25 November 2019 | Finanzen

Eine starke Partnerschaft für Mikro-Darlehen in Namibia

Windhoek (cr) - NamPost und die deutsche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterzeichneten unlängst eine Vereinbarung für ermäßigte Konzessionsdarlehen in Höhe von mehr als 325 Millionen Namibia-Dollar. Diese Mittel sollen über die NamPost-Tochter PostFin an bis zu 28000 Haushalte sowie Klein- und Mittelstandsunternehmen (KMU), aber vor allem auch Frauen und benachteiligte Personen in ländlichen und abgelegenen Gebieten, in Form von Mikro-Darlehen bereitgestellt werden. Aufgrund des landesweiten Filialnetzes von NamPost können nun Namibier im ganzen Land begünstigt werden.

Die Beraterin für Entwicklungszusammenarbeit, Gerlinde Sauer, hob die Bedeutung des Zugangs zu Finanzmitteln für die Entwicklung des Privatsektors und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Namibia hervor. Festus Hangula, Vorsitzender des Staatsbetriebs NamPost, dankte der KfW für die seit 14 Jahren bestehende, gute Zusammenarbeit der beiden Institutionen. Durch die gemeinsame Vision, das Leben der namibischen Einwohner nachhaltig zu verändern und Lösungen für die Zukunft zu finden, sei bereits viel erreicht worden.

Seit der Gründung von PostFin im Jahr 2010 werden diese Mikrofinanzierungen für Namibier - insbesondere Kunden aus den unteren Einkommensgruppen - bereitgestellt. Diese seien teilweise oder gar vollständig vom Zugang zum formellen Bankensektor ausgeschlossen.

Gleiche Nachricht

 

Kreditaufnahme für alte Darlehen

1 woche her - 19 Mai 2020 | Finanzen

Von Frank Steffen, Windhoek Die Namibische Industrie- und Handelskammer (NCCI) hatte sich hat sich laut einer von ihr veröffentlichten Pressemitteilung, in der vergangenen Woche mit...

30 Jahre Frieden und Stabilität: Sondernote im Umlauf

vor 2 wochen - 18 Mai 2020 | Finanzen

Der zum Anlass der 30-jährigen Unabhängigkeit Namibias gedruckte Geldschein ist seit Freitag in Umlauf – und dass es sich dabei auch um ein gültiges Zahlungsmittel...

!Gawaxab wird Zentralbankchef

vor 1 monat - 22 April 2020 | Finanzen

Windhoek - Der namibische Staatspräsident Hage Geingob gab gestern bekannt, dass Johannes !Gawaxab ab dem 1. Juni 2020 als Gouverneur der Zentralbank von Namibia (Bank...

Notenbank lockert Zügel

vor 1 monat - 16 April 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Nachdem Handelspartner und Nachbar Südadfrika im Zuge der Covid-19-Pandemie am Dienstag seine Geldpolitik gelockert hat, ist Namibia dem Beispiel gefolgt: Die hiesigen...

Banken wollen freigestellt werden

vor 1 monat - 03 April 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) – Zehn Finanzhäuser und die Zahlungsverkehrsstelle PAN (Payments Association of Namibia) haben bei der Wettbewerbskommission (Namibian Competition Commission, NaCC) einen Antrag eingereicht. Sie...

Banken können helfen

vor 2 monaten - 30 März 2020 | Finanzen

Windhoek (ste) • Die namibische Notenbank (Bank of Namibia, BoN) gab spät am vergangenen Donnerstag erste Ansätze bekannt, wie Namibiern und namibischen Unternehmen seitens der...

Notenbank versucht Krise zu dämpfen

vor 2 monaten - 23 März 2020 | Finanzen

Windhoek (cev) • Angesichts der Wirtschaftskrise, die sich mit der sogenannten Coronavirus-Pandemie ankündigt, haben Namibias Währungshüter bei einem Sondertreffen des geldpolitischen Komitees die sogenannte Reporate...

Zentralbank ­reduziert Zinsen

vor 3 monaten - 20 Februar 2020 | Finanzen

Windhoek (cev)• Nachdem Südafrikas Währungshüter Mitte vergangenen Monats die Zinsen im Nachbarland um 25 Basispunkte reduziert haben, hat die namibische Zentralbank (Bank of Namibia, BoN)...

Zinsen bleiben unverändert

vor 5 monaten - 05 Dezember 2019 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Zinsen bleiben vorrausichtlich für weitere zwei Monate unverändert. Das hat das geldpolitische Komitee der Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) entscheiden und...

Eine starke Partnerschaft für Mikro-Darlehen in Namibia

vor 6 monaten - 25 November 2019 | Finanzen

Windhoek (cr) - NamPost und die deutsche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterzeichneten unlängst eine Vereinbarung für ermäßigte Konzessionsdarlehen in Höhe von mehr als 325 Millionen...