13 März 2012 | Sport

Eisstock-WM 2012

Windhoek - Die namibischen Eisstockschützen haben sich bei der am Sonntag zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft im bayerischen Waldkraiburg tapfer geschlagen. Die Herren erreichten in der Vorrundengruppe B den achten Platz unter zwölf Nationen. Drei Punkte betrug ihr Vorsprung auf die Auswahl aus Kenia, die als zweiter afrikanischer Vertreter Rang neun belegte. Im Zielwettbewerb war Jessie Mweshipopya als 30. von 51 Schützen bester namibischer Einzelstarter. Detlef Pfeifer landete 13 Punkte dahinter auf dem 34. Platz. Im Team-Wettbewerb schafften Mweshipopya und Pfeifer gemeinsam mit Wolfgang Grensing und Armin Komma Rang 21 im Endklassment, womit sie vor ihren Rivalen aus Kenia sowie den deutlich kälteerprobteren Dänen und Weißrussen lagen.

Die namibischen Eisstock-Frauen schlossen die WM auf dem zehnten Platz ab. Hannah Schmidt, Natasha Cloete, Anja Nolting und Corné Harmse konnten sich in der 17 Nationen umfassenden Gesamtwertung unter anderem vor den USA, Tschechien und Kanada positionieren. Namibias beste Einzelstarterin war Harmse als 18., gefolgt von Cloete (34.).

Gleiche Nachricht

 

Euro-League: Punkteteilungen für Frankfurt und Leverkusen

vor 15 stunden | Sport

Charkiw/Krasnodar (dpa) – Die Siegesserie von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Europa League ist beendet. Der Bundesligist kam im Hinspiel der Zwischenrunde am Donnerstagabend in Charkiw...

Rebensburg mit WM-Silber im Riesenslalom

vor 19 stunden | Sport

Are (dpa) - Viktoria Rebensburg hat bei den Ski-Weltmeisterschaften von Are ein silbernes Happy End gefeiert. Die Sportlerin vom Tegernsee war am Donnerstag im Riesenslalom...

Saints siegen beim Eröffnungsturnier

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Sport

Windhoek (sno) • Das Eröffnungsturnier der „Bank Windhoek Hallen-Hockeyliga“ fand am vergangenen Wochenende statt. Wir liefern einen Überblick über das Spielgeschehen in den verschiedenen Divisionen....

Rukoro muss Platz räumen

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek In der lang anhaltenden Debatte um den ehemaligen NFA-Generalsekretär Barry Rukoro scheint endlich Klarheit zu herrschen. Das FIFA-Übergangskomitee, das seit einfach...

NPL-Sponsoren fordern Antworten

vor 2 tagen - 14 Februar 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Der große namibische Mobilfunkanbieter MTC, der als größter Geldgeber der Liga in Erscheinung tritt, hat Anfang der Woche ein Schreiben an...

Anstoß für spannende Duelle beim Top-Score-Turnier

vor 2 tagen - 14 Februar 2019 | Sport

Am morgigen Freitag lässt der Ramblers-Club zum mittlerweile 19. Top-Score-Turnier anstoßen. Bei der ersten Auflage im Jahr 2001 standen sich „nur“ 16 Teams gegenüber, mittlerweile...

Guter Start ins neue Jahr: Cohen holt beide Titel...

vor 3 tagen - 13 Februar 2019 | Sport

Windhoek (sno) • Die erste und dritte Mannschaft des Cohen Faustball Club (CFC) konnten sich beim Eröffnungsturnier in Swakopmund den Gesamtsieg in der Kategorie A...

Verfolgungsjagd in der Halbzeit

vor 3 tagen - 13 Februar 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Der simbabwische Fußballspieler Simon Tapiwa Musekiwa, der beim Meister African Stars unter Vertrag steht, wurde am Wochenende während des Premier-League-Spiel seines...

Rosberg sieht Vettel bei Ferrari unter Zugzwang

vor 3 tagen - 12 Februar 2019 | Sport

Berlin (dpa) - Gut einen Monat vor dem Saisonstart in der Formel 1 sieht Ex-Weltmeister Nico Rosberg seinen ehemaligen Rivalen Sebastian Vettel bei Ferrari unter...

Air Namibia droht das Ausbluten

vor 4 tagen - 12 Februar 2019 | Verkehr & Transport

Von O. Tlhage und F. Steffen, Windhoek Der AZ-Schwester Namibian Sun wurden Urkunden und Schriftverkehr vorgelegt, laut denen die belgische Firma Challenge Air...