 75037 Kilometer mit ungefähr 2777 registrierten Fahrern zurück. Die offiziellen WRWR-Strecken in Namibia werden vier Tage und 1924 Kilometer zu dieser Statistik beitragen. Frauen auf der ganzen Welt mussten sich mit harten Fahrbedingungen auseinandersetzen, um den Staffelstab gemäß der geplanten Route pünktlich von Punkt A nach Punkt B zu bringen. Zu diesen Bedingungen gehörten Regen, Schnee, kaltes Wetter, Fahren im Dunkeln und bei starken Winden. Auf den offiziellen WRWR-Strecken Namibias ist im Januar 2020 mit sehr heißem Wetter zu rechnen.

Gleiche Nachricht

 

Amtsperiode verlängert

1 woche her - 11 Januar 2021 | Gesellschaft

Windhoek (hf) - Das Präsidialamt hat die Amtsperiode der Leiter der Anti-Korruptionskommission (ACC), Paulus Noah, vormals Amtsrichter, und Advokat Erna van der Merwe um sechs...

Donbaldt Noa begraben

vor 3 wochen - 24 Dezember 2020 | Gesellschaft

Windhoek/Ohakweenyanga (TH/hf) - Donbaldt Noa, Ingenieursstudent im vierten Jahr und Sohn des Direktors der Anti-Korruptionskommission (ACC), Paulus Noa, wurde gestern in Ohakweenyanga im Kreis seiner...

How SME businesses can be eligible when applying for...

vor 2 monaten - 30 Oktober 2020 | Gesellschaft

Johanna Kambala 1. Where to find tender opportunitiesThere are various procurement methods identified in the PPA, hence the type of procurement method will determine...

Going back to her roots

vor 2 monaten - 30 Oktober 2020 | Gesellschaft

Michelline NawatisesSybil Somaes is the managing director of Compli-Serve Namibia, based in Windhoek and has experience primarily spent in Namibian financial services. She was instrumental...

The importance of domestic travel

vor 2 monaten - 30 Oktober 2020 | Gesellschaft

Michelline NawatisesThe property connoisseurs and award-winning travel bloggers, Lisette and Liselle So-Oabes, share their knowledge in a question-and-answer about travelling.The travel bug bit the two...

Memory Nandago making waves and eager to learn more

vor 2 monaten - 30 Oktober 2020 | Gesellschaft

Monique Adams Born in Windhoek on 14 September 1992 and the oldest of four children, he went to primary school at Emma Hoogenhout and...

Zum ersten Todestag Volker Grellmanns

vor 4 monaten - 18 September 2020 | Gesellschaft

Mein allererster Gedanke war, dass dieser Mensch ein immenses Wissen in sich tragen musste. Untermalt wurde mein Eindruck durch die imposante Anzahl von Büchern und...

Ein weißer Kämpfer gegen Südafrikas Apartheid: Denis Goldberg

vor 8 monaten - 30 April 2020 | Gesellschaft

Kapstadt (dpa) - Denis Goldberg war einer der prominentesten weißen Gegner des rassistischen Apartheidregimes in Südafrika. Gemeinsam mit dem späteren Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela wurde er...

Mehr als 12 000 Männer und Frauen wollen Nasa-Astronauten...

vor 9 monaten - 02 April 2020 | Gesellschaft

Washington (dpa) - Mehr als 12 000 Menschen haben sich nach einer Ausschreibung bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa als Astronauten beworben. Die Bewerbungen stammten aus allen...

Wann ist ein Mann ein Mann?

vor 10 monaten - 06 März 2020 | Gesellschaft

Von Evelyn Rosar, Windhoek Volker (65), Gert (48), Konrad (59) und sein Sohn Jörn (29). Alle sitzen sie an einem Tisch. Wie jeden letzten Dienstag...