10 Juni 2019 | Tourismus

Erindi-Verkauf richtet sich nach Vorschrift

Windhoek (ste) - Nachdem einige Medienberichte der vergangenen Woche „bei Lesern den falschen Eindruck erwecken können“, bezog die PR-Gesellschaft Emergo nun Stellung. „Laut den besagten Berichten hat die Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila erklärt, dass die Regierung noch keine Genehmigung für den Verkauf gemäß des Gesetzes für kommerziellen Landwirtschaftsboden aus dem Jahre 1995 erteilt hat. Ferner wird der Eindruck erweckt, dass der Kauf der Erfüllung von Bedingungen seitens der Opposition und Kommunalverwaltungen unterliegt“, heißt es in dem Schreiben. Diese Behauptungen seien unwahr und werde die Verkaufsvereinbarung momentan unabhängig von der namibischen Wettbewerbskommission betrachtet und eingeschätzt.

Emergo berät den Unternehmer und Philanthropen Alberto Baillères medientechnisch beim Kauf der Gesellschaft Erindi Ranch (Pty) Ltd, die bislang der Familie Joubert gehörte. Vor knapp zwei Wochen hatte Emergo den Kauf der 70719 Hektar umfassenden Wildfarm beziehungsweise Hegegebietes bekanntgegeben. Zeitgleich hatte der Anwalt Baillères angekündigt, dass alle Bedingungen seitens des Staates erfüllt worden seien - es fehle nur noch die Genehmigung der namibischen Wettbewerbskommission (AZ berichtete).

Die Premierministerin habe korrekt behauptet, dass der Boden nur verkauft werden dürfe, wenn eine entsprechende Verzichterklärung ausgestellt worden sei. Diese sei allerdings bereits durch den Landreformminister erteilt worden, und zwar an die Firma Rembo Limited, die von Anfang an für diesen Zweck von Baillères bestimmt worden sei. Baillères werde den Kauf nur dann abschließen, wenn seine Investition in Namibia auch willkommen sei.

Gleiche Nachricht

 

Langes Wochenende und Rabatte fördern Reiselust

vor 4 tagen - 26 Mai 2020 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) • Nach der Lockerung der Ausgangs- beziehungsweise Reisebeschränkungen, haben zahlreiche Reiselustige das vergangene, lange Wochenende für einen Kurzurlaub genutzt. Dank der vielen Sonderangebote,...

Buchungen storniert: Torra-Bay-Rastlager bleibt geschlossen

1 woche her - 20 Mai 2020 | Tourismus

Reiselustige, die sich auf eine entspannte Auszeit bei Torra Bay gefreut hatten, sind enttäuscht. Der staatliche Betreiber des Zeltplatzes, Namibia Wildlife Resorts (NWR), teilte zu...

Sorge über Entlassungen

vor 2 wochen - 15 Mai 2020 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Dass der Tourismussektor in Namibia von Beginn an, besonders schwer von der COVID-19-Krise betroffen ist, ist längst kein Geheiminis mehr. Das...

Faszinierendes Namibia

vor 2 wochen - 13 Mai 2020 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern – seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Faszinierendes Namibia

vor 3 wochen - 07 Mai 2020 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Rettungsfonds für Hegegebiete

vor 3 wochen - 06 Mai 2020 | Tourismus

Von Clemens von Alten, WindhoekDas Ministerium für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus hat einen Fonds ins Leben gerufen, der die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die gemeindebasierte...

Faszinierendes Namibia

vor 3 wochen - 06 Mai 2020 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Faszinierendes Namibia

vor 3 wochen - 04 Mai 2020 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

Nationalparks sind geschlossen

vor 1 monat - 21 April 2020 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) - Alle Nationalparks bleiben während der Ausgangs- beziehungsweise Reisebeschränkung bis zum 5. Mai geschlossen, da sämtliche Touren und Führungen in diesem Zeitraum nicht...

Trotz allem eine schöne Zeit

vor 1 monat - 21 April 2020 | Tourismus

Liebes AZ-Team, auch wir gehörten vor kurzem zu denjenigen, die bei ihrer Rundreise durch Namibia von den Flugverboten sofort und direkt betroffen waren. Über Kapstadt...