29 Juni 2018 | Gesundheit

Fünf Fälle von Schweinegrippe

Windhoek/Rehoboth (nic) – Wie das Ministerium für Gesundheit und Soziale Dienste (MOHSS) gestern am späten Nachmittag in einer schriftlichen Meldung bekannt gab, sind derzeit fünf Fälle des A/H1N1-Virus, besser bekannt als Schweinegrippe, in Namibia bestätigt. Laut Ministerium wurde zunächst am 22. Juni ein sechs Monate alter Junge in einer privaten Gesundheitsinstitution in Windhoek positiv auf den Virus getestet, vier weitere Fälle seien schließlich in Rehoboth bestätigt worden. Insgesamt vier der Erkrankten im Alter von einem halben Jahr bis 45 Jahre würden derzeit in Krankenhäusern behandelt werden.

„Im Anbetracht dessen, dass wir uns in der Grippe-Saison befinden, erwarten wir, dass noch weitere Fälle des A/H1N1-Virus hinzukommen werden“, lautet es in der Meldung. Die Symptome würden einer gewöhnlichen Grippe gleichen, sodass Fieber, Husten, Kopfschmerzen, Muskel- und Gliederschmerzen, Halsweh und Schnupfen auftreten können. Auch Erbrechen und Durchfall seien möglich. Ein Indiz für Schweinegrippe sei, wenn die Beschwerden länger als zehn Tage anhalten.

Übertragen werde der Virus durch Tröpfcheninfektion. Erkrankten rät das Ministerium zu ausreichend Ruhe, medikamentöse Fieberbehandlung und die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeiten.

Zuletzt hatte es laut Ministerium in Namibia in den Jahren 2009 und 2010 einen weitreichenden Ausbruch der Schweinegrippe gegeben, wobei insgesamt 102 von über 800 Verdachtsfällen positiv bestätigt worden seien.

Gleiche Nachricht

 

Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten

vor 17 stunden | Gesundheit

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor E-Zigaretten und anderen elektronischen Geräten zum Konsum des Suchtmittels Nikotin. Diese Produkte würden oft mit ihren Geschmacksnoten...

Für vierte Welle gerüstet

vor 1 tag - 27 Juli 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Die niedrigste Anzahl Neuinfektionen seit knapp zwei Monaten wurde verzeichnet. Lag die Anzahl Neuinfektionen zum Ende des Monats Juni täglich bei...

#aznamnews Auf vierte Welle gerüstet

vor 1 tag - 26 Juli 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Trotz rückläufiger Coronazahlen liegt die Anzahl Todesfälle weiterhin hoch. Mediziner hoffen aber, dass die dritte Infektionswelle für viele Namibier ein Weckruf war...

Paralympioniken bevorzugen Impfung über möglichen COVID-19-Tod

vor 2 tagen - 26 Juli 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/sno) - Der Trainer der namibischen paralympischen Mannschaft, Michael Hamukwaya, sagt, dass die heimischen paralympischen Athleten sich dazu entschieden haben, sich lieber gegen COVID-19...

Gesundheitsministerium erhält weiterhin Unterstützung

vor 2 tagen - 26 Juli 2021 | Gesundheit

Windhoek (cr) - Die China National Nuclear Corporation (CNNC) Rössing Uranium spendete am Donnerstag den Gesundheitseinrichtungen in Swakopmund und im Omaruru-Bezirk medizinische Geräte im Wert...

Impfstoff-Produktion in Afrika

vor 5 tagen - 23 Juli 2021 | Gesundheit

Windhoek (nve)Das deutsche Pharmaunternehmen BioNTech und sein US-Partner Pfizer kooperieren hinsichtlich der Impfstoff-Produktion ab Ende 2021 erstmals mit einer afrikanischen Firma. Biovac, ein in Kapstadt...

Pneumologe: Ivermectin hat „keinen Nutzen“

vor 5 tagen - 23 Juli 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek/Stellenbosch (er) - Es gibt noch immer keine ausreichenden klinischen Daten, die die Anwendung des Medikaments Ivermectin zur Prophylaxe oder zur Behandlung von COVID-19 anbefehlen....

Erongo plant neue Krankenstation

vor 6 tagen - 22 Juli 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Beim Staatskrankenhaus in Swakopmund soll eine vorgefertigte Krankenstation errichtet werden. Es wird als eine Übergangsstation bezeichnet, wo 40 Betten für COVID-19-Patienten...

Neue Krankenstation geplant - bestehende Einrichtung darf nicht benutzt...

vor 6 tagen - 21 Juli 2021 | Gesundheit

Swakopmund (er) - Obwohl Namibia den Gipfel der dritten Infektionswelle erreicht hat, wird jetzt in Swakopmund eine neue Krankenstation für COVID-19-Patienten geplant. Die Einrichtung soll...

Impfstoff-Andrang steigt

1 woche her - 21 Juli 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Die Resonanz auf die Impf-Durchfahrtsstation ist unglaublich“, teilte die Gondwana Collection Namibia gestern mit. Bereits am Morgen hätten hunderte Fahrzeuge vor dem...