14 Juni 2021 |

Fahndung dauert an

Drei Festnahmen nach Mord an Polizisten

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die Polizei in der Erongo-Region fahndet nach dem mutmaßlichen Mörder James Jeremiah Metatu, der vor kurzem zusammen mit vier Männern einen Polizisten in Walvis Bay ermordet haben soll. Drei andere Personen konnten in diesem Zusammenhang bereits festgenommen werden.

Wie Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu mitteilte, sollen insgesamt fünf Männer den Polizisten Asser Dominicus (29) und seine Freundin angegriffen haben. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 5. Juni, kurz nach Mitternacht auf offener Straße im Stadtteil Kuisebmond. Während des Angriffs soll einer der Täter Dominicus mit einem Messer in den Rücken und Bauch gestochen haben. Der Polizist ist noch am Tatort verstorben.

Laut Iikuyu hat die Polizei kurz nach der Tat einen 21-jährigen und 25-jährigen verhaftet. Ein weiterer Verdächtiger, Iileni Alex Mathias, wurde später festgenommen, nachdem er sich bei der Polizei gemeldet hatte. Die Männer müssen sich wegen Mordes sowie schweren Raubes verantworten.

Gleiche Nachricht

 

Diebe nach Einbruch gefasst

vor 13 stunden |

Swakopmund (er) - Dank des schnellen Auftretens von Mitgliedern der Swakopmunder Nachbarschaftswache (SNW) und der Polizei wurden am Samstag zwei Männer festgenommen, die kurz zuvor...

Für vierte Welle gerüstet

vor 13 stunden | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Die niedrigste Anzahl Neuinfektionen seit knapp zwei Monaten wurde verzeichnet. Lag die Anzahl Neuinfektionen zum Ende des Monats Juni täglich bei...

Elefanten- und Nashornwilderei nimmt über die Jahre ab

vor 13 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (cr) - Der Pressesprecher des Umweltministeriums, Romeo Muyunda, gab gestern die neusten Zahlen der Nashorn- und Elfenbeinwilderei bekannt. Demnach habe sich die Sicherheit der...

Swartbooi bleibt resolut

vor 13 stunden | Politik

Windhoek (mh/sno) - Parteichef der Landless People's Movement (LPM), Bernadus Swartbooi, bleibt unberührt und reuelos über das Verhalten seiner Partei im namibischen Parlament und meinte,...

Rückblick und Vorschau erzielt

vor 13 stunden | Politik

Von Nina Victoria Ebner Windhoek In einem Zoom-Meeting, einberufen von der Hanns-Seidel-Stiftung in Namibia, wurde gestern die Neuerscheinung „Namibia 2021: Where-from and where-to?” vor ausgewählten...

Mehrere Verhaftungen wegen angeblichen Drogenbesitzes

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) Die namibische Polizei (NamPol) verhaftete am vergangenen Wochenende 14 Verdächtige im Zusammenhang mit Drogenfunden. Laut dem Wochenendbericht wurde demnach am Freitag ein 29-jähriger...

Kommunale Hegegebiete: Fortschritt trotz weniger Einnahmen als im Vorjahr

vor 13 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (Nampa/sb) • Kommunale Hegegebiete in der Sambesi-Region haben im Finanzjahr 2020/21 über 14,4 Millionen Namibia-Dollar erwirtschaftet. Im Jahr davor lagen die Einnahmen bei 25...

Gewalt gegen Kinder

vor 13 stunden | Politik

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Afrikanische Partnerschaft zur Beendigung von Gewalt gegen Kinder (African Partnership to End Violence against Children, APEVAC) - einer Initiative des...

Sandstürme reduzieren Sicht auf wenige Meter

vor 13 stunden | Wetter

Swakopmund (er) - Starke Ostwinde und heftige Sandstürme haben am Wochenende die namibische Küste heimgesucht. Gestern wurde der Höhepunkt erreicht. Einwohner an der zentralen Küste...

Musik zur Besänftigung der Seele in schwierigen Zeiten

vor 13 stunden | Lokales

„In den letzten Wochen hat das Jugendorchester von Namibia (YONA) zusätzlich zum Präsenzunterricht auf Online-Unterricht und Lernvideos zurückgegriffen“, sagt Gretel Coetzee, Direktorin von YONA. Coetzee...