03 August 2021 | International

Fishrot: Angeklagte kritisieren mangelnde Möglichkeiten zur Verteidigung

Windhoek (NMH/km) - Die Beschuldigten im Fishrot-Skandal um Bernhardt Esau haben sich beklagt, dass sie sich im Gerichtsprozess durch diverse Nachteile nicht ausreichend verteidigen könnten. Infolge der Gerichtsentscheidung, die Konten aller Betroffenen einzufrieren, seien sie nicht in der Lage, die hohen Anwaltskosten zu zahlen. Dies betreffe Esau, Tamson und James Hatuikulipi, Sacky Shanghala, Pius Mwatelulo und Ricardo Gustavo, sowie mindestens 18 ihrer Firmen. Sie stünden vor einer Anwaltsrechnung in Höhe von 580 000 Namibia-Dollar. Außerdem hätten sich alle finanziellen Unterstützer zurückgezogen, da sie nicht in Verbindung mit Fishrot-Beschuldigten gebracht werden wollten. Ehemalige Geschäftspartner hätten Anfang des Jahres zugesagt, Teile der Gerichtskosten zu übernehmen, sie hätten sich jedoch im April aus Angst zurückgezogen. Nun seien die Angeklagten nicht in der Lage, unter anderem ihren Rechtsberater zu bezahlen. Man habe dieses Jahr bisher noch nicht die Anwälte bezahlen können. Daher wolle man das Inkrafttreten von Paragraph 26 des Prevention of Organised Crime Act (POCA) beantragen. Dieser sieht vor, dass man eingefrorene Mittel zumindest für den notwendigen Lebensunterhalt und Gerichtskosten in angemessener Höhe verwenden darf. Esau warf dem Gericht außerdem vor, dass bei der Einfrierung der Konten Fehler unterlaufen seien und außerdem jegliche Mittel, die vor den untersuchten Gesetzesverstößen im Jahr 2013 erworben wurden, nicht miteinbezogen werden sollten.
Außerdem leide die Verteidigung unter Corona. Die Büros der Anwält seien wegen der Pandemie geschlossen gewesen, Esau war positiv getestet, und Rücksprachen mit Anwälten seien wegen der Regelungen im Windhoeker Gefängnis stark erschwert. Dies sei auch ein Grund gewesen, warum die Angeklagten nicht ihre Antwortdokumente fristgerecht bis zum 31. Mai eingereicht hätten.

Gleiche Nachricht

 

Kinderärzte: Über Impfpflicht für Lehr- und Pflegekräfte nachdenken

vor 13 stunden | International

Berlin (dpa) - Der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, hat eine Corona-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen ins Gespräch gebracht. „Wenn viele Beschäftigte...

Mützenich: Sondierungen noch diese Woche möglich

vor 13 stunden | International

Berlin (dpa) - Erste Sondierungsgespräche der SPD mit Grünen und FDP könnten nach Aussage von Fraktionschef Rolf Mützenich noch in dieser Woche geführt werden. „Grüne...

VW-Manager im Prozess um hohe Betriebsratsgehälter freigesprochen

vor 13 stunden | International

Braunschweig (dpa) – Im Untreue-Prozess um die jahrelange Genehmigung hoher Gehälter für leitende Betriebsräte bei Volkswagen hat das Landgericht Braunschweig die vier angeklagten Personalmanager freigesprochen....

VW-Manager im Prozess um hohe Betriebsratsgehälter freigesprochen

vor 13 stunden | International

Braunschweig (dpa) – Im Untreue-Prozess um die jahrelange Genehmigung hoher Gehälter für leitende Betriebsräte bei Volkswagen hat das Landgericht Braunschweig die vier angeklagten Personalmanager freigesprochen....

Enges Rennen bei deutscher Bundestagswahl

vor 1 tag - 28 September 2021 | International

Windhoek (ste/dpa) - Hätte es von den 53 Gästen der deutschen Botschaft in Namibia abgehangen, die spaßeshalber an einer kleinen Mini-Wahl am Sonntagabend teilnahmen, würde...

MV-Wahl: SPD bekommt mehr Mandate als CDU und AfD...

vor 1 tag - 27 September 2021 | International

Schwerin (dpa/mv) - Die SPD hat bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern nach dem vorläufigen Ergebnis mehr Mandate im Landesparlament errungen als AfD und CDU zusammen....

Pannen bei Berliner Wahl: Landeswahlleiterin verspricht Aufklärung

vor 1 tag - 27 September 2021 | International

Berlin (dpa) - Neben dem Wahlergebnis dürfte die Berliner Politik in den kommenden Tagen noch ein zweites Thema beschäftigen: Die Pannenserie in den Wahllokalen. Während...

Rennen um Kanzleramt offen - Grüne und FDP bereit...

vor 1 tag - 27 September 2021 | International

Berlin (dpa) - Am Tag nach der Bundestagswahl bereiten sich die Parteien auf die ersten Gespräche für eine künftige Regierungsbildung vor. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz, dessen...

“Moulin Rouge” gewinnt Tony Award als bestes Musical

vor 1 tag - 27 September 2021 | International

New York (dpa) - Die Bühnen-Version des Musikfilms «Moulin Rouge» hat den Tony Award als bestes Musical gewonnen. Die Show gewann am Sonntag in New...

Johnson fordert Weltgemeinschaft zu Klimaschutz auf

vor 2 tagen - 27 September 2021 | International

Windhoek/New York (km) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat sich in einer eindringlichen Rede vor der UN-Vollversammlung für eine kollektive Anstrengung im Klimaschutz ausgesprochen. Er...