09 November 2018 | Sport

Ein Schachgenie begeistert ein ganzes Land

Fabiano Caruana fordert Magnus Carlsen – der nette junge von nebenan gegen den Superstar

Wunderkind, Genie, Geistesgröße - der Norweger Magnus Carlsen ist auf jeden Fall Schach-Weltmeister und in seiner Heimat des Wintersports fast schon ein Volksheld. In London will er seinen Titel verteidigen. Doch dort wartet ein Gegner, der in den USA einen neuen Schach-Boom auslösen könnte.

London (dpa) - Nach dem Zweiten Weltkrieg dominierte die Sowjetunion die Schachwelt, bis sich ein kleines Genie aus Brooklyn aufmachte, die Russen das Fürchten zu lehren. Im Alleingang erklomm Robert James „Bobby“ Fischer die Weltspitze. Im als Kampf der Systeme apostrophierten WM-Match gegen Boris Spasski gewann er 1972 in Reykjavik den Titel. So enorm der Boom nach seinem Sieg in den USA auch war, so schnell erlosch der Ruhm nach Fischers Rückzug aus der Öffentlichkeit wieder.
46 Jahre später will Fabiano Caruana den amerikanischen Schachtraum wiederbeleben. Der 26 Jahre alte Großmeister gewann das Kandidatenturnier im März dieses Jahres in Berlin und erwarb das Recht, den norwegischen Weltmeister Magnus Carlsen herauszufordern. An diesem Freitag wird in London die erste Partie ausgetragen.
Caruana liegt in der Weltrangliste mit nur drei Punkten Rückstand auf Rang zwei hinter Carlsen und gilt nach ihm als bester Spieler der Welt. Der Herausforderer wuchs wie Fischer in Brooklyn auf und ist wie er ein Einwandererkind. Das war es aber auch schon mit den Parallelen. Im Gegensatz zum exzentrischen und sozial wenig empathischen Vorgänger ist der schmächtige Caruana der nette Junge von nebenan, immer freundlich zu Kollegen und Journalisten und nach Niederlagen durchaus ansprechbar – im Gegensatz zu manchen apathisch dreinblickenden Kollegen seiner Gilde.
Am Brett ist Caruana ein Riese. Er brütet wie kaum ein anderer über Varianten und versucht in jeder Stellung den besten Zug zu finden. Das bringt ihn manchmal in Zeitnot - im Gegensatz zu Carlsen, der selten seine komplette Bedenkzeit verbraucht.
Caruana lebt in St. Louis, dem Epizentrum des amerikanischen Schachs, gesponsert vom Milliardär Rex Sinquefield. Es ist kaum auszudenken, welchen Boom er in den USA und insbesondere in der Stadt am Mississippi auslösen würde, wenn er mit der Krone zurückkäme. Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Jacobs heuert bei UNAM an

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (joe) - Trainer Woody Jacobs hat Okahandja United verlassen und sich dem Rivalen University of Namibia (UNAM) angeschlossen, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieben...

Tumulte nach dem Tigers-Spiel

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (joe) - Der 1:0-Sieg der Tigers im Premier-League-Spiel gegen Young African wurde durch tumultartige Szenen nach Abpfiff überschattet. Beim Spiel am Freitag im Sam-Nujoma-Stadion...

Spende für Fußball-Nachwuchs

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Der Namibische Fußballverband (NFA) hat für sein Girls Centre eine Sachspende im Wert von über 75 000 Namibia-Dollar von der Deutschen Gesellschaft...

Van Schalkwyk auf dem Treppchen

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Mit gleich zwei Wettbewerben sind die Tennisjunioren in die Spielzeit 2019 eingestiegen. Seit dem 7. Januar tummelten sich die Nachwuchsspieler auf dem...

Kerber zieht ins Achtelfinale der Australian Open ein

vor 2 tagen - 18 Januar 2019 | Sport

Melbourne (dpa) - Angelique Kerber hat bei den Australian Open ohne Probleme das Achtelfinale erreicht. Die Titelträgerin von 2016 gewann am Freitag an ihrem 31....

Deutsche Handballer beenden WM-Vorrunde mit Sieg gegen Serbien

vor 3 tagen - 18 Januar 2019 | Sport

Berlin (dpa) - Deutschlands Handballer haben die Vorrunde bei der Heim-WM ungeschlagen als Gruppenzweiter abgeschlossen und treffen zum Hauptrundenauftakt auf Island. Im letzten Gruppenspiel kam...

Al-Attiyah holt Gesamtsieg bei Rallye Dakar

vor 3 tagen - 18 Januar 2019 | Sport

Lima (dpa) - Nasser Al-Attiyah hat sich zum dritten Mal zum König der Rallye Dakar gekrönt. Der 48 Jahre alte Pilot aus Katar war mit...

SA Express landet wieder in Walvis Bay

vor 3 tagen - 18 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Nach einem Ausfall von gut acht Monaten bietet die südafrikanische Fluglinie South African (SA) Express jetzt wieder Direktflüge von Kapstadt nach...

Mammut-Aufgabe für African Stars

vor 3 tagen - 18 Januar 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Der namibischen Fußballmeister African Stars kämpft am Sonntag (18 Uhr) bei Raja Casablanca um den Einzug in die Gruppenphase des CAF-Confed-Cups. Die...

Zverev erzwingt Sieg nach fünf Sätzen

vor 3 tagen - 17 Januar 2019 | Sport

Melbourne - Alexander Zverev hat in einem Kraftakt und viel Zittern bei den Australian Open die dritte Runde erreicht. Nach dem äußerst mühsamen 7:6 (7:5),...