04 April 2019 | Verkehr & Transport

Frachtvolumen gesunken

NamPort erwartet enorme Umsatzabnahme

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Stilllegung der Langer-Heinrich-Uranmine wirkt sich auch nachteilig auf die namibische Hafenbehörde Namport aus. Darum rechnet Namport im aktuellen Finanzjahr mit einem verminderten Umsatz in Höhe von etwa 25 Millionen Namibi-Dollar. Das teilte Namport-Chef Bisey Uirab mit, als er in diesen Tagen Stellung zu den Aussagen bezog, die der Volkswirt Reiner Ritter als Teil eines Berichts über die Namport-Infrastrukturentwicklung gemacht hatte (AZ berichtete).

Diesen beachtlichen Betrag begründet Uirab wie folgt: Insgesamt 50000 Tonnen Chemikalien und somit 2000 Container der Mine waren vorher vom Hafen umgeschlagen worden. „Uran war bisher die Bergbau-bezogene Hauptstütze in der Erongo-Region“, teilte Uirab mit. Schwefel und weitere Chemikalien, die von Minen verbraucht werden, würden über den Walvis Bayer Hafen importiert. „Eine Verminderung dieser Einfuhr hat unweigerlich einen direkten Einfluss auf die Fracht und somit den Umsatz von NamPort“, stellte Uirab fest.

Uirab wies ferner darauf hin, dass das Frachtvolumen des Hafens von Walvis Bay in den Jahren 2011 bis 2018 stetig abgenommen habe. Als einen der Gründe nannte er den Markt des Nachbarlandes Angola, der sich aufgrund des gesunkenen, internationalen Rohölpreises kombiniert mit einer Wirtschaftsflaute direkt auf den Hafen ausgewirkt hatte. Dies habe auch einen Einfluss auf den Grenzort Oshikango gehabt, der sich seither in eine Geisterstadt verwandelt habe.

Gleiche Nachricht

 

Spezialfahrzeug ist in Betrieb

vor 22 stunden | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Neuanschaffung wurde von dem stellvertretenden Minister für Öffentliche Arbeiten und Transport, James Sankwasa, am vergangenen Donnerstag in Omuthiya eingeweiht. Die...

Jetzt vier Mal wöchentlich nach Ondangwa

vor 4 tagen - 11 Juli 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Die private Fluggesellschaft Westair Aviation hat ihre zweite namibische Inlandsverbindung aufgenommen: Künftig wird im Rahmen des Angebots FlyWestair vier Mal die Woche...

Kabinett übernimmt Verwaltung

1 woche her - 05 Juli 2019 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage & Frank Steffen, Windhoek Das Ministerium habe im vergangenen Monat die letzte Gehaltzahlung geleistet, so der Pressesprecher des Ministeriums für Transport und...

Frankfurt-Flugplan verschoben

1 woche her - 02 Juli 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • In einer Presseerklärung weist die namibische Fluggesellschaft Air Namibia darauf hin, dass sich der Flugplan nach Frankfurt aufgrund eines Schadens an einem...

Mehr Flüge nach Johannesburg

vor 2 wochen - 28 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Johannesburg (cev) – Nachdem die Air Namibia zu Beginn des Monats mehrere Flugverbindungen hat ausfallen lassen, wird die Route nach Johannesburg am 1. Juli wieder...

Finanzmangel bremst Straßenbau

vor 3 wochen - 21 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Von Catherine Sasman & Frank Steffen - Windhoek Der finanzielle Engpass der namibischen Regierung führt mittlerweile zu einem Finanzmangel seitens der namibischen Straßenbaubehörde (Roads Authority,...

Nördliche Dörfer erhalten Zugangsstraßen

vor 1 monat - 13 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Outapi (nic) – Im Rahmen eines Projekts zur Klimaanpassung wurden am Montag zehn Zufahrtsstraßen vom Arbeits- und Transportminister John Mutorwa und der Mitarbeiterin der Deutschen...

Noch keine Lösung für Air Namibia

vor 1 monat - 12 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von AltenWindhoekDie finanziellen Schwierigkeiten bei Air Namibia werden wohl noch mindestens zwei Wochen andauern. Denn dann finde das nächste Treffen des Kabinettsausschusses für...

Air Namibia fehlt das Geld

vor 1 monat - 11 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten und Ileni Nandjato, WindhoekAuch gestern war bei Air Namibia noch kein Ende der Liquiditätsprobleme in Sicht. „Wir versuchen alles in unserer...

Hohes Verkehrsvolumen macht Fahrt zur Geduldsprobe

vor 1 monat - 04 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) – Ein besonders hohes Verkehrsvolumen wurde am vergangenen Sonntag auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Usakos verzeichnet. Es gab an jenem Tag...