21 Oktober 2013 | Wirtschaft

Familienbetrieb unterstützt Weiterbildung

Das Familienunternehmen Wecke & Voigts hat jetzt eine Million Namibia-Dollar an die Namibia Business School (NBS) gespendet. Dieses Geld wird über die nächsten vier Jahre ausgezahlt. „Wecke & Voigts feierte im vergangenen Jahr sein 120-jähriges Bestehen; wir wollen etwas an die Gemeinschaft zurückgeben und Namibiern helfen, indem wir die Wirtschaftsschule und somit die Weiterbildung von Namibiern unterstützen“, sagte Dieter Voigts, Geschäftsführender Direktor des Familienbetriebs, bei der Übergabe des Schecks. Im Jahr 1999 haben die namibische Universität (UNAM) und die Maastricht-Management-Schule aus den Niederlanden ein Abkommen geschlossen, um verschiedene Diplom- und Master-Abschlusskurse bei UNAM anzubieten. Seit Beginn des Übereinkommens haben über 250 Studenten ihr Studium abgeschlossen. 2008 wurde die Schule dann offiziell eröffnet. NBS-Vorsitzender Vekuii Rukoro und Dieter Voigts zeigen den Eine-Million-Scheck im Miniformat. „Man sieht immer große Schecks bei solchen Übergaben; da wir aber einzigartig sind, haben wir uns für einen Briefmarken-Scheck entschieden“, sagte Voigts. Foto: Tanja Bause

Gleiche Nachricht

 

Parlament ratifiziert Oranje-Kommission

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (bw) - Die Nationalversammlung hat diese Woche einen Antrag über das überarbeitete Abkommen der Oranjefluss-Kommission ratifiziert. Landwirtschaftsminister Calle Schletttwein erklärte, die Überarbeitung des Dokuments...

Hope pinned on Africa's shift to online care

vor 6 tagen - 16 September 2020 | Wirtschaft

Alexis Akwagyiram - When Loveth Metiboba's baby had diarrhoea, she worried that taking him to a clinic near her home in Nigeria's capital, Abuja, might...

SA landowners fear for their property

vor 6 tagen - 16 September 2020 | Wirtschaft

Kim Harrisberg - On an abandoned private farm south of Johannesburg, the sound of hammers bashing nails into corrugated iron, brooms sweeping away the dust...

Dubioser Grundstückkauf

1 woche her - 15 September 2020 | Wirtschaft

Kenya Kambowe und Steffi Balzar, Rundu und Windhoek Die Helmsman Group, die sich im Besitz der Chinesin Stina Wu befindet, plant den Erwerb von acht...

Keine Viehexporte per Seeweg

1 woche her - 14 September 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der Staatsekretär des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Percy Misika, nahm am vergangenen Freitag Stellung zu Medienberichten, laut denen Lebendvieh aus...

Schwenk sucht neuen Investoren

1 woche her - 10 September 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek/Ulm Das Unternehmen Schwenk Zement International lässt sich von der ersten Abfuhr der Wettbewerbsbehörde (Namibian Competition Commission, NaCC) nicht beirren. Die...

Neustart der Wirtschaft

1 woche her - 09 September 2020 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Durch die Initiative „StartUp Survial Grant“ des Projekts StartUp Namibia, sollen erneut ausgewählte Jungunternehmen Zuschüsse in Höhe von je 15 000 Namibia-Dollar...

Moderne Landwirtschaft

vor 2 wochen - 03 September 2020 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek Der namibische Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle Schlettwein, zeigte sich gestern erfreut über die Landwirtschaftskonferenz – die erste dieser Art...

Spende im Kampf gegen Corona

vor 2 wochen - 03 September 2020 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Die deutsche Bundesregierung hat zusätzliche Mittel in Höhe von 1,5 Millionen Euro (circa 30 Millionen N$) mobilisiert, um der namibischen Regierung im...

Battered budget hits safety

vor 2 wochen - 02 September 2020 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – Knowledge of a police presence in the Epako settlement at Gobabis in March last year might have prevented a boy of 19...