08 Februar 2019 | Natur & Umwelt

Einmalig: Schakale graben Schlangenaale bei Pelican Point aus

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Etliche kleine Seezungen und Schlangenaale sind am Mittwoch am Strand bei Pelican Point nahe Walvis Bay an Land gespült bzw. ins flache Wasser geraten. „Schakale haben die Aale ausgegraben und gefressen. Das habe ich noch nie zuvor gesehen“, sagte Jeanne Meintjes von Eco Marine Kayak Tours gestern im Gespräch mit der AZ.

Laut einer Meeresbiologin, die anonym bleiben möchte, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Algenblüte oder einen Schwefelausbruch im Atlantischen Ozean, der diese Meerestiere an Land getrieben hat. „Ein solches Phänomen ist zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich“, sagte sie und ergänzte: „Eine Angelblüte oder Schwefelausbruch ist oft mit einem Sauerstoffmangel verbunden, weshalb die Tiere im flachen Wasser zu finden sind.“

Einen Tag zuvor haben Brandungsangler hunderte junge Kap-Bastardmakrelen mit Netzen gefangen, die bei Meile 8 nördlich von Swakopmund ins flache Wasser gespült waren. Diese Fischart kommt gewöhnlich in tieferen Gewässern vor und wird mit Ringwaden oder Schleppnetzen gefangen. „Ich glaube aber nicht, dass es zwischen den beiden Vorfällen einen Zusammenhang gibt“, so die Biologin.

Diese Aussage begründete sie damit, dass die gefangenen Makrelen „sehr aktiv“ gewesen seien. „Gewöhnlich, wenn Fische wegen Sauerstoffmangel an Land gespült werden, sind sie fast tot und haben kaum noch Energie“, sagte sie. Daher: „Es kann sogar sein, dass die Makrelen von Afrikanischen Adlerfischen (Kabeljou) gejagt wurden und ins flache Wasser geflüchtet sind.“

Gleiche Nachricht

 

Pinguin-Sterben auf Halifax-Insel ist zurückgegangen

vor 5 tagen - 11 April 2019 | Natur & Umwelt

Swakopmund/Lüderitzbucht (er) – Das Sterben von Brillenpinguinen an den Folgen des vogelgrippeartigen Virus H5N8 soll in den vergangenen Wochen auf der Halifax-Insel vor der Südküste...

Anlaufstellen für Recycling

1 woche her - 09 April 2019 | Natur & Umwelt

Von Nina Cerezo, WindhoekDie Idee sei den Projektpartnern während der landesweiten Säuberungskampagne im Mai vergangenen Jahres gekommen: Zusammen haben die Unternehmen Rent-A-Drum und Plastic Packaging...

Etoscha-Ausreißer sicher in Nationalpark zurückgebracht

1 woche her - 05 April 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek/Ondangwa (Nampa/nic) – Ein Nashorn, das aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem Etoscha-Nationalpark ausgebrochen war, wurde Mittwochabend erfolgreich gefangen und zurück in den Park gebracht. Dies...

Kameldornbäume auf Tour durch Namibia

1 woche her - 05 April 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek (nic) – Einen ganz besonderen Gast haben von nun an die Reisegruppen von ATC Namibia auf ihren Rundfahrten durch das Land – denn jeder...

Mehr als 245000 Tüten Müll

1 woche her - 04 April 2019 | Natur & Umwelt

Von Nina CerezoWindhoekDie Säuberungskampagne 2018 hat einen erheblichen Beitrag für die Sauberkeit und Gesundheit geleistet“, fasste Mbueta Ua-Ndjarakana, Staatssekretär des Informationsministeriums, am Dienstag bei der...

Ugab-Farmer erhalten Zugang zu Wasser

vor 2 wochen - 03 April 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek/Uis (nic) – Eine Initiative im Kampf gegen den Mensch-Tier-Konflikt: Die De-Rust-Farm im Ugab-Rivier in der Kunene-Region verfügt seit kurzem über ein funktionierendes Bohrloch und...

Umweltminister stoppt Sandabbau

vor 2 wochen - 01 April 2019 | Natur & Umwelt

Uukwangula/Windhoek (Nampa/ste) - Das Ausmaß des scheinbar rücksichtslos ausgeführten Sandabbaus im Norden Namibias (hauptsächlich in den Regionen des Ovambolandes) hatte zum Ende des vergangenen Jahres...

Moratorium gegen Holzfällen wird zur Farce

vor 2 wochen - 29 März 2019 | Natur & Umwelt

Beobachter und Einheimische aus den Ost- und West-Kavango-Regionen behaupten in Gesprächen mit der NMH, dass der Holzvorrat im Kavango trotz massiver Transporttätigkeit nicht abnimmt. Dies...

Emsiges Treiben in der Kavango Region

vor 2 wochen - 29 März 2019 | Natur & Umwelt

Von C. Sasman & F. SteffenWindhoek Das Mururani-Heck, welches der Umwelt- und Veterinärkontrolle an der Stelle dienen soll, wo die B8-Hauptstraße zwischen Grootfontein und...

Jagdsaison in den Startlöchern

vor 2 wochen - 28 März 2019 | Natur & Umwelt

Von Nina Cerezo, Windhoek Laut der Pressemitteilung des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) findet die diesjährige Jagdsaison auf kommerziellen Farmen sowie in registrierten Hegegebieten,...