16 März 2021 | Unfälle

Eine Person nach Unfall tödlich verletzt

Swakopmund (er) - Eine Person ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 zwischen Usakos und Karibib ums Leben gekommen. Zwei Insassen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Wie Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu jetzt mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr etwa 13 Kilometer außerhalb von Usakos. Ihm zufolge soll ein weißer Isuzu-Doppelkabiner mit drei Insassen (inklusive der Fahrer) von Karibib nach Usakos gefahren sein. Etwa auf der Höhe des Kranzberg-Abzweigs soll der Fahrer eine Kehrtwendung gemacht und dabei aber nicht auf den entgegenkommenden Verkehr geachtet haben. Zu dem Zeitpunkt sei ein weißer Volkswagen Golf GTi 6 in Richtung Karibib gefahren und mit dem Bakkie kollidiert. Der Golf sei nach dem Aufprall von der Fahrbahn abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen.

Laut Iikuyu sind der 47 Jahre alte Fahrer des Bakkies sowie zwei Insassen nur mit Schock davongekommen - sie blieben unverletzt. Der 23 Jahre alte Fahrer des Golfs sowie ein 22 Jahre alter Insasse wurden leicht verletzt. Der dritte Insasse des Golfs, Sunny Simeon (21), wurde zunächst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus in Usakos eingeliefert und später nach Windhoek gebracht. Er ist am Samstag an seinen Verletzungen erlegen. Simeon war ein Student bei dem Institut für Minenkunde und Technologie (NIMT).

Die Polizei untersucht einen Fall der fahrlässigen Tötung sowie des rücksichtslosen Fahrverhaltens.

Gleiche Nachricht

 

Ursache noch unbekannt

vor 5 tagen - 09 April 2021 | Unfälle

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Der Bahnverkehr von und zur Küste wurde sechs Tage nach der Entgleisung eines Güterzuges in Swakopmund wieder aufgenommen. Das teilte TransNamib-Sprecherin...

Autounfälle fordern am Wochenende zahlreiche Leben

vor 3 wochen - 24 März 2021 | Unfälle

Windhoek (sb) • Laut Polizeibericht ereigneten sich am Wochenende zahlreiche Autounfälle. So soll ein Kleinwagen am Freitagmorgen auf der Straße zwischen Tsumeb und Oshivelo,...

Aufräumarbeiten werden mehrere Tage andauern

vor 3 wochen - 18 März 2021 | Unfälle

Gleich am gestrigen frühen Morgen haben die Aufräumarbeiten nach der Entgleisung eines Güterzuges in Swakopmund begonnen. Bis Mittag wurde eine von insgesamt vier auf der...

Eine Person nach Unfall tödlich verletzt

vor 4 wochen - 16 März 2021 | Unfälle

Swakopmund (er) - Eine Person ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 zwischen Usakos und Karibib ums Leben gekommen. Zwei Insassen wurden...

Motorradfahrer nach Unfall stabil

vor 1 monat - 02 März 2021 | Unfälle

Swakopmund/Karibib (er) • Ein Motorradfahrer wurde am vergangenen Freitagnachmittag auf der Fernstraße B2 zwischen Karibib und Usakos bei einem Unfall verletzt – sein Zustand ist...

Tragischer Unfall an der Küste

vor 1 monat - 01 März 2021 | Unfälle

Windhoek (NMH/sb)- Ein Unfall, der sich am Samstagabend kurz vor Henties Bay ereignete und bei dem zwei Minderjährige umkamen, sorgte am Wochenende für große Betroffenheit....

Unfallfahrer muss nicht in Haft

vor 2 monaten - 05 Februar 2021 | Unfälle

Windhoek (Nampa/sb) - Der 23-jährige Morné Mouton, der beschuldigt wird 2015 einen Polizisten und zwei Zivilisten bei einem Unfall getötet zu haben, wurde am...

Frontalzusammenstoß kurz vor Otjiwarongo

vor 2 monaten - 27 Januar 2021 | Unfälle

Ein simbabwischer Staatsbürger starb gestern infolge eines Verkehrsunfalls auf der Stelle, während weitere fünf Personen verletzt wurden als ein Lkw frontal mit einem Kleinwagen zusammenstieß....

Vorläufige Untersuchungen

vor 3 monaten - 13 Januar 2021 | Unfälle

Von NMH und Steffi Balzar, Windhoek Der 40-jährige Pierre Blaauw, der am 17. Dezember auf der Straße zum internationalen Flughafen Hosea Kutako außerhalb Windhoeks zusammen...

Unfälle häufen sich aufgrund von Regenfällen

vor 3 monaten - 07 Januar 2021 | Unfälle

Berichten auf sozialen Netzwerken zufolge stürzte gestern Morgen, angeblich aufgrund des Versagens der Handbremse, das abgebildete Fahrzeug in Katutura den Hügel in einen Graben hinunter....