25 Mai 2019 | Sport

Erste und letzte Titelchance für Rangnick als Leipzig-Trainer

Nach sieben Jahren spricht Rangnick selbst schon gefühlt von einem Lebenswerk. Dieses könnte er zum zehnten Club-Geburtstag mit dem ersten großen Titel krönen. Gegen Bayern setzt er auf den Adrenalin-Kick bei der Final-Premiere.

Berlin (dpa) - Eine dritte Trainer-Tätigkeit bei RB Leipzig schließt Ralf Rangnick aus, es würde ja auch ein Scheitern seines Nachfolgers Julian Nagelsmann voraussetzen. Somit ist das Pokalfinale an diesem Samstag (20:00 Uhr) sein letztes RB-Spiel als Coach. Ob er bei einem anderen Club oder bei einem Nationalteam nach Ablauf seines Vertrages 2021 nochmal an der Seitenlinie steht, lässt er offen. Um das auszuschließen fühle er sich noch zu jung und noch zu fit. Das Arbeitstier hat noch ehrgeizige Ziele.
„Der Satz "der Weg ist das Ziel" trifft es sehr genau. Es ist doch so, dass Menschen, die bestimmte Ziele erreicht haben, von genau diesem Zeitpunkt an direkt auf der Suche nach dem nächsten Ziel sind“, sagte der 60 Jahre alte Sportdirektor und Noch-Cheftrainer von RB Leipzig in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.
In nur sieben Jahren hat Rangnick aus einem Viertligisten einen zweimaligen Champions-League-Starter und einen DFB-Pokalfinalisten geformt. Der Chefstratege und Vordenker beim Projekt RasenBallsport geht immer voran, begrüßt alle Angestellten immer mit Handschlag und Augenkontakt. Das sei ihm wichtig. Betriebsblindheit kennt Rangnick nicht. „Es sind die Dinge, die am Wegesrand liegen, die das Leben spannend und interessant machen“, betonte er.
Besonders und am meisten geprägt für seine Rolle im Fußball-Geschäft hat ihn die Begegnung mit Mentor Helmut Groß Mitte der 1980er Jahre, „insbesondere meine Denkweise in Bezug auf die taktische und fachliche Ausrichtung sowie den Umgang mit Spielern“, erinnerte sich Rangnick.
Auch wenn er mit Hilfe der Red-Bull-Millionen fast alle Weichen an der Pleiße neu gestellt hat - diese Chance hat der Schwabe mit dem Slogan „Ich gehe mit dem Geld um, als wäre es meins“ wie kein anderer genutzt. Andere Chefs wie Dietmar Beiersdorfer oder Thomas Linke scheiterten bei ihren Versuchen. Es ist die Detailtreue, die Rangnick voranbringt, denn es ist „schwer eine Meisterschaft oder einen Turniersieg zu planen“, sagte Rangnick, „auf der anderen Seite ist die Entwicklung von Spielern, Trainern und das Schaffen einer erfolgversprechenden Struktur sehr wohl planbar“.
Denn laut Rangnick führen genau diese Faktoren dazu, „dass die Wahrscheinlichkeit für Erfolg erhöht wird. Das ist meine Philosophie. Verbesserungen in allen Bereichen, und seien sie auf den ersten Blick noch so klein, führen in ihrer Summe zu großen Veränderungen“. Eine Garantie gab er zum zehnjährigen Jubiläum am vergangenen Sonntag: „Wir sind nach wie vor auf einem guten Weg und ich verspreche Ihnen, dass unsere Entwicklung noch nicht zu Ende ist.“
Nach seinem Europa-Hattrick in drei Jahren Bundesliga will er sich „dauerhaft unter den Top-Vier bewegen“ und sich „international auch mit den großen Clubs in Europa messen“. Für RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff ist ein Rangnick-Abschied derzeit „schwer vorstellbar“, betonte er in einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“. „Den Erfolg, den wir haben, verdanken wir nicht zuletzt Ralf Rangnick.“
Nur eins ist für die Tätigkeit ab Sommer als Sportdirektor noch unklar: Welche Kompetenzen hat Rangnick dann? „Wie mein Aufgabengebiet dann ab der nächsten Saison aussieht, werden wir noch gemeinsam besprechen“, sagte er. Rangnick will die Red-Bull-Clubs in Brasilien und New York international vernetzen, um langfristig „die Lücke zu Bayern und Dortmund zu verkleinern“. Dafür könne er nur strategische Vorteile nutzen, finanziell lägen die anderen Clubs noch vorne.
„Wir haben kein Kompetenzgerangel, im Gegenteil, es geht darum, was macht er außerhalb des Bereichs Sportdirektor“, sagte Mintzlaff am Freitag im ZDF-Morgenmagazin und betonte: „Er ist der sportliche Motor und das wird er auch in der kommenden Saison bleiben.“

Gleiche Nachricht

 

Air Namibia in der Schwebe

vor 7 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Laut dem Minister für Transport und öffentliche Arbeiten, John Mutorwa, befasst sich der Kabinettsausschuss für Finanzen unvermindert seit 2018 mit der finanziellen...

Azzurri als Wegweiser

vor 7 stunden | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek Am Sonntag geht es für die namibische Rugby-Nationalmannschaft ans Eingemachte. Um 14.15 Uhr (7.15 Uhr Ortszeit) werden die Welwitschias im Hanazono...

Tuchel und eine „teuflische Nudel“ bringen Zidane in Bedrängnis

vor 17 stunden | Sport

Paris (dpa) - Die verletzten Megastars Kylian Mbappé und Neymar freuten sich auf der Tribüne 90 Minuten lang wie kleine Kinder, Trainer Thomas Tuchel umarmte...

Bayern siegt souverän - Hoeneß in Rage

vor 21 stunden | Sport

München (dpa) - Rundum glücklich verließ Uli Hoeneß nach dem geglückten Start des FC Bayern München in der Champions League die Münchner Fußball-Arena keineswegs. Der...

Imperfekte Strategie angesagt

vor 1 tag - 19 September 2019 | Sport

Windhoek (omu) - In der Hand - das ist das Motto, das ab Freitag im Old Wheelers Club gilt. Die Vereins-Gaststätte im Ortsteil Olympia der...

Samarias schwerste Prüfung

vor 1 tag - 19 September 2019 | Sport

Windhoek (jcf) - In der dritten und letzten Runde der Qualifikation für die Afrikanische Nationenmeisterschaft (Chan) zieht es die namibische Fußballnationalmannschaft am Sonntag nach Madagaskar....

Radsportler brechen zur Tour de Windhoek auf

vor 1 tag - 19 September 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Am Freitag startet, zum dritte Mal in Folge, die dreitägige Tour de Windhoek. Die Tour startet am Morgen mit einem individuellen Zeitrennen...

Japan hofft auf „Kirschblüten“

vor 1 tag - 19 September 2019 | Sport

Von Lars Nicolaysen, dpaSeit dem sensationellen 34:32-Sieg der „Brave Blossoms“ gegen das Rugby-Powerhouse Südafrika bei der WM 2015 erfährt der Rugby in Japan größere Aufmerksamkeit...

Rugbyspieler wollen bei der WM in Japan Tätowierungen verstecken

vor 1 tag - 18 September 2019 | Sport

Tokio (dpa) - Aus Rücksicht auf japanische Vorbehalte gegen Tätowierungen wollen Rugbyspieler bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Japan ihre Körperverzierungen verdecken. So wollen die Spieler...

Volleyballer peilen zweiten EM-Sieg an

vor 1 tag - 18 September 2019 | Sport

Antwerpen (dpa) - Den Schwung ihres ersten EM-Sieges wollen die deutschen Volleyballer mitnehmen und am heutigen Mittwoch (17.30 Uhr) gegen die Slowakei nachlegen. „Wir haben...