07 Februar 2018 | Lokales

Fehlendes Polizeiinteresse an Kleinwagen im Graben

Am vergangenen Freitagmorgen durfte sich der Fahrer eines Kleinwagen glücklich schätzen, als er unverletzt aus seinem Wagen entkam, nachdem er aus unerklärten Grund die Kontrolle über seinen Wagen verlor und über den Kantstein fuhr, wonach der Wagen eine mindestens vier Meter hohe Böschung hinunterstürzte, bevor er im Lauf eines Riviers landete. Das Unglück ereignete sich in der Monte-Christo-Straße auf dem Weg vom Katutura-Stadtteil Hakahana nach Havana zu einer Zeit, als die Verkehrspolizei Kopf stand, weil sich der namibische Präsident gerade auf dem Weg nach Havana befand, wo er sich selbst ein Bild von den ungesunden Lebensumständen der Einwohner machen wollte. Der Fahrer des nahezu auf dem Kopf stehenden Wagens kletterte durch das offene Seitenfenster und verließ ohne ein weiteres Wort den Unglücksort während oben verschiedene Dienstwagen der Polizei nichtsahnend an dem Unglück vorbeifuhren. Foto: Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Frischwasser seit Jahrzehnten

vor 23 stunden | Lokales

Windhoek (ste) - In einer Pressemitteilung kündigte die Stadt Windhoek an, die vor 50 Jahren eingeführte Wasser-Wiederaufbereitungsanlage in dieser Woche feiern zu wollen. „Verursacht durch...

Wassereinschränkungen in Windhoek

vor 1 tag - 15 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in einigen Gebieten in Windhoeks unterbrochen oder eingeschränkt. Wie die Stadtverwaltung soeben schriftlich bekanntgab, hat es drei Rohrbrüche...

Neue Müllanlage geht in Betrieb

vor 4 tagen - 12 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (ms) – Vizepräsident Nangolo Mbumba und Windhoeks Bürgermeister Muesee Kazapua haben gestern gemeinsam eine für 70 Millionen N$ errichtete Anlage im nördlichen Industriegebiet der...

Ernst Tatschek: Elektriker, Abenteurer und Hundeliebhaber

vor 4 tagen - 12 Oktober 2018 | Lokales

In der Zeit zwischen dem 20. und 21. September 2018 hat sich der Österreicher Ernst Haimo Tatschek (75) in Swakopmund das Leben genommen. War es...

Stadt erhebt unredliche Steuern

vor 5 tagen - 11 Oktober 2018 | Lokales

Von Frank SteffenWindhoek Der Konflikt zwischen der Stadt und einigen Einwohnern der privatentwickelten Anwesen in der Umgebung von Windhoek scheint prädestiniert. Im September hat das...

Wasserzufuhr in Windhoek-Hochland Park unterbrochen

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in der Maraboe-Straße und den umliegenden Fahrwegen im Windhoeker Stadtteil Hochland Park unterbrochen. Dies gab soeben die Stadtverwaltung...

Kultur-Delegation aus Baden-Württemberg besucht Namibia

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Die baden-württembergische Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Petra Olschowski (in schwarz), hat vor kurzem Namibia besucht. Wie die Deutsche Botschaft in...

HESS-Forschungsstation in der Waagschale

1 woche her - 08 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek/Göllschau (hf) – Das renommierte Sternforschungszentrum auf der Farm Göllschau dürfte nach über zehn Jahren die Weltraumforschung einstellen, sollten sich die Betreiber vor Vertragsende 2019...

Rundu scheut keine Kosten bei Aufräumaktion

1 woche her - 05 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Mit einem Finanzaufwand in Höhe von 30 Millionen N$ will der Stadtrat von Rundu die Ortschaft sauber halten. Die Bürgermeisterin Verna Sinimbo...

„Krieg oder Frieden“ – Junge Namibier nach Deutschland eingeladen

1 woche her - 05 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek/Berlin (ahi) • Wie beeinflusst der Erste Weltkrieg unsere Gesellschaft noch heute und was können wir aus der Vergangenheit lernen? 100 Jahre nach dem Ende...