29 November 2019 | Lokales

FirstRand-Stiftung unterstützt den Dixie's-Fonds

Windhoek (cr) • Am vergangenen Wochenende hat die First National Bank Namibia (FNB) über ihren FirstRand Namibia Foundation Trust dem Dixie's-Fonds 200000 Namibia-Dollar übergeben. Hanna Rhodin, Leiterin des Tierschutzvereins in Windhoek (SPCA), bedankte sich bei der Unternehmensstiftung für die großzügige Geldspende: „Der sogenannte Dixie's Fund ermöglicht, Tieren in der Obhut des SPCA, dringend benötigte und vor allem angemessene medizinische Behandlung zur Verfügung stellen“, erklärte Rhodin.

Alles begann mit einem Welpen namens Dixie, der eine kostspielige Operation benötigte. Daher hatten sich Gemeindemitglieder entschlossen, für den kleinen Vierbeiner einen Fonds ins Leben zu rufen und Geld für den Eingriff einzusammeln. Die Aktion hat alle Erwartungen übertroffen und es wurden so viele Mittel eingesammelt, dass fortan auch anderen Tieren in Not mit Geld aus dem Dixie's Funds geholfen werden kann.

Bei der Übergabe erläuterte die FirstRand-Treuhänderin Dr. Magda Awases, dass die Stiftung ihre Verpflichtung gegenüber der Umwelt sehr ernst nehme. „Wir sind stolz darauf, den SPCA zu unterstützen, insbesondere in Bezug auf medizinische Kosten, die mit der Pflege der vielen Tiere verbunden sind“, sagte Awases, die sich bei dem Anlass bei allen Freiwilligen, Betreuern und Unterstützern des Tierschutzvereins bedankte.

Gleiche Nachricht

 

„Recht auf Leben überwiegt“

vor 21 stunden | Lokales

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Position des namibischen Kirchenrats (CCN) ist deutlich: „Wir stehen vor einer Entscheidung über Leben und Tod, und als Christen, die...

Postverkehr auf null gefallen

vor 21 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Briefverkehr von Übersee nach Namibia ist seit Beginn der Coronakrise insgesamt eingebrochen. „Nachdem die Flüge nach Namibia eingestellt wurden, haben wir...

Ausstellung über Namibia in Hohenaltheim

vor 21 stunden | Lokales

Als Tourismusziel erlebt Namibia seit Jahren einen Boom und auch das soziale Engagement für das afrikanische Land ist im Landkreis ausgeprägt. Die wechselvolle Geschichte zwischen...

Vogelzählung an der Küste wegen Corona abgesagt

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Die jährliche im Winter stattfindende Vogelzählung in Walvis Bay, die für den 11. und 12. Juli angesetzt war, wurde abgesagt. Die COVID-19 bedingten Restriktionen könnten...

Wohnungsbauprojekt in informellen Siedlungen gestartet

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Vertreter des Ministeriums für ländliche und städtische Entwicklung, des Khomas-Regionalrats und der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft (NHE) haben am Montag in Windhoek die Pilotphase des Wohnungsbauprojektes für...

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft bleibt aktiv

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Windhoek (sb) • Die letzten Monate in der Zeit des sogenannten Lockdowns blieben bei der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) nicht ungenutzt. „Wir haben digitalisiert,...

Namibia im Kampf gegen Menschenhandel

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (jms/sb) - Namibia wurde von den USA auf Stufe eins der weltweiten Rangliste für Bemühungen im Kampf gegen den Handel mit Menschen hochgestuft....

Informeller Markt in Klein Windhoek wieder geöffnet

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Der informelle Markt in der Nelson Mandela Avenue in Klein Windhoek, der Ende Mai im Auftrag der Stadt Windhoek von der Stadtpolizei abgerissen wurde, durfte...

Zusammenarbeit für Nahrungsmittelhilfe

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Die Stiftung Community Conservation Fund Africa (CCFA) hat zusammen mit dem ALL Heartist Fund der Hotelgruppe Accor 225 Mitarbeitern und ihren Familien...

Hilfe im Gespräch

vor 3 tagen - 29 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (cev) – Der Windhoeker Stadtrat will in den kommenden Tagen über finanzielle Hilfen entscheiden, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie etwas zu dämpfen. Die...