22 Januar 2020 | Bildung

„Erinnern für die Gegenwart“ - Wettbewerb an Deutschen Auslandsschulen

140 Deutsche Auslandsschulen wurden aufgerufen, für das Schuljahr 2019/2020 Projekte zur Erinnerungskultur zu entwickeln. Gefragt waren kreative Beiträge, die sich mit der Geschichte der Schule auseinandersetzen, besonders auch in schwierigen Zeiten, z.B.: Wie sah der Alltag an der Schule aus, als in Deutschland die Nationalsozialisten herrschten? Wie gestaltete sich das Lernen und Miteinander unter Kolonialherrschaft? Ziel des Wettbewerbs ist es, das Verständnis der Schülerinnen und Schüler - auch ohne familiären Bezug zu Deutschland - für Erinnerungskultur und Toleranz zu stärken.

Die Deutsche Höhere Privatschule Windhoek (DHPS) reichte zwei Projektanträge ein, die erfolgreich angenommen wurden.

Das erste Projekt mit dem Titel „Zeitkapsel“ beschäftigt sich mit einer beim Umbau des Georg-Teichert-Hauses (ehemaliges „Knabenheim“ der DHPS) im Grundstein vorgefundenen Dokumentenschatulle. Die Zehntklässler der DHPS dürfen sich darauf freuen, im Rahmen des Geschichtsunterrichts auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der DHPS zu gehen und sich kritisch mit den gefundenen Dokumenten (Briefmarken, Münzen, Bilder, Jahrbücher, Zeitungsausgaben, etc.) auseinanderzusetzen. Zusätzlich soll in diesem Zusammenhang ein Schulmuseum entstehen.

„Getrennte Vergangenheiten in einem gemeinsamen Land“ ist das zweite geförderte Projekt. Es hat zum Ziel, eine Unterrichtseinheit zur namibischen Geschichte des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts zu entwickeln. Dabei steht die Aufarbeitung der getrennten und gemeinsamen Vergangenheit aller namibischen Bevölkerungsgruppen im Mittelpunkt.

Höhepunkte für die Schülerinnen und Schüler werden eine selbst vorbereitete Exkursion sowie eine selbst erstellte Zeitung sein, die das gewonnene Wissen und die Erfahrungen, dass die Spuren der namibischen Vergangenheit auch heute noch aktuell sind, dokumentieren.

Verantwortlich für die Konzeption und Durchführung der Projekte ist ein Team, das aus den DHPS-Lehrern Jörg Rapp, Andreas Robisch, Katharina Wiese und dem namibischen Historiker Dr. Wolfram Hartmann besteht.

Andreas Robisch, DHPS

Gleiche Nachricht

 

Lehrplan scheitert am Willen

1 woche her - 07 Februar 2020 | Bildung

Von Clemens von AltenWindhoekDer Frust unter den Lehrkräften ist laut der Staatssekretärin des Bildungsministeriums nachzuvollziehen. „Viele haben mit überfüllten Klassenzimmern zu kämpfen, und somit ist...

Deutsch anstatt Kiswahili

1 woche her - 07 Februar 2020 | Bildung

Windhoek (ste) - Die namibische Regierung gab im Januar bekannt, dass sie die ostafrikanische Bantusprache Kiswahili (auch Swahili) als Wahlfach in den namibischen Lehrplan aufnehmen...

„Little Shop of Physics“ besucht den Süden des Landes

vor 2 wochen - 30 Januar 2020 | Bildung

Oranjemund/Windhoek (cr) - Anfang des Jahres veranstaltete das Bergbauunternehmen B2Gold-Namibia gemeinsam mit der Colorado State University (CSU), dem Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur (MEAC)...

B2Gold stärkt die Veterinärbildung an der UNAM

vor 2 wochen - 29 Januar 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/cr) - B2 Gold Namibia hat der Universität von Namibia (UNAM) eine Veterinärstation im Wert von 3,2 Millionen Namibia-Dollar geschenkt.Durch die neue Station soll...

„Darf ich jetzt meine Zuckertüte öffnen?“

vor 3 wochen - 24 Januar 2020 | Bildung

Es ist der erste Schritt in den zweiten Abschnitt eines jungen Lebens: der erste Schultag. WAZon begleite einen der 75 ABC-Schützen bei seiner Einschulung an...

Waldorfschule heißt ihre neun Erstklässler willkommen

vor 3 wochen - 24 Januar 2020 | Bildung

Für die neun Jungen und Mädchen war es gestern soweit: Als Erstklässler der Waldorfschule Windhoek startet für sie nun eine neue, spannende Etappe. Die Abc-Schützen...

Erster Schultag an der Privatschule Otjiwarongo

vor 3 wochen - 24 Januar 2020 | Bildung

Wieder einmal war es soweit, das neue Schuljahr klopfte am 15. Januar bei der Privatschule Otjiwarongo (PSO) an die Tür. Die Einschulungsfeier der fünf Erstklässlern...

China spendet Schultaschen

vor 3 wochen - 23 Januar 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/cev) – Die chinesische Botschaft hat einer Windhoeker Grundschule 1075 Schulranzen geschenkt. Die Spende ist Teil des Panda-Packs-Projektes, das die Auslandsmission Chinas in Angriff...

„Erinnern für die Gegenwart“ - Wettbewerb an Deutschen Auslandsschulen...

vor 3 wochen - 22 Januar 2020 | Bildung

140 Deutsche Auslandsschulen wurden aufgerufen, für das Schuljahr 2019/2020 Projekte zur Erinnerungskultur zu entwickeln. Gefragt waren kreative Beiträge, die sich mit der Geschichte der Schule...

Privatschule Swakopmund begrüßt Abc-Schützen

vor 1 monat - 17 Januar 2020 | Bildung

Die Privatschule Swakopmund (PSS) hat 21 deutschsprachige Abc-Schützen begrüßt. „Das ist ein Kind mehr als im Vorjahr“, sagte PSS-Schulleiter Hein Daiber gestern vor den stolzen...