06 Juni 2016 | Sport

Eisstock-Meister beim SFC gekürt

Von Robby Echelmeyer, Windhoek/Swakopmund

Nachdem die Nationalhymne zum Abschluss der Eröffnungszeremonie verklungen war, ging es am 28. Mai in der SFC-Halle gleich zur Sache. Der in Personalunion als Schiedsrichter-Obmann fungierende Präsident des namibischen Eisstockverbandes (IAN), Franz Feilmeier, hatte im Vorfeld gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Swakopmunder Eisstockschützen, Johannes Stone, den Turnierspielplan erstellt.

Die ersten Entscheidungen des Tages fielen im Teamwettbewerb. Natalia Stone, Christiane Beulker, Miriam Reichstein und Susanne Florin bescherten den gastgebenden Desert Shooters mit dem ersten Platz in der Damen-Konkurrenz einen Start nach Maß. Spannende Duelle gab es auch bei den Herren, wobei am Ende der mit Detlef Pfeifer, Wolfgang Grensing, Jessaya Mweshipopya und Desmond von der Smith angetretene Windhoek Bowling Club triumphierte.

Anschließend stand der Solo-Wettkampf auf dem Programm. Bei den Damen und Herren wurden hier in jeweils zwei Vorrundengruppen die Finalisten ermittelt. Zur Meisterin avancierte mit Corné Harmse eine routinierte Spielerin der Windhoeker Cazadores und auf Rang zwei landete die ebenfalls erfahrene SFC-Vertreterin Christiane Beulker. Armin Komma sorgte dann mit seinem Erfolg im Herren-Endspiel über Verbandsoberhaupt Feilmeier (Cazadores) dafür, dass die Desert Shooters bereits zum zweiten Mal an diesem Tag ganz oben auf dem Treppchen standen.

Die letzten Titel wurden im technisch anspruchsvollen Stock- und Zielschießen ausgespielt. „Hierbei ist vor allem das Gefühl für die Laufeigenschaft des Eisstocks gefragt“, erklärt Feilmeier gegenüber der AZ. Es gehe darum, das Spielgerät bei zwölf Versuchen so zu schießen, dass es möglichst nah an der Daube - ein an drei verschiedenen Stellen auf der Bahn platziertes Zielobjekt - zum Stillstand kommt. Danach müssen weitere zwölf Schüsse abgegeben werden, um bereits platzierte Stöcke aus dem Spielfeld zu befördern oder in ihrer Lage zu verändern.

In dieser Disziplin gewann die Swakopmunderin Natalia Stone mit einem Top-Ergebnis die Damen-Wertung vor Cazadores-Starterin Corné Harmse. Bei den Herren verteidigte derweil Feilmeier seinen Meistertitel aus dem Vorjahr mit Erfolg. Jessaya Mweshipopya musste sich hier mit dem zweiten Rang begnügen.

Wie Feilmeier nun bestätigte wird auch die Afrikameisterschaft kommendes Jahr in der Halle des Swakopmunder Sportclubs ausgetragen. Das namibische Männerteam tritt hierbei nach Mannschaftsgold 2015 in Kenia als Titelverteidiger an. „Wir hoffen, dass wir den Erfolg 2017 vor heimischer Kulisse wiederholen können“, bekräftigten IAN-Oberhaupt Franz Feilmeier und sein Stellvertreter Johannes Stone unisono.

Gleiche Nachricht

 

Krimi bis zur letzten Sekunde

1 stunde her | Sport

Windhoek (omu) - Nichts für schwache Nerven war die Partie in der Premier Rugby League der Western Suburbs, die den Tabellenführer United am Samstag im...

Einmal quer durch die Wüste an der Küste Namibias...

1 stunde her | Sport

Die australische Radsportlerin und Entdeckerin Kate Leeming hat als erste Person die gesamte Küste Namibias mit einem Fatbike befahren. Die Expedition startete im Norden beim...

Eigentor verhindert Achtungserfolg

1 stunde her | Sport

Von Philipp Lüßen, Windhoek/Kairo Namibias Fußballnationalmannschaft ist nur knapp an einem Achtungserfolg gegen Marokko vorbeigeschrammt. In einer physisch geprägten Partie hielt die Defensive um...

Rainhold verteidigt Titel beim Citi Dash 2019

vor 1 tag - 24 Juni 2019 | Sport

Gestern, am frühen Sonntagmorgen, hat der diesjährige Nedbank Citi Dash in Windhoek auf der Independance Avenue stattgefunden. Bei optimalen Bedingungen und frischen 12 Grad fand...

Mercedes-Dominanz hält an

vor 1 tag - 23 Juni 2019 | Sport

Le Castellet (dpa) - Sebastian Vettel hat bei der imposanten Frankreich-Show von Lewis Hamilton den nächsten Tiefschlag einstecken müssen. Wenige Tage nach seiner Hochzeit verpasste...

Klarer Sieg gegen Nigeria

vor 1 tag - 23 Juni 2019 | Sport

Grenoble (dpa) - Mit dem SMS-Glückwunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel, frischem Selbstbewusstsein und der Vorfreude auf einen ganzen Tag Freizeit in Rennes nehmen die deutschen...

Der Zorn von Kanada als Antrieb

vor 2 tagen - 22 Juni 2019 | Sport

Le Castellet (dpa) - Die Formel 1 bringt eine knifflige Debatte mit in den Süden Frankreichs. Die Kontroverse um den aberkannten Sieg von Sebastian Vettel...

Afrika-Cup im Schatten der Skandale - Massive Sicherheitsvorkehrungen

vor 3 tagen - 21 Juni 2019 | Sport

Kairo (dpa) - Die Strahlkraft von Mohamed Salah oder Sadio Mané soll es richten. Wenn Heute der 32. Afrika-Cup in Kairo angepfiffen wird, hoffen die...

U21 mit Fußball-Fest - Lob für Matchwinner Richter und...

vor 3 tagen - 21 Juni 2019 | Sport

Triest (dpa) - Die deutsche U21-Nationalmannschaft feierte das 6:1 noch aufgelassen mit den Fans, da mussten sich die Matchwinner Marco Richter und Luca Waldschmidt schon...

Finanzmangel bremst Straßenbau

vor 4 tagen - 21 Juni 2019 | Verkehr & Transport

Von Catherine Sasman & Frank Steffen - Windhoek Der finanzielle Engpass der namibischen Regierung führt mittlerweile zu einem Finanzmangel seitens der namibischen Straßenbaubehörde (Roads Authority,...