04 Juni 2018 | Lokales

Frankfurt-Flug wird eine Geduldsprobe

Swakopmund/Windhoek/Frankfurt (er) – Für den Flug von Frankfurt nach Windhoek oder umgekehrt müssen Kunden viel Geduld mitbringen. Grund: Seit knapp einem Jahr ist der Großteil aller Bildschirme auf dem Flieger außer Betrieb. Auf diesen werden gewöhnlich Filme zur Unterhaltung gezeigt.

„Ja es stimmt, einige unser Bildschirme für die Unterhaltung während des Fluges sind defekt“, teilte Paul Nakawa, Manager für Unternehmenskommunikation bei Air Namibia, auf AZ-Nachfrage mit. Seit wann dies der Fall ist, konnte er allerdings nicht sagen: „Es ist aber seit einigen Monaten so“, sagte er.

Air-Namibia-Kunden, die vor kurzem eine Deutschland-Reise unternommen haben, hatten die AZ über die Situation informiert. „Ich bin vor kurzem nach Frankfurt und zurück geflogen und auf beiden Flügen haben die Bildschirme nicht funktioniert, was auf einem zehn Stunden langen Flug ziemlich unangenehm ist“, teilte ein Fluggast der AZ mit. Nach seiner Darstellung hätten ihn die Stewardessen informiert, dass dies schon fast ein Jahr lang der Fall sei und etwa 70 Prozent der Bildschirme außer Betrieb seien. Ferner habe man ihm mitgeteilt, dass beide Flugzeuge (Airbus A330), die auf der Windhoek/Frankfurt-Route eingesetzt werden, von dem Ausfall des Entertainment-Systems betroffen seien.

„Wir wollen die Bildschirme reparieren, weil sie in einem derartigen Zustand sind, dass sie unseren Dienst negativ beeinflussen“, sagte Nakwa. Er ergänzte, dass Air Namibia die Bildschirme dann reparieren werde, sobald ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stünden. „Das wird demnächst geschehen“, kündigte er an.

„Wenn auf einem Flug nicht alle Plätze besetzt sind ist, werden alle Passagiere zu Sitzen gebracht, wo die Bildschirme funktionieren. Wenn ein Flug aber gefüllt ist, dann essen und schlafen die vom Ausfall der Bildschirme betroffenen Passagiere meistens“, sagte Nakwa. Abschließend betonte er, dass Air Namibia sich für Unannehmlichkeiten entschuldige.

Gleiche Nachricht

 

Urbanisierung vernachlässigt

vor 5 tagen - 15 August 2018 | Lokales

Von Clemens von Alten, WindhoekLaut des jüngsten Zwischenberichts zur Volkszählung leben 48 Prozent der namibischen Bevölkerung bereits in städtischen Gebieten. Und während die urbane Bevölkerung...

O&L zeichnet herausragende Mitarbeiter aus

vor 5 tagen - 15 August 2018 | Lokales

Die Unternehmensgruppe Ohlthaver&List (O&L) hat am vergangenen Freitag im Rahmen seiner 14. Value Star-Preisverleihung neun seiner Mitarbeiter ausgezeichnet, die sich auf besondere Weise hervorgetan haben....

Anwesen zahlen Grundsteuern

vor 6 tagen - 14 August 2018 | Lokales

Windhoek (ste) • In einem ungewöhnlichen Schritt kündigte die Stadt zum Ende der vergangenen Woche an, dass sie bereits seit dem 1. August 2018 Gebühren...

Nur 17 Dienstwagen im Einsatz

vor 6 tagen - 14 August 2018 | Lokales

Von E. Mumbuu jr. & C. von AltenWindhoekEigenen Angaben zufolge tut sich die Polizei in der Kavango-West-Region mit der Vergabe öffentlicher Aufträgen schwer. „Der neue...

Visa-Verzögerung verursacht Frust

1 woche her - 10 August 2018 | Lokales

Von Marc SpringerWindhoekWer bei der deutschen Botschaft in Windhoek ein Schengen-Visum beantragen will, muss dafür zunächst über deren Internetseite (https://windhuk.diplo.de/) einen Bewerbungs-Termin buchen. In den...

Waterfront droht Abriss

1 woche her - 10 August 2018 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Das ministerielle Komitee, das offenbar vom Büro des Premierministers beauftragt wurde, hat am vergangenen Samstag die Entwicklung Platz-am-Meer in Swakopmund besucht und...

Henties Bay entgeht Landbesetzung

1 woche her - 10 August 2018 | Lokales

Swakopmund/Henties Bay (er) – Die für gestern angekündigte Landbesetzung in dem Küstenort Henties Bay hat offenbar nicht stattgefunden. Zur der Versammlung waren lediglich zwei Kinder...

Frischer Farbglanz für COSDEF-Außenwand in Swakopmund

1 woche her - 09 August 2018 | Lokales

Kunst im öffentlichen Raum: Der Künstler Simson Kock (l.) bemalt mit abstrakten Mustern die Außenwand des Arts-and-Crafts-Zentrums in Swakopmund, das zu der Aus- und Weiterbildungsstiftung...

Land soll in Henties Bay besetzt werden

1 woche her - 09 August 2018 | Lokales

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Gruppe „Henties Bay Social Action Movement“ (HESAM) ruft alle Bewohner der Ortschaft auf, an einer Landbesetzung (landgrab strike) am heutigen...

Parksystem abgeschafft

1 woche her - 09 August 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDas am 1. August in Kraft getretene Parkplatzsystem in Swakopmund wurde am Dienstagnachmittag offiziell auf Eis gelegt. Darauf hätten sich die Stadtverwaltung...