15 April 2021 | Polizei & Gericht

Fälle der Vergewaltigungen und Inzest gemeldet

Windhoek (NMH/sb) - Der angehende Arzt Dennis Noa, der am Dienstagabend verhaftet wurde, weil er am Sonntag einen Patienten im Katutura-Staatskrankenhaus vergewaltigt haben soll, erschien gestern vor Gericht, wo ihm keine Kaution gewährt wurde. Er bleibt vorerst bis zum 19. April in Untersuchungshaft, bis er einen formellen Antrag auf Kaution stellen kann. Noa wurde inzwischen in die Arrestzellen in Seeis in der Nähe von Windhoek verlegt.

Das Opfer soll laut Medienberichten im Katutura-Staatskrankenhaus wegen einer Kopfverletzung behandelt worden sein, die es sich während eines Autounfalls zugezogen habe. Der Beschuldigte hat vor kurzem sein Studium an der medizinischen Fakultät der Universität von Namibia (UNAM) abgeschlossen und in diesem Jahr seine Ausbildung im Krankenhaus begonnen. Noa soll den Patienten angeblich aus dem Krankenhaus geschafft und vergewaltigt haben. Ein unbenutztes Kondom, das in dem Zimmer des Patienten gefunden worden sei, habe Ermittlungen nach sich gezogen. Eine ärztliche Untersuchung bestätigte, dass eine Vergewaltigung des Mannes vorgefallen war.

Die Polizei meldete ferner, dass ein achtjähriges Mädchen am Samstag in einer informellen Siedlung in Gobabis von ihrem 32-jährigen Stiefvater vergewaltigt worden sein soll. „Die Achtjährige soll zum Zeitpunkt der Tat mit dem Verdächtigen in einem Bett geschlafen haben, in dem auch die Mutter des Mädchens schläft“, so die Polizei. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Indessen wurde dem ehemaligen Regionalratsmitglied des Wahlkreises Okahandja, Steve Biko Booys, das wegen Vergewaltigung und Inzest angeklagt ist, erneut keine Kaution gewährt. Laut dem zuständigen Richter könnte der Angelklagte versuchen, Beweise zu zerstören und Einfluss auf die Ermittlungen zu nehmen. Boys bestreitet nach wie vor, sich Anfang des Jahres zweimal an einer nahen Verwandten von ihm vergangen zu haben. Er bleibt weiterhin in den Arrestzellen in Seeis, wohin er auf Antrag seines Anwalts bereits Anfang Februar verlegt wurde, da er sich in den Haftzellen in Okahandja nicht sicher fühlte.

Gleiche Nachricht

 

Proklamation erneut angefochten

vor 1 tag - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bereits im Juli 2013 hatte die Justiz in oberster Instanz jene Teile der Verordnung gekippt, die es Stadtverwaltungen erlaubt hatten, illegale...

Erneut führt Bremsversagen zu Zusammenstoß in Stadtmitte

vor 1 tag - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Am späten Mittwochnachmittag kursierten erste Bilder auf den elektronischen Medien, laut denen in Usakos ein schwerbeladener LKW mit einem Zug zusammengeprallt war. Im Nachhinein scheint...

Britischer Geschäftsmann muss in Untersuchungshaft

vor 1 tag - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) • Der britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist und dem am Dienstag im...

Unbeteiligte bei Fluchtversuch „Jack Sparrows“ von Polizist angeschossen

vor 1 tag - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) - Am Dienstag endete ein Fluchtversuch eines Häftlings mit der Verletzung eines unbeteiligten Passanten. Der Südafrikaner Lenard „Jack Sparrow“ Pilley, der sich nach...

Boulter: Kautionsantrag abgelehnt

vor 3 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) - Dem britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurde gestern im Magistratsgericht in...

Prozess um gewalttätigen Polizisten

vor 3 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) – In dieser Woche hat der Prozess um Mercedes von Cloete begonnen, eine Transgender-Frau mit dem ursprünglichen Vornamen Jasper, die einen Polizisten für...

Adjovi sagt nicht vor Gericht aus

vor 3 tagen - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - „KORA-Awards“-Promoter Ernst Coovi Adjovi wird nicht im Prozess gegen sein Unternehmen „Mundial Telecom Sarl“, in dem der namibische Tourismusrat (NTB) diesen um...

Weitere Anklagepunkte erhoben

vor 4 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Gegen Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurden drei zusätzliche Anklagepunkte erhoben. Das Gericht...

Missbrauch und Entführung gemeldet

vor 4 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Mariental (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht bekanntgegeben, dass am Samstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt wurde. So soll das Opfer zusammen mit...

Witwe von Mord-Opfer klagt

vor 4 tagen - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Etappensieg ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil der Richterin Eileen Rakow. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass...