25 März 2019 | Verkehr & Transport

Flugfrequenz nicht erhöht

Air Namibia zieht angekündigte Angebotserweiterung zurück

Windhoek (nic) – Air Namibia rudert zurück: Die von der staatlichen Fluggesellschaft angekündigte Angebotserweiterung, die Ende März in Kraft treten sollte, findet nicht statt. Dies gab Air Namibia am vergangenen Mittwoch schriftlich bekannt. Zunächst hatte das Staatsunternehmen Ende Januar verkündet, die Flugfrequenz auf den Strecken Windhoek-Ondangwa, Windhoek-Katima Mulilo, Windhoek-Rundu sowie Walvis Bay-Ondangwa zu erhöhen. „Dies müssen wir jedoch verschieben“, heißt es in der Mitteilung, wobei als Grund die „Notwendigkeit zur Überprüfung der Flugzeugverfügbarkeit“ genannt wird.

Entgegen der angekündigten drei täglichen Flüge, wird laut Air Namibia die Strecke Windhoek-Ondangwa weiterhin nur zwei Mal jeweils mittwochs, freitags und sonntags beflogen. Von Windhoek nach Katima Mulilo sollte es zusätzlich donnerstags einen Flug geben, sowie von Windhoek nach Rundu einen weiteren am Montag. Beide Verbindungen wurden nun jedoch wieder abgesagt.

Ganz aus dem Angebot genommen werden laut Air Namibia zudem die Routen Walvis Bay-Ondangwa sowie Walvis Bay-Johannesburg. „Diese Verbindungen führen nun über Windhoek“, lautet es in der Mitteilung.

Die Fluggesellschaft entschuldigt sich bei ihren Kunden und kündigte an, schnellstmöglich die notwendigen Überprüfungen vorzunehmen, um dann über Flugplanänderungen und -erweiterungen zu informieren.

Gleiche Nachricht

 

Anlegestelle für Ozeanriesen

vor 5 tagen - 22 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Schon bald sollen Kreuzfahrtschiffe vor den Häfen von Walvis Bay und Lüderitzbucht vor Anker liegen. Die Hafenbehörde NamPort bietet den Ozeanriesen,...

Rückholflüge geplant

1 woche her - 19 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Windhoek (er) – Air Namibia will in der kommenden Woche in Namibia gestrandete EU-Bürger heimfliegen und zugleich Namibier, die sich noch in Europa aufhalten, zurückzubringen....

Taxi- und Busfahrten werden teurer

vor 2 wochen - 13 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Am Montagabend gab das Ministerium für Öffentliche Arbeiten und Transport gemeinsam mit der Behörde für öffentlichen Straßenverkehr (Road Transportation Board of...

Trockenhafen und Quarantänestation in Walvis Bay

vor 2 wochen - 07 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Walvis Bay/Windhoek (Nampa/ste) - Am vergangenen Dienstag wurde in Walvis Bay ein provisorischer Trockenhafen eingeweiht, der Fernfahrern auch als Quarantäneeinrichtung dienen soll. Das Gemeinschaftsprojekt im...

Inlandsflüge starten morgen

vor 3 wochen - 05 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) • Mit dem Beginn der zweiten, etwas gelockerten Lockdown-Stufe, wird Air Namibia die Flugverbindungen im Inland wieder aufnehmen. Das teilte die staatliche Fluggesellschaft...

Ozean-Gigant legt erfolgreich in Walvis Bay an

vor 4 wochen - 27 April 2020 | Verkehr & Transport

Das größte Containerschiff in der Hafengeschichte Namibias, die 335 Meter lange „Maersk Sheerness“, hat am Freitag in Walvis Bay angelegt. „Die Ankunft dieses Schiffes ist...

Air Namibia in der Schwebe

vor 1 monat - 24 April 2020 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten und dpaWindhoekDie ohnehin hochverschuldete Fluggesellschaft hofft auf eine Finanzspritze der Regierung. „Wir warten gespannt darauf, in wie fern das Unternehmen im...

Verkehr in geregelte Bahnen

vor 1 monat - 09 April 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer & F. SteffenWindhoek Der Ministerrat der Südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft (SADC) erörterte am Montag die Richtlinien für den grenzüberschreitenden Transport von sogenannten wesentlichen Gütern,...

Fünfter Rückflug startet heute

vor 1 monat - 02 April 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) • Heute um neun Uhr startet der nunmehr fünfte Rückholflug für Deutsche und EU-Staatsbürger, die im Zuge der Covid-19-Pandemie in Namibia gestrandet sind....

Flughäfen und Natis sind dicht

vor 1 monat - 31 März 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Mit Ausnahme der Windhoeker Flughäfen Hosea Kutako International und Eros Airport werden alle Landeplätze angesichts der Covid-19-Pandemie bis zum 16. April den...