19 August 2020 | Polizei & Gericht

Entschädigungsklage vorerst verworfen

Formfehler vereitelt Forderung nach Schmerzensgeld eines verletzten Angestellten

Ein ehemaliger Angestellter einer Speditionsfirma, der vor über zwei Jahren im Dienst bei einem Unfall verletzt wurde, ist mit einer Entschädigungsklage gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vorerst gescheitert. Das Obergericht hat ihm jedoch die Möglichkeit eingeräumt, seine Forderung zu präzisieren und den Antrag erneut zu stellen.

Von Marc Springer, Windhoek

Die Niederlage des Klägers Charles Pritzel ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil von Richter Boas Usiku. Darin kommt er zu dem Ergebnis, Pritzel habe in der Begründung für sein Gesuch keine Grundlage dafür gelegt, warum die Firma Planet Africa Investments oder deren als Nebenbeklagter Teilhaber John Benade für Verletzungen haftbar sein solle, die er sich vor geraumer Zeit auf dem Werksgelände der Antragsgegner zugezogen habe.

Ferner habe er die „Art und Ausprägung“ seiner Verletzungen nicht hinreichend präzisiert und auch die daraus abgeleitete Entschädigungsforderung nicht genau genug begründet. So habe er beispielsweise nicht detailreich genug dargelegt, welche Behandlungskosten ihm aufgrund seiner Verletzungen angeblich bereits entstanden und welche in Zukunft zu erwarten seien. Obwohl ein derartiges Versäumnis für Klagen dieser Art in der Regel fatal ist, räumte Usiku dem Antragsteller die Möglichkeit ein, seine Klage zu revidieren die bei einer weiteren Vorverhandlung am 23. September erneut behandelt werden soll.

In der vorerst verworfenen Klage hatte Pritzel Schmerzensgeld in Höhe von 1,3 Millionen N$ gefordert. Zur Begründung hatte er angeführt, er habe am 22. Januar 2018 im Auftrag der Antragsgegner Reparaturarbeiten an zwei Lastwagen durchgeführt, die nebeneinander geparkt gewesen seien. Während er damit beschäftigt gewesen sei, habe der Fahrer eines der Lastwagen das sein Gefährt rückwärts in Gang gesetzt und ihn dabei zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt.

Dabei habe er eine Lungenkontusion, eine Fraktur des Schlüsselbeins, einen Pleuraerguss, innere Blutungen und diverse Prellungen erlitten. Dafür macht er die Antragsgegner verantwortlich die ihm kein sicheres Arbeitsumfeld geboten hätten und deshalb für den ihm entstandenen Schaden (inklusive Behandlungskosten, Verdienstausfall und Verlust an Lebensqualität) in Höhe von 1,3 Millionen N$ haftbar seien.

Gleiche Nachricht

 

Mordangeklagter schreibt Prüfung

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Kaguni (NMH/sb) - Ein Schüler der fünften Klasse der Kaguni Combined School, der des Mordes angeklagt ist, weil er seinen Mitschüler erstochen haben soll, ...

Bank Windhoek warnt vor Betrugsmasche

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Windhoek (er) - Bank Windhoek hat jetzt alle Kunden aufgerufen, vor einer neuen Betrugsmasche auf der Hut zu sein. Es würden sich unbekannte Personen als...

Minderjährige Straftäter in zwei Morde verwickelt

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei verzeichnete in ihrem Wochenendbericht einen Vorfall bei dem drei Jungen im Alter von elf und jeweils neun Jahren ein...

Gemeinsamer Ansatz gewünscht

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Folgen sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt (SGBV), die sowohl körperliche und geistige Gesundheit als auch sozioökonomischen Bereichen beeinträchtigen, erfordern ein...

Ehepaar wird ausgeraubt

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein älteres Ehepaar aus Okahandja wurde in ein Windhoeker-Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie in ihrem Haus während eines Raubüberfalls angegriffen worden waren. Der...

Verdächtige bleiben in Haft

vor 3 tagen - 30 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat einen dritten Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Mord des bekannten Geschäftsmannes, Danielle Ferrari, festgenommen. Die drei Männer erschienen am...

Zwei Verdächtige gefasst

vor 6 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Mord an dem bekannten Geschäftsmann, Danielle Ferrari, festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am...

Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt

vor 6 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Staatengemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) schließt sich am 25. November der 16-tägigen Kampagne der Vereinten Nationen (UN) an, die unter...

NUST: Gideon zieht vor Gericht

1 woche her - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Professor Frednard Gideon hat sich an das Obergericht gewandt, um die Ernennung von Dr. Erold Naomab zum Vize-Rektor der Namibischen Universität für...

Frauenleichnam am Meer entdeckt

1 woche her - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Der nackte Körper einer hellhäutigen Frau wurde gestern Morgen gegen 7.45 Uhr in unmittelbarer Nähe der Vierkant-Klippe aufgefunden. Der Leichnam wies mehreren...