30 November 2010 | Sport

Europa-Tour der Welwitschias endet mit zwei Pleiten

Die Europa-Tour war für die namibischen "Weltwitschias" Teil der Vorbereitung auf die im kommenden Jahr in Neuseeland anstehende Rugby-Weltmeisterschaft. Doch die Resultate waren eher ernüchternd. Eine Woche nach der 12:24-Niederlage in Lissabon gegen Portugal, setzte es am vergangenen Samstag in Palma de Mallorca auch gegen Spanien eine 20:33-Pleite.
Diergaardt musste in beiden Partien auf seinen Kapitän Jacques Burger verzichten, da dieser für seinen englischen Profi-Club Saracens FC im Einsatz war. Doch auch die Spanier boten nicht ihre Bestbesetzung auf, sondern traten mit einer unerfahrenen Mannschaft an. Auf insgesamt gerade einmal 93 Länderspiele brachte es die spanische Startformation. Doch diktierten die Gastgeber das Spielgeschehen von Beginn an und erzielten 24 ihrer 33 Punkte im ersten Durchgang. Namibia stand zwar beim Zwischenstand von 8:10 kurz vor dem Ausgleich, war aber zur Halbzeit mit 8:24 bereits deutlich ins Hintertreffen geraten. Nach dem Seitenwechsel profitierten die namibischen Akteure von zwei Strafzeiten gegen die Spanier und betrieben noch etwas Ergebniskosmetik. Für die namibischen Versuche zeichneten Conrad Marais, Chrysander Botha und Rohan Kristoff verantwortlich, doch am Ende stand ein deutliches 33:20 für Spanien.
Im Gegensatz zum namibischen Nationalteam, das in der aktuellen Weltrangliste des Internationalen Rugby-Verbands (IRB) auf Position 20 geführt wird, haben sich die beiden iberischen Nationen nicht für die WM 2011 qualifiziert. Der namibischen Auswahl von Coach Diergaardt führten die Test-Partien gegen die in der Weltrangliste etwas schlechter platzierten Portugiesen (21.) und Spanier (23.) vor Augen, dass es bis zur Zusammenkunft der weltbesten Rugby-Nationen im kommenden Jahr in Neuseeland noch einiges zu tun gibt.

Gleiche Nachricht

 

4:1-Sieg gegen Leipzig

vor 8 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen und Julian Nagelsmann den Titel zum Abschied bei RB Leipzig verwehrt. Der Revierclub...

Grootfontein lässt aufhorchen

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Der Aufsteiger aus der 2. Rugbyliga aus Grootfontein hat mit dem Sieg gegen United am Samstag aufhorchen lassen. Das Team aus der...

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

1 woche her - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

1 woche her - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

1 woche her - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...