17 August 2021 | Lokales

Ein Blick in das Camp, in dem tausende Menschen leben

Etunda/Windhoek (th/cr) - In dem „Etunda Elcin Centre“ in der Omusati-Region leben mittlerweile 2 352 Angolaner, die im März dieses Jahres auf der Flucht vor dem Hunger aus dem Nachbarland Angola nach Namibia gekommen sind. Davon sind 1 524 Kinder, 88 schwangere Frauen und 169 stillende Mütter. Der Rest sind 185 Männer und 386 Frauen unterschiedlichen Alters.

Täglich besucht eine Gruppe von Gesundheitsmitarbeitern der Gemeinde das Lager und klärt die Flüchtlinge über gesundheitsrelevante Themen wie Malaria oder Tuberkulose (TB) auf und darüber, wie sie sich vor der Ansteckung mit Viren oder Krankheiten schützen können. Eine Krankenschwester kommt zweimal pro Woche und bringt gelegentlich Medikamente und Testkits mit, um Proben für TB-Teste zu sammeln.

Einige der Kinder sind mit einer Hautkrankheit namens Onghana erkrankt. Diese Krankheit wird durch Schmutz verursacht und bringt einen ätzenden Juckreiz mit sich. Laut Joseph Shiininge, Mitglied des Elcin-Komitees, das sich um die Einwanderer kümmert, verwenden sie Wasser mit Salz und Mahangu-Wasser, um die Kinder zu baden, damit sie schneller gesund werden. Shiininge erkläre auch, dass die Kinder keine Möglichkeit haben, Zugang zu Bildung zu erhalten, da es sich um ein informelles Lager handelt, in dem sie vorübergehend untergebracht sind.

Andreas Shintama, Stadtrat des Wahlkreises Ruacana, sagte, dass die Flüchtlinge bereits mehr als 2 000 Lebensmittelpakete mit Maismehl, Öl und Fisch erhalten haben, die vom Büro des Premierministers (OPM) bereitgestellt wurden.

Gleiche Nachricht

 

Delegation darf nicht nach Deutschland

vor 2 tagen - 22 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Einer zehnköpfigen Delegation, die zur Identifizierung des Gürtels des verstorbenen Häuptlings Kahimemua Nguvauva aus dem Jahr 1896 nach Deutschland reisen will, wurde...

Baby-Dumping im Zusammenhang mit Abtreibungsverbot

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (jms/cr) - Die namibische Polizei hat in den ersten acht Monaten der Jahre 2018 bis 2021 insgesamt 71 gemeldete illegale Schwangerschaftsabbrüche und 124 Fälle...

Schülerlotsen erhalten Training und neues Equipment

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

In der vergangenen Woche erhielten die Schüler der 6. und 7. Klasse der Peoples Primary School neue Sicherheitslätzchen, Mützen und Stoppschilder, nachdem sie ihre Ausbildung...

Namibischen Amateurfunker werden weltweit Zehnter

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Die namibischen Amateurfunker, die im September an einem internationalen Wettbewerb teilnahmen, belegten in ihrer Kategorie den zehnten Platz weltweit und den neunten außerhalb Deutschlands. Laut...

„Die Stadtverwaltung von Rundu ist ein Witz“

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Rundu/Windhoek (kk/cr) - Die Stadtverwaltung von Rundu sieht sich mit verdreckten Straßen konfrontiert, die sich in Mini-Mülldeponien verwandelt haben, weil der einzige Müllwagen der Stadt...

Wasser zurück in Rundu

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Die Wasserkrise in Rundu scheint sich langsam zu beruhigen. Wie der Journalist der Schwesterzeitung Namibian Sun gestern in der Sendung „Africa Good...

Denker wehrt sich gegen Anschuldigungen

vor 5 tagen - 19 Oktober 2021 | Lokales

Von Katharina Moser, WindhoekIm Streit mit dem Farmer und Rechtsanwalt Christoph Tscharntke hat sich Kai-Uwe Denker in einem Leserbrief an die AZ gewandt und dessen...

Huis Maerua Children’s Village Fun Day

vor 5 tagen - 19 Oktober 2021 | Lokales

Round Table Windhoek 34 unterstützt seit etlichen Jahren das Kinderheim „Huis Maerua Children’s Village“. Durch die momentan anhaltende Flaute der Ökonomie sind jedoch grob 65...

Bettenspende für Masilingi und Mboma

vor 6 tagen - 18 Oktober 2021 | Lokales

Am vergangenen Donnerstag überreichte der Geschäftsführer der Möbelhaus-Kette Nictus, Francois Wahl, Christine Mboma und Beatrice Masilingi ihre neuen „Queen Size“ Betten. Die beiden 18-Jährigen, die...

Drei neue öffentliche Parks in Swakopmund

1 woche her - 15 Oktober 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Swakopmund hat drei neue Spielplätze - sie befinden sich in dem Stadtteil Matutura und wurden vor kurzem offiziell eingeweiht. „Damit bieten wir...