16 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Entschädigung ausgeschlossen

Windhoek (ms) • Das Obergericht hat ein Verfahren gegen vier Beklagte eingestellt, von denen ein Laienpriester kollektives Schmerzensgeld in Höhe von 200000 N$ verlangt hatte.

Anlass der Klage war ein Einbruch in der Römisch-Katholischen Kirche, bei der die Kollekte entwendet wurde, die auf Betreiben des Klägers Gerhard Amadhila in einem verschließbaren Zimmer verwahrt wurde. Die von der Firma Trustco herausgegebene Zeitung Informanté hatte im Februar 2011 unter der Überschrift „Katholischer Priester des Diebstahls verdächtigt“ über den Einbruch und die anschließende Festnahme von Amadhila berichtet und nach dessen Einschätzung damit seinen Ruf beschädigt.

Demnach verklagte er Trustco, den Chefredakteur von Informanté, Nghidipo Nangolo, die Autorin des beanstandeten Artikels, Meja Iileka und die für Finanzen der Kirche zuständige Meschitilde Amwaandangi, die den Einbruch bei der Polizei gemeldet hatte.

Nachdem die Beweisführung des Klägers verhandelt wurde, hatten die Antragsgegner eine Einstellung des Verfahrens beantragt, der Richter Maphios Cheda in einem nun ergangenen Urteil stattgab. Zur Begründung führte er an, es bestehe kein Anspruch auf Entschädigung, weil die Anzeige bei der Polizei nicht Auslöser für die Verhaftung von Amadhila und die anschließende Berichterstattung in Informanté inhaltlich korrekt gewesen sei.

Gleiche Nachricht

 

Mehrere Drogenfunde

vor 50 minuten | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Vom Dienstag bis Donnerstag hat die Polizei in vier verschiedenen Fällen verschiedene Drogen konfisziert und Verdächtige verhaftet. Wie NamPol gestern mitteilte, sei...

Ex-Managerin leugnet Betrug

vor 1 tag - 22 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice Namibia hat Vorwürfe dementiert, wonach sie den privaten Fernsehanbieter über einen Zeitraum von vier Jahren um rund...

Firma scheitert an Auftrags-Auflagen

vor 1 tag - 22 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas hat Richter Boas Usiku in einem am Mittwoch ergangenen Urteil entschieden und damit die gegen fünf Antragsgegner gerichtete Klage von United...

Klage um Umsiedlung

vor 3 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer erste von ihnen ist der in Khomasdal lebende und als Fahrer beim Ministerium für innere Sicherheit tätige Asser Mekupi Katjinaani. Dieser...

Polizei kämpft gegen unlizenzierte Waffen

vor 3 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am Montag und Dienstag fand die 14. Versammlung des SADC-Regionalkomitees zur Koordinierung des Waffenbesitzes in Windhoek statt. General-Leutnant Sebastian Ndeitunga, der als...

Ohne Nachfrage keine Auskunft

vor 3 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Flüchtige Charles Namiseb (35) wurde am 19. April in Pretoria festgenommen, nachdem er am 29. Februar vergangenen Jahres kurz nach seiner...

Wachmann wehrt Einbruch ab

vor 3 tagen - 20 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (fis) • Durch das beherzte Eingreifen eines Wachmannes ist zu Wochenbeginn ein Einbruch in eine Ladenkette verhindert worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte,...

Kritisierte Kautions-Praxis auf Prüfstand

vor 4 tagen - 19 September 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekBei einem für Magistratsrichter organisierten Seminar betonte Shivute am Freitag, die mitunter in Medien und sozialen Netzwerken geäußerte Empörung über die angebliche...

Autohändler ausgeraubt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) – Der Eigentümer des Autohandels Jan Japan ist heute früh in Windhoek überfallen und beraubt worden. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, seien...

Gerichtstermin für Maier-Mordfall festgelegt

vor 4 tagen - 18 September 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Das Tauziehen um den Kautionsantrag seitens des Hauptbeschuldigten, Lupalwezi Walter Lwendo (34), im Mordfall Andi Maiers (Bild) hat ein Ende, denn der...