06 Juni 2016 | Sport

Eisstock-Meister beim SFC gekürt

Von Robby Echelmeyer, Windhoek/Swakopmund

Nachdem die Nationalhymne zum Abschluss der Eröffnungszeremonie verklungen war, ging es am 28. Mai in der SFC-Halle gleich zur Sache. Der in Personalunion als Schiedsrichter-Obmann fungierende Präsident des namibischen Eisstockverbandes (IAN), Franz Feilmeier, hatte im Vorfeld gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Swakopmunder Eisstockschützen, Johannes Stone, den Turnierspielplan erstellt.

Die ersten Entscheidungen des Tages fielen im Teamwettbewerb. Natalia Stone, Christiane Beulker, Miriam Reichstein und Susanne Florin bescherten den gastgebenden Desert Shooters mit dem ersten Platz in der Damen-Konkurrenz einen Start nach Maß. Spannende Duelle gab es auch bei den Herren, wobei am Ende der mit Detlef Pfeifer, Wolfgang Grensing, Jessaya Mweshipopya und Desmond von der Smith angetretene Windhoek Bowling Club triumphierte.

Anschließend stand der Solo-Wettkampf auf dem Programm. Bei den Damen und Herren wurden hier in jeweils zwei Vorrundengruppen die Finalisten ermittelt. Zur Meisterin avancierte mit Corné Harmse eine routinierte Spielerin der Windhoeker Cazadores und auf Rang zwei landete die ebenfalls erfahrene SFC-Vertreterin Christiane Beulker. Armin Komma sorgte dann mit seinem Erfolg im Herren-Endspiel über Verbandsoberhaupt Feilmeier (Cazadores) dafür, dass die Desert Shooters bereits zum zweiten Mal an diesem Tag ganz oben auf dem Treppchen standen.

Die letzten Titel wurden im technisch anspruchsvollen Stock- und Zielschießen ausgespielt. „Hierbei ist vor allem das Gefühl für die Laufeigenschaft des Eisstocks gefragt“, erklärt Feilmeier gegenüber der AZ. Es gehe darum, das Spielgerät bei zwölf Versuchen so zu schießen, dass es möglichst nah an der Daube - ein an drei verschiedenen Stellen auf der Bahn platziertes Zielobjekt - zum Stillstand kommt. Danach müssen weitere zwölf Schüsse abgegeben werden, um bereits platzierte Stöcke aus dem Spielfeld zu befördern oder in ihrer Lage zu verändern.

In dieser Disziplin gewann die Swakopmunderin Natalia Stone mit einem Top-Ergebnis die Damen-Wertung vor Cazadores-Starterin Corné Harmse. Bei den Herren verteidigte derweil Feilmeier seinen Meistertitel aus dem Vorjahr mit Erfolg. Jessaya Mweshipopya musste sich hier mit dem zweiten Rang begnügen.

Wie Feilmeier nun bestätigte wird auch die Afrikameisterschaft kommendes Jahr in der Halle des Swakopmunder Sportclubs ausgetragen. Das namibische Männerteam tritt hierbei nach Mannschaftsgold 2015 in Kenia als Titelverteidiger an. „Wir hoffen, dass wir den Erfolg 2017 vor heimischer Kulisse wiederholen können“, bekräftigten IAN-Oberhaupt Franz Feilmeier und sein Stellvertreter Johannes Stone unisono.

Gleiche Nachricht

 

Olivier und Viljoen setzen neue Maßstäbe

vor 7 stunden | Sport

Windhoek/Adelaide (sno) - Die namibischen Rasenbowler Cabous Olivier und Diana Viljoen kehrten zum Ende der vergangenen Woche aus dem südaustralischen Adelaide von der diesjährigen „World...

NPL scheitert auch vor Gericht

vor 7 stunden | Sport

Windhoek (jsp) - Die amtierende Richterin Eileen Rakow hat den dringenden Antrag der Namibia Premier League (NPL) am vergangenen Freitag im Obergericht von Windhoek abgelehnt....

Namibia trifft auf den Tschad

vor 7 stunden | Sport

Von Jakob Schulze Pals Windhoek Beim Afrika-Cup 2019 in Ägypten waren die Brave Warriors erstmalig dabei. Beim kommenden Turnier in zwei Jahren in Kamerun soll...

Weltmeisterin Malaika Mihambo: Nach Thailand-Trip voller Tatendrang

vor 15 stunden | Sport

Mannheim (dpa) - Bei Malaika Mihambo glänzt fünf Wochen nach der Leichtathletik-WM immer noch alles in prächtigen Goldfarben. Ihr sportliches Langarmshirt, das sie zum Interview...

Nadelstreifen für Löw-Team: Wieder Absagen - Hoffnung auf Platz...

vor 15 stunden | Sport

Düsseldorf (dpa) - Das Trikot für die Sommer-Mission 2020 ist schon in den Geschäften, das Europameisterschaft-Ticket müssen sich Joachim Löw und sein Team erst noch...

Erster Auftritt für Zverev: Bei ATP Finals gleich gegen...

vor 20 stunden | Sport

London (dpa) - Bei den ATP Finals der besten acht Tennisspieler des Jahres bestreitet Titelverteidiger Alexander Zverev am Montag sein erstes Match. Der 22 Jahre...

Nambala läuft in Dubai zu Gold

vor 1 tag - 11 November 2019 | Sport

Dubai (jsp) - Johannes Nambala hat sich am vergangenen Samstag bei der paralympischen Leichtathletikweltmeiserschaft in Dubai zum Weltmeister auf der 400-Meter-Strecke gekürt. Der Ausnahmekönner, der...

Ausgegeingobt

vor 1 tag - 11 November 2019 | Sport

Von Jakob Schulze Pals Windhoek Der namibische Fußballverband und die Sponsoren hatten für die sechste Auflage des Dr.-Hage-Geingob-Cup im Sam-Nujoma-Stadion in Katutura groß aufgefahren. Vor...

Nach freiwilliger Amputation: Floors schnellster Stelzensprinter

vor 1 tag - 10 November 2019 | Sport

Dubai (dpa) - Johannes Floors riss die Arme hoch, fragte noch kurz nach den Windverhältnissen, dann jubelte er ausgelassen: Schon im Vorlauf der Para-Leichtathletik-WM in...

Unternehmen Titelverteidigung: Zverev will bei ATP-WM „wieder alles“

vor 1 tag - 10 November 2019 | Sport

London (dpa) - Alexander Zverev drosch einen Ball in Richtung Hallendach und traf zielgenau eine der Logen im Oberrang. Der Tennisspieler grinste und riss seine...