15 Juli 2020 | Tourismus

Flughafen nimmt Form an

Tourismusgewerbe wartet ungeduldig auf erste Auslandsgäste

Die namibische Flughafen-gesellschaft (NAC) macht Fortschritte bei der Umgestaltung des internationalen Flughafens. Wann dort der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden wird ist indes unklar. In der namibischen Tourismusbranche, die auf internationale Gäste wartet, wächst die Ungeduld.

Von F. Steynberg, K. Kruger

Windhoek

Bei einem Ortstermin am Montag haben der Geschäftsführer der NAC, Bisey /Uirab und Betriebsleiter Leonard Shipuata die Umrüstung der Ankunfts- und Abflughallen vorgestellt, um diese den geltenden Corona-Auflagen anzupassen und Hygiene- und Abstandsvorschriften einzuhalten. Ferner wurde der andauernde Ausbau des Flughafens inspiziert, der die Passagierkapazität angeblich verdoppeln soll.

Die Regierung will während einer Testphase zwischen dem 15. Juli und 15. August eruieren, unter welchen Bedingungen wieder ausländische Touristen nach Namibia einreisen dürfen. /Uirab zufolge habe die NAC dem internationalen Luftfahrtverband ein Strategiepapier zugestellt, in dem Vorkehrungen für eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs dargelegt seien.

Dr. Sem Shikongo vom Ministerium für Umwelt und Tourismus wies bei der Ortsbegehung darauf hin, dass der Flughafen zahlreiche Menschen beschäftige, darunter Reinigungskräfte, Ladenbesitzer, Kellner und Fahrer, die aufgrund der Einstellung des Flugverkehrs ihr Einkommen verloren hätten und auf eine Wiedereröffnung des Flughafens warten würden. Bis dies der Fall sei, wolle die NAC erproben, ob sich die gegen eine Verbreitung des Corona-Virus ergriffenen Maßnahmen in der Praxis bewähren.

Derzeit könne der Flughafen Gruppen von bis zu 110 Personen zeitgleich aufnehmen, ohne geltende Abstands- und Hygieneregeln zu verletzen. Dafür seien auf dem Boden in vorgeschriebenem Abstand Markierungen angebracht, Desinfektionsspender installiert und Schalter mit Plexiglasscheiben versehen worden.

Während sich bei dem Ortstermin keiner der Verantwortlichen auf einen Termin für die Wiedereröffnung des Flughafens festlegen wollte, hat die Geschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes (HAN), Gitta Paetzold, nach Klarheit verlangt. „Die Hochsaison in unserem Tourismus erstreckt sich von Juli bis September – danach ist eine Erholung des schwer angeschlagenen Sektors kaum mehr möglich“, sagte sie gestern auf Anfrage.

Deshalb bräuchten Unternehmen im Gastgewerbe endlich Klarheit darüber, ab wann wieder Touristen nach Namibia einreisen könnten, weil die derzeitige Ungewissheit eine langfristige Planung unmöglich mache. Ferner appellierte sie an die Regierung, eine Entscheidung darüber zu treffen, welche Länder aufgrund relativ geringer Corona-Infektionszahlen als derart risikoarm eingestuft würden, dass Bürgern dieser Länder eine Einreise nach Namibia erlaubt werden könne. Diese Festlegung sei überfällig, weil das hiesige Tourismusgewerbe „am Abgrund“ stehe.

Gleiche Nachricht

 

Reisewarnung bleibt vorerst bestehen

1 woche her - 22 Juli 2020 | Tourismus

Die deutsche Bundesregierung rät weiterhin von Reisen nach Namibia ab. Das geht aus einem Hinweis vom Auswärtigen Amt in Berlin hervor. „Aufgrund der Ausbreitung von...

Vorbereiten und abwarten

1 woche her - 22 Juli 2020 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Bereiten Sie sich vor und warten Sie ab.“ So lautet das Fazit eines fünf-seitigen Schreibens, das der namibische Verband für Tour-Anbieter...

Tourismus fordert Klarheit

1 woche her - 20 Juli 2020 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Der Verzug bei der Festlegung eines Termins und der Zusage einer gesamtstaatlichen Unterstützung für eine schrittweise und sorgfältig überlegte Erholung des...

Veranstalter in Warteschleife

1 woche her - 20 Juli 2020 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Viele namibische Reiseveranstalter sind von Touristen aus dem Ausland abhängig. Dieser Markt ist seit Ausbruch der Corona-Pandemie vorerst zusammengebrochen. ...

Eine Frage der Unterhandlung

vor 2 wochen - 17 Juli 2020 | Tourismus

Windhoek (ste) • Laut einer unabhängigen, jedoch zuverlässigen Quelle, ist eine deutsche Fluggesellschaft mit sofortiger Wirkung imstande, mindestens 1000 interessierte Besucher pro Woche aus Deutschland...

ANZEIGE: Tourist des Jahres-2020

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Tourismus

Sind Sie eine Person mit natürlichem Charme und Selbstvertrauen, die es Ihnen ermöglicht, ein Video von dem, was Sie tun, aufzunehmen und zu teilen? Eine...

Flughafen nimmt Form an

vor 2 wochen - 15 Juli 2020 | Tourismus

Von F. Steynberg, K. KrugerWindhoekBei einem Ortstermin am Montag haben der Geschäftsführer der NAC, Bisey /Uirab und Betriebsleiter Leonard Shipuata die Umrüstung der Ankunfts- und...

Gondwana Collection Namibia eröffnet Etosha King Nehale Lodge

vor 3 wochen - 06 Juli 2020 | Tourismus

Vor knapp einem Monat wurde die Etosha King Nehale Lodge nördlich der Etoscha-Pfanne eröffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie, musste die Lodge die ursprünglich etwas früher geplante...

Cape to //Karas

vor 3 wochen - 06 Juli 2020 | Tourismus

I suppose we all have travelled the direct route from the Cape at the tip of Africa to Namibia – in my case more often...

Interessante Fakten von der Westküste

vor 3 wochen - 06 Juli 2020 | Tourismus

Dieses Mal beschäftigen wir und mit der Westküste von Südafrika und natürlich Namibia, sowie mit dem Grenzfluss Oranje. Und wieder gibt es viel Interessantes zu...