11 März 2021 | Bildung

Erzieher fordern Unterstützung

Staatliche Zuschüsse kommen im Norden des Landes nicht an

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) - Zahlreiche Vorschullehrer und Kindergärtner trafen sich in dieser Woche mit Vertretern des Ministeriums für Geschlechtergleichheit und dem Regionalrat der Ohangwena-Region, um eine monatliche Vergütung für die Unterrichtsgestaltung zu erbitten. Ferner forderten die Erzieher Mittel, um ein Ernährungsprogramm für ihre Schüler zu starten, da diese nur mit Wasser und ohne Nahrung in die Schule kämen. Etuhole Haimbili vom Direktorat für ländliche Entwicklungen, gab bei dem Treffen an, dass es in der Ohangwena-Region mehr als 300 Kindergärten gibt. „Manche sind registriert, manche nicht. Es ist schwierig, alle zu versorgen, weil die Mittel nicht ausreichen“, so Haimbili. „Wir planen, zukünftig mehr Zahlungen zu leisten und mehr Einrichtungen zu bauen. Alles, was heute besprochen wurde, haben wir zur Kenntnis genommen“, hieß es ferner.

Laut dem Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses des Regionalrats, Erickson Ndawanifa, begründete sich das Treffen auf zahlreichen Beschwerdebriefen, die er von Erziehern erhalten hatte. „Die Regierung bietet eine Ausbildung im Bereich der frühkindlichen Entwicklung an und sobald diese abgeschlossen ist, erhalten die Absolventen eine monatliche Zulage von 1 500 bis 2 000 N$“, so Ndawanifa. Die meisten Erzieher in der Ohangwena-Region würden diesen Zuschuss jedoch nicht erhalten und hätten Mühe, über die Runden zu kommen. Anna Ekandjo, eine der betroffenen Vorschullehrerinnen, sagte: „In unserer Gegend sind die Eltern arm, so dass wir uns nicht einmal darauf verlassen können, dass sie die Gebühren für den Kindergarten bezahlen oder in irgendeiner Form einen Beitrag leisten.“ Es gebe Erzieher, die seit mehr als 20 Jahren im Bereiche der frühkindlichen Entwicklung tätig seien und bisher keine Unterstützung von der Regierung erhalten hätten.

Gleiche Nachricht

 

Side by Side: Unterstützung für behinderte Kinder in Katutura

vor 1 tag - 13 April 2021 | Bildung

Eingeschränkt, aber dennoch gefördert und umsorgt: In der Einrichtung der gemeinnützigen Organisation „Side by Side“ im Windhoeker Viertel Katutura werden Kinder mit körperlicher oder geistiger...

Sioka: Investitionen in ECD-Zentren wirtschaftlich sinnvoll

vor 2 tagen - 12 April 2021 | Bildung

Windhoek/Lüderitz (Nampa/sb) - Investitionen in die frühkindliche Entwicklung sind wirtschaftlich sinnvoll, da dadurch die Zukunft des Landes gefördert wird. Das sagte die Ministerin für Geschlechtergleichheit,...

Ein Leben mit Endometriose

vor 2 tagen - 12 April 2021 | Bildung

Tuyeimo Haidula und Katharina MoserOngwediva / WindhoekFür Nampala ist es eine Herzenssache, die so dringend benötigte Aufklärungsarbeit darüber zu leisten, und sie hat der Namibian...

Streit um Lokalität: Unterricht weiterhin im Freien

vor 6 tagen - 08 April 2021 | Bildung

Windhoek/Rundu (NMH/sb) - Die Siguruguru Primary School am Stadtrand von Rundu beherbergt ihre inzwischen 375 Schüler der Vorschule bis zur sechsten Klasse im Freien unter...

Unterlageneinsicht gefordert

1 woche her - 07 April 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Frednard Gideon und seine Anwälte fordern, dass die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) die Protokolle der Vorstellungsgespräche und alle relevanten...

Modernität in Apfelgrün – Das Auge lernt mit

1 woche her - 06 April 2021 | Bildung

Windhoek (km) • Das Auge lernt mit: Auf das neue Design ist die Deutsche Höhere Privatschule(DHPS), die gerade ihre neuen naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten vorgestellt hat, ebenso...

Schülerheim nach sechs Jahren fertiggestellt

vor 2 wochen - 25 März 2021 | Bildung

Das Schülerheim der Shituwa Secondary School in der Ohangwena-Region wurde kürzlich nach einer Bauzeit von sechs Jahren fertiggestellt. Grund für die Verzögerungen sollen bürokratische Vorgänge...

„Beängstigend hohe Nachfrage“

vor 2 wochen - 25 März 2021 | Bildung

Von Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Das Auslaufen des alten Lehrplans führt laut NAMCOL zu einer „beängstigend hohen Nachfrage“, von Schülern, die die zwölfte...

Schulrenovierungen in Millionenhöhe

vor 3 wochen - 19 März 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat die namibische Regierung durch das Bildungsministerium eine Summe in Höhe von 468 Millionen Namibia-Dollar für den...

Falling Walls Lab Namibia

vor 4 wochen - 17 März 2021 | Bildung

Windhoek (jl) - Das Falling Walls Lab Namibia wird am 30. September 2021 stattfinden. Ziel des Workshops ist es, ein diverses und interdisziplinäres Feld von...