27 Februar 2017 | Finanzen

Entwicklungsfokus auf Otjozondjupa

Wirtschaft der Region ankurbeln: Staatliche Hilfsbank DBN auf Projektsuche

Windhoek (cev) • Großinvestitionen sind der Schüssel zur infrastrukturellen Entwicklung und kurbeln gleichzeitig die Wirtschaft an. Daher will die Entwicklungsbank (Development Bank of Namibia, DBN) gegen Ende des Monats die Region Otjozondjupa bereisen. Die Vertreter der staatlichen Kreditanstalt wollen sich mit ihren Kunden treffen und die Nachfrage nach Finanzierungsmöglichkeiten anregen.

„Der Besuch soll Erkenntnisse zum Investitionspotenzial in den Bereichen Energie, Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), Transport und Wasser liefern“, so die staatliche Hilfsbank, die da­ran interessiert sei, entsprechende Projekte privater Unternehmer in Form von privat-öffentlichen Partnerschaften (Public Private Partnership, PPP) zu finanzieren. Eine Bedingung zur Qualifizierung für einen DBN-Kredit sei ein jährlicher Umsatz von mindestens 10 Millionen N$. Auch Vorhaben, die von den Regional- und Lokalbehörden vorgeschlagen werden, ziehe die DBN in Erwägung. „Die Otjozondjupa-Region könnte durchaus zu einem Wirtschafts-zentrum werden und für die namibische Konjunktur von großer Bedeutung sein“, sagt DBN-Sprecher Jerome Mutumba und unterstrich dabei vor allem die zentrale Lage der Region.

Im Rahmen des Besuches des staatlichen Kreditanbieters werden drei Informationsrunden stattfinden. Der erste Termin ist am heutigen Montag in der Okahandja Country Lodge von 16 bis 17 Uhr. Am darauffolgenden Dienstag, 28. Februar, lädt DBN von 11.30 bis 13.30 in Otjiwarongo (Out of Africa) zum Gespräch ein. Und das letzte Treffen ist für Donnerstag, 2. März, in Grootfontein (Peace Garden Lodge, 11.30-12.30 Uhr) angesetzt.

In den vergangenen 13 Jahren hat die

Entwicklungsbank eigenen Angaben zufolge Mittel in Höhe von 615 Millionen N$ in der Region Otjozondjupa zur Verfügung gestellt. Zu den Empfängern gehören u.a. das Ohorongo-Zementwerk bei Otavi, an dem die staatliche Bank beteiligt ist, sowie die Solarprojekte Omburu Sun und Osona Sun.

Gleiche Nachricht

 

Post holt sich Bank als Partner

1 woche her - 18 April 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Der staatliche Zustelldienst NamPost hat heute mit der Kreditanstalt Standard Bank Namibia ein Abkommen unterzeichnet. Die daraus resultierende Partnerschaft soll Postkunden SWIFT-Transaktionen,...

Leitzins nicht verändert

vor 2 wochen - 13 April 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) - Die Unterstützung der heimischen Wirtschaft und die Stärkung der 1:1-Währungsbindung des Namibia-Dollars zum südafrikanischen Rand sind die Hauptgründe dafür, dass die Staatsbank...

Leitzins bleibt gleich

vor 2 wochen - 12 April 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) - Die namibische Zentralbank (BoN) hat den Leizins bei 7,0% unverändert gelassen. Über diese Entscheidung von gestern informierte BoN-Gouverneur Ipumbu Shiimi (Bild) vor...

Standard Bank feiert Baustart

vor 2 wochen - 07 April 2017 | Finanzen

Der Minister für präsidiale Angelegenheiten, Frans Kapofi, hat gestern Nachmittag stellvertretend für das Staatsoberhaupt in Windhoek mit einem symbolischen ersten Spatenstich den Bau eines neuen...

Agribank widerruft Moratorium

vor 2 wochen - 06 April 2017 | Finanzen

Windhoek (ste) – Heute kündigte der Geschäftsführer der Agribank, Sakaria Nghikembua, an, dass das im Juni 2016 ausgerufene Moratorium, laut welchem die staatliche Landwirtschafts-Bank keine...

Standard Bank „zufrieden“

vor 4 wochen - 29 März 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia konnte im vergangenen Finanzjahr einen Gewinn von 540 Millionen N$ vorweisen, was allerdings nur drei Prozent mehr sind...

Grünes Licht für Übernahme durch FNB

vor 1 monat - 28 März 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die Behörden haben der Übernahme des Investitionsunternehmens Pointbreak und dessen Tochterfirma, dem Finanzdienstleister EBank, durch das Finanzhaus First National Bank Namibia (FNB)...

Angola zahlt Namibia schneller

vor 1 monat - 22 März 2017 | Finanzen

Windhoek (ste) – Laut Nampa zahlt die Zentralbank Angolas seine Kwanza-Schulden schneller an Namibia ab als vorgesehen. Im Juni 2015 hatte Namibia angolanischen Einkäufern erlaubt...

Namibias Bankenvereinigung unter neuer Leitung

vor 1 monat - 22 März 2017 | Finanzen

Windhoek (ste) • Als erste Frau, die diesen Posten besetzt, wurde die Hauptgeschäftsführerin der Bank Windhoek, Baronice Hans, zur neuen Vorstandsvorsitzenden der Bankenvereinigung von Namibia...

BAN unter neuer Leitung

vor 1 monat - 20 März 2017 | Finanzen

BAN unter neuer LeitungWindhoek (ste) – Die Hauptgeschäftsführerin der Bank Windhoek, Baronice Hans, wurde zur neuen Vorstandsvorsitzenden der Bankenvereinigung von Namibia (BAN) gewählt. Als erste...