31 Juli 2013 | Verkehr & Transport

Flugverspätung nach Technikdefekt

Windhoek (fis) • Zum zweiten Mal binnen eines Monats ist der Air-Namibia-Flug SW 286 von Frankfurt/M. nach Windhoek deutlich verspätet angekommen. Es handelte sich um die Maschine, die vergangenen Freitag (26. Juli) am frühen Morgen auf dem Hosea-Kutako-Flughafen Windhoek landen sollte, aber erst ca. zwölf Stunden später am frühen Abend dort ankam. Als Grund wurde – wie vier Wochen zuvor – eine „technische Angelegenheit“ angegeben, erklärte Air-Namibia-Sprecher Paulus Nakawa gestern auf AZ-Nachfrage. „Air Namibia muss die Sicherheit der Passagiere gewährleisten. Deshalb haben wir entschieden, uns die nötige Zeit zu nehmen, um das Problem in adäquater Zeit zu beheben“, so Nakawa. Die Fluggäste seien in ein nahe gelegenes 5-Sterne-Hotel gebracht worden. Air Namibia werde zudem Kompensation leisten, sofern diese auf Grundlage internationaler Bestimmungen gerechtfertigt sind, führte der Unternehmenssprecher aus. Er dementierte die Annahme, dass bei diesem Flug schon der neue Airbus A330-200 im Einsatz gewesen sei. Es habe sich um den A340-300 gehandelt, da man auf die neue Maschine noch warte. Nakawa ließ indes Fragen nach Details des Technikproblemens und der Zahl der Passagiere unbeantwortet.

Gleiche Nachricht

 

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 6 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 6 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

„Hafen wurde nicht verkauft“

vor 2 wochen - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...

Benzinpreise bleiben unverändert

vor 2 wochen - 30 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) – Die Spritpreise bleiben im Mai unverändert. Das gab das Ministerium für Bergbau und Energie in dieser Woche schriftlich bekannt. Grund dafür sei...

Jooste räumt Zweifel aus dem Weg

vor 2 wochen - 29 April 2021 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage und Stefan Noechel Windhoek Der Minister für öffentliche Unternehmen, Leon Jooste, hat versichert, dass die namibische Regierung nicht wegen der Kündigung des...

Bahnverbindung nach Katima

vor 1 monat - 15 April 2021 | Verkehr & Transport

Von B. Weidlich & F. SteffenWindhoek Die namibische Regierung hat eine kanadische Firma damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für den eventuellen Bau einer Eisenbahnlinie durch...

Verkehrskommission nimmt Arbeit auf

vor 1 monat - 14 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Die im September vergangenen Jahres neu ernannte Verkehrskommission wird voraussichtlich Anfang Mai erstmals anfangen zu tagen, wie der neue Vorsitzender James William...

Zahlreiche Autounfälle am Osterwochenende gemeldet

vor 1 monat - 06 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) - Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu mehreren Autounfällen im Lande. Allein am Karfreitag sind bereits fünf Menschen ums Leben gekommen....

Sprit wird erneut teurer

vor 1 monat - 01 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7. April, werden Benzin und Diesel um 50 Cent pro Liter teurer. Die Gründe...

Amerikaner fordern Zahlung

vor 1 monat - 29 März 2021 | Verkehr & Transport

Von NMH / Claudia Reiter, WindhoekAir Namibia wurde am Freitag offiziell liquidiert, nach dem gegen einen von der Namibia-Flughafengesellschaft NAC gestellten Liquidationsantrag, dem die nationale...