30 April 2012 | Branche

Faszinierende Oldtimer auf dem Weg zum Fischfluss Canyon

Anfang Mai sind auf der B1 zwischen Windhoek und Keetmanshoop 16 "Unglaublich Faszinierende Oldtimer" unterwegs, darunter Chevrolets von 1955 und 1948 sowie der einzige noch existierende La Fayette aus dem Jahre 1936. Grund ist die Expedition des "Old Wheelers Club of Namibia" zum Fischfluss Canyon, die vom 1. bis 5. Mai stattfindet. Ziel ist das Cañon Roadhouse der Gondwana Collection, das liebevoll mit vielen Karosserien, Straßenschildern und Werkzeugen aus der guten alten Zeit des Automobils dekoriert ist. Als Zwischenstopp auf der langen Fahrt dient die Kalahari Anib Lodge. Auf der Facebook-Seite der Gondwana Collection Namibia können Oldtimer-Fans die Expedition fast live miterleben.

Die Expedition soll dazu dienen, Interesse an Autos zu wecken, die mindestens 20 Jahre alt sind. Außerdem soll sie dazu ermutigen, alte Fahrzeuge zu besitzen, zu nutzen, zu restaurieren und zu pflegen. Der Old Wheelers Club wurde 1986 gegründet und feiert mit dieser Rallye sein 25-jähriges Bestehen. Bereits seit 17 Jahren fördert Standard Bank Vehicle and Asset Finance die Old- und Youngtimer. Auch das wird mit der Ausfahrt zum Canyon gewürdigt. Old Wheelers ist der einzige Oldtimer-Club in Namibia. Er hat derzeit gut 250 Mitglieder mit mehr als 140 zugelassenen alten Fahrzeugen.
An der Fahrt zum Canyon nehmen 16 Oldtimer der verschiedensten Marken und unterschiedlichen Alters teil. Die beiden ältesten sind ein La Fayette von 1936, der von Peter und Moni Breitenstein gefahren wird, und ein Chevrolet Fleetline von 1948 mit Rolf und Karola Redecker am Steuer. Harald Hoepker ist mit seinem frisch restaurierten Chevrolet Bakkie von 1955 dabei, mit Stefan Detering als Navigator. Für Dieter Liedtke und Bill Torbitt im Mercedes Benz von 1982 und 1986 ist es die erste Club-Expedition. Bei Oldtimer-Rallyes geht es nicht um Tempo, sondern um Präzision. Sieger ist, wer sich auf der gesamten Strecke am genauesten an die vorgegebenen Geschwindigkeiten hält. Außerdem müssen unterwegs Quizfragen beantwortet werden, die auf der neuen Straßenkarte von Gondwana basieren. Gondwana hat großzügigerweise die Preise für das Rennen gespendet.

Bilder und kurze Etappenberichte werden täglich auf der Facebook-Seite der Gondwana Collection Namibia veröffentlicht.
Die Route der Rallye 2012:
1. Mai: Windhoek - Kalkrand - Kalahari Anib Lodge
2. Mai: Mariental - Keetmanshoop - Cañon Roadhouse
3. Mai: Freier Tag im Cañon Roadhouse
4. Mai: Cañon Roadhouse - Keetmanshoop - Kalahari Anib Lodge
5. Mai: Rückfahrt nach Windhoek

Alle Autofahrer, die am 1. und 2. Mai auf der B 1 nach Süden unterwegs sind, und am 4. und 5. Mai nach Norden in Richtung Windhoek, werden gebeten, nach den Old Wheelers Ausschau zu halten und Rücksicht zu nehmen. Die Rallye-Teilnehmer fahren mit Höchstgeschwindigkeiten zwischen 60 km/h und 90 km/h. Bitte verzichten Sie auf gewagte Überholmanöver.

Der Old Wheelers Club von Namibia bedankt sich herzlich für die Unterstützung seiner Sponsoren und für das freundliche Mitwirken aller Verkehrsteilnehmer.

Gleiche Nachricht

 

Leoparden im "Klein-Etoscha des Südens"

vor 8 jahren - 18 Dezember 2012 | Branche

17 Jahre Naturschutz haben Farmland am Fischfluss-Canyon in ein Tierparadies verwandelt. Die Wildhüter des Gondwana Canyon Parks waren begeistert, als sie vergangene Woche die Fotos...

Thule zeichnet langjährige Mitarbeiter aus

vor 8 jahren - 18 Dezember 2012 | Branche

Thule zeichnet langjährige Mitarbeiter aus

Hilton ernennt neuen Geschäftsführer

vor 8 jahren - 18 Dezember 2012 | Branche

Hilton ernennt neuen Geschäftsführer

Was bleibt von der Million?

vor 8 jahren - 06 Dezember 2012 | Branche

In Kooperation mit dem Millenium Challenge Account Namibia (MCA-N) und dem Tourismusministerium wurde diese Woche eine wunderbare Besucherstatistik präsentiert. Beim Hinterfragen der Zahlen wird jedoch...

News aus der Tourismusbranche

vor 8 jahren - 06 Dezember 2012 | Branche

Piloten auf StreikEin knapp zweiwöchiger Streik von Air-Namibia-Piloten im November hat für Stornierungen und Umbuchungen im Flugplan der staatlichen Fluggesellschaft gesorgt. Vor allem Regionalverbindungen waren...

Tourismus-Journal im Dezember

vor 8 jahren - 06 Dezember 2012 | Branche

Im Mittelpunkt des aktuellen AZ-Journals "Tourismus Namibia", das heute beiliegt, steht die Jagd. Sie spielt hierzulande eine bedeutende Rolle: Die Jagd schafft Arbeitsplätze, ist Einkommensquelle...

Tourismus im Januar

vor 8 jahren - 06 Dezember 2012 | Branche

Das kommende Tourismus-Journal erscheint am 3. Januar 2013. Weitere Informationen Sybille Schott, [email protected]

Die Kunst, ein Tier wieder auferstehen zu lassen

vor 8 jahren - 05 Dezember 2012 | Branche

Mit aufgerissenem Maul stürzt sich die Löwin auf das Zebra. Die Anspannung der beiden Tierkörper ist scheinbar in jedem Muskel zu sehen und fast könnte...

Über eine Million Touristen

vor 8 jahren - 04 Dezember 2012 | Branche

Windhoek - Aus dem Bericht geht hervor, dass die meisten Besucher aus Angola, Südafrika und Sambia stammen. Dann folgen Deutschland, Simbabwe, Großbritannien und die USA....

Köche zeigen ihr Können

vor 8 jahren - 04 Dezember 2012 | Branche

Windhoek - Der namibische Kochverband bereitet sich auf ein großes Ereignis vor. Am 15. und 16. Mai kommenden Jahres wird in Windhoek das Halbfinale für...