01 März 2017 | Unfälle

Ein Toter bei Unfall

Fahrzeug mit elf Insassen überschlägt sich

Windhoek/Usakos (Finck/nic) – Ein Mann ist bei einem Unfall am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der Fernstraße B2 zwischen Arandis und Usakos ums Leben gekommen. Wie Polizeikommissar Erastus Ikuyu am Wochenende bekanntgab, seien elf Personen in einem Toyota-Pickup mit dem Kennzeichen N 18400 S auf dem Weg nach Gobabis gewesen, als der rechte Hinterreifen rund 45 km vor Usakos geplatzt sei und der Fahrer daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug verloren habe. Der Wagen habe sich schließlich überschlagen. Einer der Insassen, der 34-jährige Raymond Risen, sei noch am Unfallort verstorben, während der Fahrer und die weiteren Personen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Staatskrankenhaus von Usakos gebracht worden seien. Die Insassen seien auf dem Weg zu einer Hochzeit in Gobabis gewesen.

Gleiche Nachricht

 

Polizeiposten mit Bremsschwellen sichern

vor 2 tagen - 26 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek (fis) • Nachdem in der Vergangenheit mehrere Polizisten an Polizeikontrollpunkten von rücksichtslosen und/oder berunkenen Autofahrern angefahren worden und deshalb gestorben sind, wird die Polizei...

Drei Unfälle mit fünf Toten zum Wochenauftakt

1 woche her - 21 Juni 2017 | Unfälle

Montagmittag kam es ca. 20 km außerhalb von Swakopmund zum ersten von drei Unfällen an einem Tag, als ein Lkw frontal mit einem Pick-up zusammenstieß...

Ein Toter bei Frontalkollision

1 woche her - 20 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Swakomund (nic) – Bei einem Unfall rund 20 Kilometer außerhalb von Swakopmund in Richtung Arandis ist gestern ein Mensch ums Leben gekommen. Wie der stellvertretende...

Erstes Opfer identifiziert

1 woche her - 18 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Karibib (fis) – Nach dem tödlichen Autounfall am Freitagabend auf der B2 zwischen Karibib und Okahandja hat die Polizei das erste von drei Todesopfern identifiziert....

Polizist totgefahren

1 woche her - 16 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Oshiko (fis) – Am Polizeikontrollpunkt Oshiko (Oshana-Region) ist am Donnerstag ein Polizeibeamter gestorben, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Wie Polizeisprecherin Kauna Shikwambi heute...

Mitfahrer aus Auto geschleudert

vor 2 wochen - 08 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Aminius (nic) • Drei Frauen sind am Montagmorgen bei einem Autounfall zwischen Aminius und Onderombapa in der Omaheke-Region ums Leben gekommen. Dies gab die namibische...

44 Verkehrstote in 3Wochen

vor 3 wochen - 07 Juni 2017 | Unfälle

Von Nina Cerezo, Windhoek Das jüngste Opfer war gerade einmal drei Jahre alt. Das Mädchen, Saara Ndahafa Johannes, sei am Sonntag gegen 20 Uhr in...

Fünf Verkehrstote am Wochenende

vor 3 wochen - 06 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Omakange/Opuwo/Okonyota (nic) – Fünf Menschen kamen am Wochenende bei insgesamt zehn Verkehrsunfällen ums Leben. Dies gab die namibische Polizei gestern bekannt und führte aus, dass...

Tanklaster geht in Feuer auf

vor 3 wochen - 05 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Usakos/Omakange (Nampa/nic) – Zwei Lastwagen und ein Tankwagen sind am Freitagabend auf der B2 am Ortsausgang von Usakos in Flammen aufgegangen. Dies teilte Polizeisprecher Edwin...

Lastwagen in Flammen

vor 3 wochen - 03 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Usakos (fis) – Am späten Freitagabend sind aus bisher ungeklärter Ursache auf der B2-Fernstraße am Ortsausgang Usakos (Richtung Arandis) drei Lastkraftwagen in Flammen geraten. Die...