01 Juni 2018 | Tourismus

Eintrittspreis für Dorob-Park

Swakopmund (er) - In absehbarer Zukunft werden Eintrittsgebühren für bestimmte Gegenden im Dorob-Nationalpark an der zentralen Küste fällig. Weil dieser Park aber im Gegensatz zu allen anderen Parks große Wohngebiete und Entwicklungen umfasst, werden die neuen Preise und Tarife anders strukturiert. Das war die Kernaussage nach einer gestrigen Zusammenkunft in Swakopmund.

Das Umweltministerium hatte das Treffen mit allen Interessenträgern aus der Tourismusbranche einberufen, damit die geplante Erhöhung der Eintrittsgebühren für alle Nationalparks in Namibia besprochen werden konnten. Etwa 80 Personen waren anwesend. Im Mittelpunkt stand der im Jahr 2010 proklamierte Dorob-Nationalpark, für den künftig Eintrittsgebühren fällig werden.

Allerdings war Dorob auf der neuen Preisstruktur in die gleiche Kategorie gefallen, wie andere Nationalparks. Demnach hätten ausländische Besucher künftig bis zu 250 N$ pro Person zahlen müssen, wenn sie an gewissen Aktivitäten im Park teilnehmen wollten. Die meisten Anwesenden hatten daher zahlreiche Einwände gegen die neue Preisstruktur.

„Es ist deutlich, dass der Dorob-Nationalpark in eine eigene Kategorie mit differenzierter Preisstruktur gehört“, meinte Colgar Sikopo, Direktor für Parks im Umweltministerium, nachdem er alle Bedenken notiert hatte. Er betonte, dass die neuen Preise erst im kommenden Jahr oder sogar noch später eingeführt würden.

Abgesehen von der Erhöhung der Eintrittsgelder soll in der neuen Regelung auch die Höchstgeschwindigkeit in allen Nationalparks auf 40km/h reduziert werden.

Mehr dazu demnächst in AZ.

Gleiche Nachricht

 

Photovoltaikanlage inmitten der Sambesi-Wasserwelt

vor 4 tagen - 16 August 2018 | Tourismus

Die Ohlthaver & List-Gruppe investiert seit einiger Zeit über ihre Töchter O&L Energy und O&L Leisure in erneuerbare Energiesysteme. In Zusammenarbeit mit ihrem strategischen Geschäftspartner...

O&L Gästebetrieb gibt Ton an

vor 4 tagen - 16 August 2018 | Tourismus

Von Frank Steffen, Windhoek/Katima Mulilo Die Firma Cronimet Mining Power Solutions (CMPS) ist strategisches Partnerunternehmen von O&L Energy, einer Tochter der Ohlthaver & List-Gruppe, die...

Wanderung zur Weißen Dame wieder möglich

vor 2 wochen - 03 August 2018 | Tourismus

Windhoek/Uis (ste) - Nachdem der Wanderweg zur Weißen Dame am Brandberg-Massiv im Damaraland wegen der Präsenz von Löwen für zwei Wochen geschlossen war, ist der...

Wissenschaftliches Arbeiten im Camp Flintstone

vor 2 wochen - 31 Juli 2018 | Tourismus

Die Namibische Randstufe besticht nicht nur durch ihre atemberaubende Schönheit der Landschaft. Mit ihren zerklüfteten Hängen, den tief eingeschnittenen Rivieren und den weiten Ebenen am...

Angola fördert KAZA-Transfrontier-Park

vor 3 wochen - 26 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek/Oshikango (ste) - Mit der Unterstützung des angolanischen Umwelt- und Tourismusministeriums besucht eine Gruppe aus Angola, unter Führung des Tour-Unternehmens „Raid Cacimbo Cuca“, den grenzübergreifenden...

NTB-Mitarbeiter fordern Entlassung ihres Chefs

vor 1 monat - 13 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek (Nampa/nic) - Mitarbeiter des namibischen Tourismusrats (NTB) haben am Mittwoch friedlich vor dem Windhoeker Büro des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) demonstriert und...

100 Jahre Weiße Dame

vor 1 monat - 09 Juli 2018 | Tourismus

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Uis Den Aufruf, die als „Weiße Dame“ bekannte Felsmalerei nicht nur zu besuchen, sondern sie regelrecht zu erleben, startete die Ministerin für Bildung,...

Namibia Wildlife Resorts fördert bargeldloses Zahlen

vor 1 monat - 09 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) • Der staatliche Gastgewerbebetrieb Namibia Wildlife Resorts (NWR) will sowohl hiesige als auch ausländische Reisende ermutigen, bei seinen Unterkünftigen bargeldlos zu bezahlen. Dies...

NWR ermittelt gegen mutmaßlichen Dieb

vor 1 monat - 26 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – Der staatliche Gastgewerbebetrieb NWR wird gegen einen tatverdächtigen Dieb und Angestellten des Unternehmens ermitteln. Dies teilte NWR am Freitag schriftlich mit und...

Faszinierendes Namibia

vor 1 monat - 26 Juni 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...