17 Februar 2017 | Polizei & Gericht

Ermittlungen im Betrugsfall dauern weiter an

Weitere Festnahmen in Betrugsfall erwartet

Windhoek (ms) • Die Staatsanwaltschaft rechnet mit der baldigen Festnahme von 27 weiteren Personen, gegen die derzeit im Zusammenhang mit einem möglichen Milliardenbetrug ermittelt wird.

Das hat Staatsanwalt Rowan van Wyk gestern bei einem Gerichtstermin von fünf Männern bekannt gegeben, die wegen angeblicher Unterdeklarierung von Importen des Betrugs und der Geldwäsche beschuldigt sind. Van Wyk zufolge seien die Verdächtigen für die Polizei „von Interesse“, die derzeit versuche, ihren Aufenthaltsort festzustellen. Weil die gesuchten Personen im Falle ihrer Festnahme zu den bereits angeklagten Beschuldigten hinzugefügt würden, könne deren Prozess nicht fortgesetzt werden, bis die laufenden Ermittlungen abgeschlossen seien.

Das Verfahren gegen Tao Huizhong, Jinrong Huang, Julius Laurentius, Zhu Honggang und Jack Huang wurde folglich von Magistratsrichterin Vanessa Stanley auf den 1. August vertagt. Die Angeklagten werden verdächtigt, zu einer Gruppe vornehmlich chinesischer Unternehmer zu gehören, die durch Unterdeklarierung eingeführter Waren den Fiskus um Zolleinnahmen von rund 3,5 Milliarden N$ gebracht zu haben.

Gleiche Nachricht

 

Struggle Kids in Ondangwa festgenommen

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Am Wochenende wurden insgesamt fünf sogenannte Struggle Kids in Ondangwa festgenommen. Auslöser waren zwei junge Frauen, die wohl aus Frust darüber, dass die Regierung ihnen...

Warnung vor Betrugsanzeigen

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ab) - Mit gefälschten Kleinanzeigen werden potenzielle Autokäufer derzeit auf eine falsche Fährte geführt: Wie die namibische Polizei heute meldete, kursieren in Tageszeitungen Verkaufsanzeigen...

Maier-Mord schon wieder vertagt

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Der Hauptangeklagte im Maier-Mordfall, Lupalwezi Walter Lwendo, der im März zusammen mit den Mitbeschuldigten, Harris Sijiwa und Ndozi Ndozi, vorgeführt wurde, hatte...

Verdächtiges Duo bleibt in Haft

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (NMH/nic/fis) - Die beiden Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete),...

Polizist erhält Haftstrafe

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein Polizeibeamter, der vor vier Jahren einen Fußgänger erschossen hat und dafür wegen Mordes verurteilt wurde, ist zu einer Haftstrafe von 18...

Nasenhorn-Händler bleiben in Haft

vor 2 tagen - 18 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) - Zwei Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete), erschienen...

Nasenhorn-Händler verhaftet

vor 3 tagen - 17 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) – Drei Männer sollen am Sonntag an der Engine-Tankstelle gegenüber von Shoprite in Walvis Bay versucht haben, ein Paar Nasenhörner zu verkaufen....

Wilde Siedler müssen weichen

1 woche her - 13 April 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekFür die Betroffenen ist dies jedoch nicht das Ende ihrer rechtlichen Möglichkeiten. Abgesehen davon, dass sie gegen das gestern ergangene Urteil von...

Polizei ruft zu Vorsicht im Osterverkehr auf

1 woche her - 13 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (nic) – Die namibische Polizei (NamPol) ruft die Öffentlichkeit zur erhöhten Aufmerksamkeit im Straßenverkehr während der anstehenden Osterfeiertage auf. Ausschlaggebend seien nicht nur die...

Zweijähriger erstickt

1 woche her - 12 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oumbada/Ondangwa (ab/ao) - Ein neunjähriger Junge hat am Dienstagabend in der Ohangwena-Region einen Zweijährigen zunächst mit einem Stock angegriffen. Danach steckte er dem Kleinkind vermutlich...